In den Strategie-Artikeln steht meines Wissens nach,
dass man bei einer Madehand immer 2/3 Potsize
anspielen soll. Wieso wird aber von den Handbewertern
und den Coaches immer gesagt, dass man 1/2 Potsize
im BB am Flop anspielen soll?