Full Tilt vs. Party

    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Moin Leute,

      da ich im Full Tilt Forum keine guten Ratschläge bekam, frage ich hier nochmal ;) .
      Ich spiele zur Zeit 0.25/0.50 SH auf Titan und will, wenn ich eine BR von 500 oder 600 habe, auf eine andere Seite umcashen.
      Habe mir überlegt entweder zu Full Tilt oder zu Party zu gehen.
      Bei FT reizt mich natürlich der Rakeback, aber habe gehört, dass es nicht wirklich fischig sein soll und es Mittags wenige Tische geben soll.
      Außerdem soll Party auf diesem Limit wohl der reinste Fischteich sein.
      Also was ist euer Ratschlag?
      Party, FT oder doch was ganz anderes?

      mfg
  • 16 Antworten
    • rustyspoon
      rustyspoon
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 1.459
      Bei Party is man von .5/1 bis 5/10 mit Fischen gut bedient.
      Kann man nur empfehlen! :)
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      jep, bei fulltilt gibts tagsüber leider echt nicht so viele tische auf .5/1. erst abends und nachts ist die auswahl ganz gut, wenn die ganzen nordamerikaner von der arbeit/uni/schule nach hause kommen.

      rakeback ist nice, aber du bekommst bei PP etwas mehr strategypoints … andererseits gibts bei fulltilt nen schönen deposit-bonus, den man clearen könnte.
    • VirtualBlue
      VirtualBlue
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 969
      Hab etwa 14k Hände auf .25/.50 bei Full Tilt gespielt, ab Mitternacht ist das wirklich ein einziger Fischteich, was allerdings auch zu enormen Swings führt. Man kriegt eigentlich immer einige Coldcaller und ist dann mit mehreren Leuten am Flop. Von der passiven Callingstation, die mit 22 Preflop ne 3-bet coldcallt und dann bis zum SD runtercallt bis hin zu wahren "cap any 2"-Geldverbrennmaschinen ist da an Gegnern so ziemlich alles dabei. Tagsüber ist dafür tote Hose.

      Ansonsten finde ich die Software von FT etwas besser als die von Party, die HH ist sehr übersichtlich (allerdings zickt Grab'em bei mir da manchmal etwas rum) und die Notes funktionieren auch im Gegensatz zu Party.

      Lad dir halt mal ne Software runter, öffne nachts ein paar Tische und schau den Gegnern zu.
    • hitya1337
      hitya1337
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 8.511
      Ich spiel NL25 auf FT davor NL10 bei Party und seh da keinen wirklichen Unterschied. Außer das die Software von FT um einiges besser ist.
    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Original von VirtualBlue
      Hab etwa 14k Hände auf .25/.50 bei Full Tilt gespielt, ab Mitternacht ist das wirklich ein einziger Fischteich, was allerdings auch zu enormen Swings führt. Man kriegt eigentlich immer einige Coldcaller und ist dann mit mehreren Leuten am Flop. Von der passiven Callingstation, die mit 22 Preflop ne 3-bet coldcallt und dann bis zum SD runtercallt bis hin zu wahren "cap any 2"-Geldverbrennmaschinen ist da an Gegnern so ziemlich alles dabei. Tagsüber ist dafür tote Hose.

      Ansonsten finde ich die Software von FT etwas besser als die von Party, die HH ist sehr übersichtlich (allerdings zickt Grab'em bei mir da manchmal etwas rum) und die Notes funktionieren auch im Gegensatz zu Party.

      Lad dir halt mal ne Software runter, öffne nachts ein paar Tische und schau den Gegnern zu.
      Software habe ich schon vor einiger Zeit geladen.
      Werde wohl zu Party gehen, da ich eher der Typ bin der Tagsüber spielt, da ich noch Schule habe udn deswegen nicht nachts spielen kann.
      Evtl. werde ich aber auch den Sign-up Bonus bei FT clearen und dann weitergucken.
      Muss mir das ganze nochmal überlegen ;)

      mfg
    • jewelz
      jewelz
      Bronze
      Dabei seit: 15.03.2007 Beiträge: 86
      spiele im moment .50/1 FL auf FT, und ich finde es eigentlich wie auf jeder anderen seite auch ... es gibt auf FT genausoviele fische wie auf party finde ich und natürlich gibt es auch einige die extrem tight spielen, aber das gibts ja auch auf jeder seite. ich hab bis jetzt noch nicht gemerkt das es irgendwie schwieriger ist als auf party bzw. stars.
    • DasHaendchen
      DasHaendchen
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.150
      Hallo,

      ich spiele .25/.50 FL FR auf Party. Nach FR will ich natürlich auf SH umsteigen. Ich hab jetzt die BR für .25/.50 SH zusammen, also 500BB. Wie ihr wisst, gehen die SH Tische auf PP erst bei .5/1 los.
      Soll ich jetzt weiter auf .25/.50 die 300BB für .5/1 FR erspielen, um dann auf .5/1 die 500BB für .5/1 SH completen oder auf eine andere Seite wechseln, die schon auf .25/.50 SH Tische anbietet?

