Fehler oder nicht?

    • Meph1977
      Meph1977
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 1.836
      Ich hab das problem das ich bei Turnieren meistens immer tierisch abstürze manchmal durch dumme fehler und recht häufig auch durch pech. Es gibt aber auch ne Zone die ich nicht wirklich dem einen oder andern zuordnen kann.

      Ich möchte jetzt mal eine Situation von heute nacht schildern und wissen ob ich jetzt unabhängig vom ergebniss einen Fehler gemacht hab oder nicht.

      Es war ein Limit Hold Em Turnier und ich stand eigentlich relativ stark da. Ich hatte einen Spieler 2 Positionen vor mir der zu dem zeitpunkt schon 3 tischrunden lang wirklich jeden mist geraist hat unter anderm auch 72 off bis zum Showdown egal ob er getroffen hat oder nicht.

      Ich saß nun im BB und hatte A3 suitet. ich calle seinen rais und im flop liegen A QJ er raist ich auch bis 4 BB im Turn kommt nix brauchbares Flushgefahr bestand auch nicht. wir raisen beide wieder bis zum geht nicht mehr. und im river das gleiche Spiel im showdown zeigt er KT und gewinnt mit einer Straße.

      nun meine Frage war es ein Fehler zu raisen oder war es aufgrund seines Verhaltens im vorfeld richtig.
  • 14 Antworten