SSS Spieltheorie

    • in2fire
      in2fire
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 233
      Ist diese perfekte Spielweise gegen die SSS(nach deterministischem Algorithmus) eigentlich bereits bekannt (bewiesen)?

      Das würde mich mal sehr interesieren. Dann müssten sich die SSS Spieler mal wieder mehr Gedanken machen :) .
  • 23 Antworten
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      ja
    • in2fire
      in2fire
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 233
      link dazu wäre ganz nett.
    • Tical0
      Tical0
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 883
      gegen meinen skill gibts keine perfekte spielweise ;)
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Original von in2fire
      link dazu wäre ganz nett.
      Jo. Bitte gib mal einen Link.
    • kalaschwili
      kalaschwili
      Bronze
      Dabei seit: 13.06.2006 Beiträge: 415
      Original von in2fire
      Dann müssten sich die SSS Spieler mal wieder mehr Gedanken machen :) .
      Original von in2fire
      link dazu wäre ganz nett.
      Willst du dir statt des Links nicht lieber ein paar Gedanken machen?
      :D
    • in2fire
      in2fire
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 233
      Naja ich wüsste jetzt nicht so direkt, wie ich das beweisen sollte außer, dass man 100 Strategien in einen Computer programmiert und dann mal laufen lässt.
    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Original von in2fire
      Ist diese perfekte Spielweise gegen die SSS(nach deterministischem Algorithmus) eigentlich bereits bekannt (bewiesen)?
      Du schreibst "diese perfekte Spielweise". Das klingt als würdest Du Dich auf etwas Bestimmtes beziehen.

      Gibt es etwas worauf Du Dich beziehst oder hast Du Dir das ausgedacht, dass es eine perfekte Spielweise gegen die SSS gibt?
    • klausschreiber
      klausschreiber
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 5.773
      Falls du den Artikel von Pokerstrategy über das preflop Spiel gegen Shortstacks meinst, den kannst du ja ganz einfach mit dem Equilator oder Pokerstove überprüfen. Ansonsten weiß ich auch nicht, was du für eine Strategie meinst. Aber selbst, wenn du eine perfekte Strategie hast, ist sie nur solange perfekt, wie sich dich SSS-Spieler genau an die SSS-Strategie halten. Das wird/sollte zwar auf NL10 und so der Fall sein, aber auf NL100 oder höher werden die wenigsten SSS-Spieler immer ganz strikt nach Chart und Strategie spielen, sondern ihr Spiel auch von Stats und Reads abhängig machen.
    • madball
      madball
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 636
      Original von Binarystar
      Original von in2fire
      Ist diese perfekte Spielweise gegen die SSS(nach deterministischem Algorithmus) eigentlich bereits bekannt (bewiesen)?
      Gibt es etwas worauf Du Dich beziehst oder hast Du Dir das ausgedacht, dass es eine perfekte Spielweise gegen die SSS gibt?
      Da er deterministischer Algorithmus schreibt meint er bestimmt eine optimale Spielweise, Determinismus ist im zusammenhang mit einem Pokerspiel unsinn. Es gibt während des Spiels nie den optimalen/perfekten Spielzug der IMMER anzuwenden ist wenn eine bestimmte Situation auftritt.

      Die Intension des Freds ist bestimmt eine "gute" Strategie gegen Shortstackspieler zu finden..

      So als Tips um SSS-Anfänger "abzugrasen" würd ich mal über Blindstealing und aggressives Spiel vor dem Flop nachdenken (Mit was für Händen macht ein SSS noch eine 3bet ;-) )

      Außerdem vielleicht das Freeplay im unraised pot, da bekommst einen SSS auch recht flott von seiner Hand weg.
    • in2fire
      in2fire
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 233
      Nein es geht mir nur um die Theorie. Die PRaxis soll hier mal komplett außen vorbleiben.
      Ich habe mit SSS kein Problem. Aber mich interessiert die Spieltheorie. Wenn Dame gelöst worden ist (endet immer Remi bei perfekter Spielweise), dann muss es doch auch soetwas gegen SSS geben, wenn diese immer genau gleich ausgeführt wird (das meinte ich mit deterministisch bzw. determinierend).

      Es geht mir auch nicht darum eine Strategie gegen SSS zu haben, die Gewinn einbringt, sondern die beste und damit perfekte, so dass ich wenn ich von dieser Strategie abweiche weniger Gewinn machen würde.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Gebt ihm doch einfach was er will:
      http://www.pokerstrategy.com/de/strategy/no-limit/169/

      Und wenn du Silber bist, kannst du es auch lesen.
    • Rinerd2
      Rinerd2
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 968
      Dame ist ein Spiel mit kompletten Informationen, Poker nicht. Insofern ist es nicht perfekt lösbar.

