Account gesperrt und wieder freitelefoniert :)

    • AAsuited
      AAsuited
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 371
      Hallo,

      wer das Thema noch nicht kennt kann dazu mal googlen, es gibt schlimme Beispiele wie ein Pokerspieler auf Everestpoker, der seinen Account nicht wieder freibekommen hat.

      Ich habe vor kurzem einem Freund "geholfen" der keine Auszahlungsmöglichkeit hatte (ausser natürlich Banktransfer mit hohen Gebühren) sein Pokergeld auf PartyPoker auszucashen über mich. Da seine BR 105 usd betrug und er maximal 55 usd per "Spieler zu Spieler" Transaktion zu mir lotsen konnte, wollten wir es per preflop action am Pokertisch "transferieren" :rolleyes:

      1 Tag später Party-Account von mir und meinem Freund gesperrt!

      Also bei PartyPoker anrufen und klären, Hinweis, dass das so nicht geht :tongue: und Personalausweis schicken müssen + persönliche Daten abgleichen und die Accounts wurden wieder freigeschaltet.

      Das schreibe ich hier als Warnung und Hinweis, dass alle doch gut aufpassen sollten wenn sie was machen, was sich in einer Grauzone bewegt.

      PS: Bitte keine Comments wie "das war dumm" oder dergleichen, danach ist man immer schlauer...
  • 3 Antworten