6,50er auf Stars zu tight, und irgendwie wieder doch nicht

    • tadaaaa
      tadaaaa
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 496
      Hallo,
      ich spiele seit ein paar tagen auf Stars die 6,50er,
      da man dort ja weniger Rake bezahlt.

      Allerdings spielt es sich da sehr komisch:

      Die Spieler sind... naja sie sind eigentlich nicht tight...
      Aber sie sind irgendwie dennoch sau lange da *g*

      Selber aggressiver spielen funzt nicht,
      wenn ich versuche Blinds zu stealen, werd ich sofort gereraised,
      oder es wird gleich gepushed.
      Allgemein habe ich das gefühl, dass sich die Spieler
      gegenseitig immer wieder abdoppeln.

      Teilweise sitze ich da echt noch mit 7 Leuten,
      die Blinds sind bei irgendwie 300/600 und jeder hat ca 2000 Chips.
      Joa, und ab da wird sich dann irgendwie so weit wie möglich nach vorne gelucked (was meistens nicht funktioniert *g*)

      Joa, ich weis irgendwie nicht, wie ich in solchen Situationen spielen soll,
      normalerweise sollte man in den Levels ja kurz vorm oda schon an der Bubble sein *g*

      Habt ihr ähnliche erfahrungen?
      Habt ihr Tipps wie ich da spielen soll?

      tadaaaa
  • 5 Antworten
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      Original von tadaaaa

      Habt ihr ähnliche erfahrungen?
      Habt ihr Tipps wie ich da spielen soll?

      tadaaaa
      klar doch, nach icm funktioniert es am besten!
    • tadaaaa
      tadaaaa
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 496
      okeee,
      hab ich mir schon fast gedacht :)

      wie mach ich da die Einstellungen im Trainer am besten,
      um für die oben beschriebene Situation zu üben?
      hab jez:
      Stars 9 Handed
      100/200 (Blinds)
      Ähnliche Stackgrößen
      6-9 (Spieleranzahl)
      15-40 (Handbereich)
      Kein Spieler Allin
      Zufällige Pos


      (schaffe btw bei den einstellungen ~90% (180 / 200) )
    • TheJoker
      TheJoker
      Black
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.340
      sammy: Für die niedrigen Limits würde ich die Edge auf ca. 10% stellen. Beachte, wenn du kurz vor den Blinds bist, dass du deine Range entsprechend erweiterst, da diese Begebenheit nicht bei ICM mit einberechnet wird.
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      also ich spiele die 6,50er auch erst seit kurzem und komme bisher allerdings recht gut klar.

      hab jetzt ~150 und ~15% Roi. ist natürlich noch keine SampleSize aber ich fühl mich recht wohl. Ich kann deine Einschätzung irgendwie nicht teilen, die Spieler kugeln sich doch häufig schon schnell raus.

      Ich finde, dass die Gegner häufig deutlich tighter callen als auf PP und ich finde eigentlich immer noch einen guten Spot um zu pushen. Wenn man sich einmal einen Stack erarbeitet hat ist es auf Stars viel leichter ins Geld zu kommen, weil die Blinds langsamer ansteigen und noch seltener gepusht wird, sodass man bessere Spots zum blindsteal findet.

      Also auf Stars wird viel weniger "rumgeluckt" als es auf Party der Fall ist, da die Blinds langsamer ansteigen und noch viel mehr PostflopAction läuft und nicht nur "Push/Call Push /Fold...Push /Suckout#23)

      Also wenn du ICM so halbwegs drauf hast und einfach gute Spots erkennst, sollte das gut machbar sein. Mich stört an Stars eher, dass der Druck durch die Blinds häufig noch zu gering ist und die SNGs sich daher in die Länge ziehen. Bei Party wars für mich viel häufiger so, dass man bei 600-800erBBs ins HU kommt und dann wirklich bei 2 gleichguten Spielern das Glück entscheidet.

      wenn du Lust hast, kann ich ja mal bei dir zuschauen ..oder du bei mir (ich behaupte nicht, dass ich besser bin..hab auch noch keine Samplesize, aber vielleicht bringt es ja was) ICQ' 156320050
    • kapcorbra
      kapcorbra
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 103
      hey philla. ich spiele auch die 6.5 bei stars..bei mir läuft es aber nicht so gut wie bei dir...aber ich wäre doch an einem gegenseitigem coaching interessiert...