      Der Vorteil beim sofortigen Wechsel auf SH zu einer anderen Seite, wäre erstens der Anmeldebonus und zweitens das gewöhnen an SH auf dem jetztigen Limit, wo ich keine Probleme habe, die Einsätze nüchtern als BB zu betrachten.

      Wie ist eure Meinung dazu? Welchen Weg seid ihr gegangen?

      Danke für eure Antworten,
      Das Händchen. =)

      PS.: Welche Seite könnt ihr bei einem Wechsel, in Bezug auf Dauer des Bonus clearen und Rakeback, empfehlen?
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      mach bloß nicht den fehler dir den riesigen first-deposit-bonus bei fulltilt zu versauen … warte lieber bis du den vollen betrag für so einen bonus zusammen hast.
    • DasHaendchen
      DasHaendchen
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.150
      Original von mcmoe
      mach bloß nicht den fehler dir den riesigen first-deposit-bonus bei fulltilt zu versauen … warte lieber bis du den vollen betrag für so einen bonus zusammen hast.
      Danke, guter Rat. Ist bei den anderen Anbietern das Gleiche, ausser bei Titan.

      Schon mal ein Punkt Kontra...
    • KnDn
      KnDn
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2007 Beiträge: 498
      ab welchem limit lässt sich denn der full tilt bonus angenehm abspielen?
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      da er zeitmäßig seeeehr großzügig gestaltet ist spielts eigentlich limitmäßig keine rolle.
      für 10$ bonus spielst du übrigens ca. 1600-1700 hände auf .25/.50 SH. mit 100.000 händen auf diesem limit ist er also gut freizuspielen :D :D
    • DasHaendchen
      DasHaendchen
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.150
      Uff, das ist ja heftig. Wie siehts denn auf den anderen Limits aus? Wird das dann stetig ausgezahlt, also immer 10$ oder so?
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      jo, ich meine man bekommt den bonus in 10er-Teilschritten ausgezahlt. bei mir war es so, aber ich idiot habe auch nicht 600$ eingecasht sondern deutlich weniger.
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Von Party kann ich nur abraten, statt gutem Rakeback oder attraktiven Boni nur Scheißpromos

      Für 3k Points in 4 Wochen wirst hier Platin und bekommst bei PP dafür lustige 30 EUR, so ridiculous und wenn Du erstmal die Software siehst, die jeden Tag freeze, disc bekommt

      Den FTP-Bonus sollte man natürlich voll mitnehmen, also evtl. Stars zwischenrein?
    • toRRid
      toRRid
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 1.263
      Stars ist für mich keine Alternative, da man da nicht umtracken kann :(

      mfg
    • DasHaendchen
      DasHaendchen
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.150
      Original von toRRid
      Stars ist für mich keine Alternative, da man da nicht umtracken kann :(
      Umtracken? Was heißt das?

      Hab mich mal schlau gemacht, zwecks der Boni.
      Ich würde z.B. zu FT wechseln und den 200% Bonus VOLL mitnehmen und steige dann auf .25/.50 FL SH ein.
      Jetzt hab ich Berechnungen gefunden, nach denen man auf dem Limit SH ca. 1$/70Hands (was in etwa 1h entspricht) cleart, was nicht ganz 3BB/100 auf meinem Limit entspricht. Bei angenommen max 3 Tischen sind das also 3$/h. Ich müsste also 200h in 3 Monaten pokern um den Bonus complett freizuspielen, was nicht ganz 17h in der Woche entspricht. Für mich als Arbeitstätiger völlig unmöglich.
      Wie hoch ist der Rake bei Fult Tilt? Den müsste man natürlich noch abziehen.

      Lange Rede kurzer Sinn, ich hab in der Woche max. 8h für poker zur Verfügung, Praxis+Theorie. Es würde für mich also locker reichen 150$ einzuzahlen (was meine BR her gibt), 300$ in 3 Monaten sollten schwer genug werden freizuspielen.

      Greetz,
      Das Händchen. =)