Psychologie+NL Cashgame

    • ownage4u
      ownage4u
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 4.802
      Hi,
      ich bin derzeit auf der suche nach einigen büchern für die weihnachtszeit :>

      habe mir hier ein paar bücher notiert die ich kaufen möchte und würde gerne eure meinungen dazu wissen, bzw. ob es noch andere vorschläge gibt
      bisher gelesen habe ich: die 3 phil gordons,HOH1-3,Kill Phil,sowie alle ps.de artikel bis einschließlich gold.

      erstmal theorielastiges:

      Theory and Practice (hole ich mir ziemlich sicher)
      Professional HE Vol.1 (ebenfalls sehr sicher)

      was ist mit ToP? sinnvoll, für cashgames oder eher allgemeine konzepte, wo man die zeit allerdings besser verwenden kann?

      HoH:Cashgame (wisst ihr wann die bücher erscheinen sollen? hatte mal was von wegen frühjahr 08 gelesen, gibt es nichts konkreteres?)

      The FTP Poker Strategy Guide bezieht sich mehr oder weniger nur auf turniere oder?

      so und dann der 2.teil:psychologie

      ace on the river und psychology of poker stehen bei mir da in der engeren auswahl. gibt es noch andere sinnvolle bücher?
      ich suche kein buch, dass irgendwas mit live-tells o.ä. zu tun hat, weil ich ausschließlich online "wirklich" spiele. haben beide bücher ähnlichen content oder unterscheiden sie sich grundsätzlich?
      das buch soll für mich bieten: konzepte zum richtigen umgang mit ups/downs (tiltanfällig bin ich nicht so, aber denke nach einigen stacks down wird so ziemlich jeder spieler immer weiter unsicher etc.), längerfristiges sinnvolles denken bzgl. zielsetzung und ähnliches eben

      wäre dankbar für detailiertere antworten, das ganze hat noch bis mitte dezember oder so zeit^^
  • 4 Antworten
    • LeFish
      LeFish
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 635
      ToP sehr sinnvoll. Fand es auch für Cashgames hilfreich.

      Psycholgie Buch: "Your worst Poker Enemy." Für Tiltanfällige Menschen hilfreich.
      man muss sich aber drauf einlassen.

      "Psychology of Poker" fand ich scheisse.
    • ownage4u
      ownage4u
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 4.802
      worum geht es denn bei psychology of poker?
      my worst enemy-> quasi auch buch zur selbstdisziplin? also ich habe in dem bereich eben keine großen probleme, deswegen wäre jetzt ein buch, was quasi für extrem tiltanfällige leute wäre eher nicht so sinnvoll
    • LeFish
      LeFish
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 635
      Ist schon ein bissl her das ich die gelesen habe.
      gucke einfach hier PoP

      Für WpE: wpe

      Tip: Bei Amazon.com kann man sich das Inhaltsverzeichnis der Bücher anzeigen lassen.
      Vielleciht hilft dir das ja.
      Einfach auf Buch Cover klicken.
    • ownage4u
      ownage4u
      Black
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 4.802
      your worst enemy lässt sich nicht öffnen^^
      gibt es sonst noch empfehlungen und anmerkungen zu meinen fragen?
      vllt. noch ne meinung zu den psychologiebüchern z.b.; btw.
      @LeFish was meinst du mit "man muss sich aber darauf einlassen"?