      Wenn du hier schon mit Mathematik um dich wirfst, sollte dir das eigentlich klar sein.
    • in2fire
      in2fire
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 233
      Ich will hier auch nicht die Lösung für Poker haben, sondern gegen eine SSS. Aber ich glaube das hier ist das falsche Forum. Interessiert ja niemanden.

      Und der Artikel aus der Silbersektion hier ist auch nicht direkt das was ich suche. Dort ist ja eigentlich nur eine Handrange angegeben.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von in2fire
      Und der Artikel aus der Silbersektion hier ist auch nicht direkt das was ich suche. Dort ist ja eigentlich nur eine Handrange angegeben.
      Was willst du mehr?

      Genau wissen, welche Hand der Shortie jetzt gerade raist?

      Aber um den Artikel komplett lesen zu können, musst du natürlich Silber sein.
    • madball
      madball
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2006 Beiträge: 636
      Ich will hier auch nicht die Lösung für Poker haben, sondern gegen eine SSS. Aber ich glaube das hier ist das falsche Forum. Interessiert ja niemanden.


      Es interessiert uns schon ...
      Nur ...
      Du kannst nicht mehr wissen wie ne Handrange bei verdeckten Karten...

      So jetzt nehm mal was einfaches an ...

      SSS raised UTG -> AK JJ+ seine Karten sind immernoch verdeckt ...

      Fall 1 Flop kommt nur Rag ... nun kannst deine Equity gegen diese Range ausrechnen.. aber nicht gegen einzelne Kombinationen.

      Fall 2 Flop kommt Bilderbuch... kannst wieder Equity ausrechnen ...

      aber wie willst Du ein perfektes Spiel aufziehen... es gibt zig Unbekannten in der Gleichung...

      wovon die Range das geringste Problem ist.
      Welche Foldequity hast Du gegen ihn?
      Der Flop, Turn, River kann sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo verschieden aussehen und jedesmal hast Du eine andere equity.

      Du kannst den Flop treffen ... mit 2 Pair siehts ganz gut aus gegen SSS mit einem Gutshot wahrscheinlich nicht so gut etc......

      Was macht dein Gegner wenn Du CheckRaise Flop spielst (flop/turn oder river).
      Ihn floatest etc?

      wie schauts mit PotOdds aus.
      Implied odds etc ...


      merkst Du es? Die Situationen sind so verschieden wie es die Menschen auf der Welt sind ;) Es gibt keine allgemein gültige Lösung... was genau deterministisch wäre auf gleichen input folgt gleicher output...

      Es ist einfach unmöglich in einem Spiel mit unvollständiger Information eine perfekte Spielweise zu finden.

      Du kannst allerdings die Artikel durchgehen und dir rausschreiben unter welchen Umständen ein SSS seine Hand foldet...

      Und versuche sie dazu zu bringen... Machst Du dies zu oft bei jemand der schon länger SSS spielt gehts nach hinten los...

      Denn bei den Showdownwinnings wirst es schwer haben einen SSS zu schlagen.Da er sein Geld in die mitte schiebt wenn er die beste Hand hat.

      Hoffe hab es dir ein wenig näher bringen können, warum hier viele deine Idee ... naja abwägig und nicht umsetzbar halten.
    • in2fire
      in2fire
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 233
      Hmmm wie wohl die Medusa, Hydra oder wie dieser Bot da heißt gegen SSS spielen wird?

      Natürlich ist das nicht mal eben gemacht. Aber, dass es da keine perfekte Spielweise gegen SSS gibt ist wohl eher ne Vermutung als bewiesen. Anscheinend ist es aber für so normale Pokerspieler zu kompliziert :) .

      Aber zumindest muss man ja ne Tabelle erstellen können, wann man im SB den SSS im BB All-IN setzen kann. (Die müsste ich mir aber auch noch selber zusammen stellen können :) )

      Ich war schonmal silber. Aber ehrlich gesagt hat mir der content bisher nichts gebracht.

      Aber ich glaube nicht, dass wir hier zu weiteren Erkentnissen kommen und an sich kann auch gecloset werden.
    • beutelwomb
      beutelwomb
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 710
      schonmal dran gedacht selber so was zu machen ?

      notier dir die range des SSS aus UTG,MP,Late und jedesmal wenn du denkst du bist vor seiner Range setzt du ihn ai.
      Da die anderen hier ja anscheinend "zu dumm" für dich sind musst du halt leider selber arbeit leisten, i am sooo sorry
    • askari21
      askari21
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2006 Beiträge: 4.342
      Original von in2fire
      Ist diese perfekte Spielweise gegen die SSS(nach deterministischem Algorithmus) eigentlich bereits bekannt (bewiesen)?

      Das würde mich mal sehr interesieren. Dann müssten sich die SSS Spieler mal wieder mehr Gedanken machen :) .
      BSS SH spielen :P
    • beutelwomb
      beutelwomb
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 710
      btw wenn du jemals deinen deterministischen algo/automaten hast gib bescheid dann bau ich nen indterministischen der deinen crusht ;)
    • 1
    • 2