Warum auf einmal über 50% der Bankroll verloren?

    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Hallo an alle,

      ich habe einige Fragen, die Grundlage meines Spiels betreffend und hoffe dass mir hier der eine oder andere ein bisschen helfen kann. Zur besseren ßbersicht habe ich mal alle Fragen durchnummeriert.

      Also ganz kurz zu meiner bisherigen "Laufbahn"
      Bin nach anfänglichem Spielen (mit Verlust) im November 2005 zu PokerStrategy gekommen und dann von $5 auf insgesamt fast $1.200 (auch durch 1-Table SNG). Dann auf Level 2/4 FR immer mehr Verlust gemacht (wobei ich nach Studium mit PokerTracker bei den meisten Händen nicht durch falsche Spielweise verloren habe). Insgesamt waren es dann (natürlich auch durch kleinere Spielfehler -100 BB und ein bisschen Verlust bei SNG.
      Somit bin ich bei $600 runter auf 1/2. Dann noch mal knapp -100 BB (auch wieder bisschen durch SNG). Jetzt bin ich wieder bei knapp $600.

      Als Grundlage verwende ich folgende Charts:
      ORC zusätzlich zum SHC + Re-Raise Chart, Raise-Caller-Chart und Empfehlungen für Open-Limping in Early Position (benutze dazu diese Liste: http://www.pokerstrategy.org.uk/download/cari.xls)

      Seit meinem Abstieg auf 1/2 habe ich jetzt knapp 7.000 Hände gespielt (Verlust ca. $80) und ein VP$IP von unter 14%. PFR ist knapp 10% und andere Werte sind auch normal.
      Ich befürchte, dass mein Preflop-Spiel noch irgendwelche Fehler beinhaltet.
      1.) Oder kann es normal sein, dass nach 7.000 Händen mein VP$IP so weit von dem Idealwert abzuweicht?

      Ich gehe zuerst nach ORC vor, wenn jemand raist, schaue ich im Re-Raise Chart nach. Early Limping ist auch klar und wenn jemand called dann den Raise-Chart.
      PokerStove nutze ich leider noch nicht, da ich zu wenig Zeit habe um mich intensiv damit zu beschäftigen.
      2.) Reicht es auf 1/2 bzw. auf 2/4 aus, nur nach den oben aufgezählten Charts zu spielen oder sollte man unbedingt mit PokerStove arbeiten?
      3.) Bin mir noch unsicher, wie ich reagieren soll, wenn zuerst welche callen, dann einer raist? Oder es callen bzw. raisen mehrere Leute?

      Bis jetzt dachte ich, dass ich mit meiner "Strategie" (die oben aufgezählten Charts) noch einen Vorteil gegenüber den meisten anderen Spielern haben müsste aber durch die Verluste bin ich mir immer unsicherer.

      Ich glaube es reicht an dieser Stelle mal. Vielleicht kann ja schon jemand schwerwiegende Fehler erkennen.

      Vielen Dank für Eure Hilfe,

      Sascha
  • 24 Antworten
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      preflop leaks sind glaub ich nicht so gravierend bei deinen Verlusten. Ich denke, du hast eher postflop Probleme, das meiste Geld verliert man schließlich da.
      Private Coaching wäre eine Möglichkeit, genügend Gutscheine solltest du ja haben. Beispielhände posten, coachings hören...
      Ein großer Fehler ist es, Fehler im eigenen postflop-Spiel zu ignorieren oder kategorisch auszuschließen.
      vpip von 14 ist übrigens nicht sooo schlecht...für FR durchaus nicht unüblich. pfr von 10 ist normal für orc im FR
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Ich bin mir sicher dass ich noch einige Leaks im Post-Flop Bereich habe. Diese suche ich auch weiterhin natürlich.

      Wollte mich nur versichern, dass ich nicht schon pre-flop gravierende Fehler mache, indem ich vielleicht die Charts falsch anwende
    • magicmosh
      magicmosh
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2005 Beiträge: 249
      Also ich hatte sowohl auf .5/1 SH als auch auf 1/2 SH schon jeweils einen 300BB DS, ich bin sogar einmal von $1100 auf $400 gefallen (ja, ich hab mich ans BR Managment gehalten). Dann kam aber auch mal wieder insgesamt $900 up, ich glaub man muss ich wohl oder übel an solche swings gewöhnen und 100BB Swing sind ja nun nicht die Welt.
      Ich kenn das selbst gut wenn ich bei $1000 bin dann sind das meine und das ich was davon verlieren könnte will man garnicht wahr haben...

      Aber solange man solide spielt wird es sich von rechts unten nach links oben bewegen aber dafür sind 7k Hände leider nicht immer genug.

      magicmosh
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Wie gesagt, ich hatte auch vorher schon DS knapp an 100 BB aber bei 2/4 sind das halt mal schnell $400 und das tut irgendwie mehr weh wie auf den unteren Limits. Aber davon muss ich mich wohl nicht verunsichern lassen. Irgendwann geht es auch wieder bergauf.
    • DonBlech
      DonBlech
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2005 Beiträge: 2.182
      Original von skelo

      Als Grundlage verwende ich folgende Charts:
      ORC zusätzlich zum SHC + Re-Raise Chart, Raise-Caller-Chart und Empfehlungen für Open-Limping in Early Position
      Ich habe mal eine Frage:
      Den ORC und den SHC habe und benutze ich auch, aber die anderen erwähnten Charts und Anwendungserläuterungen dazu finde ich nicht, habe gerade noch mal schnell alle Preflop - Artikel in der Fortgeschrittenensektion durchgesehen.
      Wo bitte finde ich die?


      Gruß,

      Don
    • Menace78
      Menace78
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2005 Beiträge: 675
      Original von approx
      Private Coaching wäre eine Möglichkeit, genügend Gutscheine solltest du ja haben.
      Hab ich was verpasst? sind die Gutscheine jetzt schon da? Ich warte seit Wochen auf die Dinger.
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      schon hände gepostet?

      btw 200BB down ist nicht unbedingt so viel wenn man nebenbei noch sngs spielst (da du sie erwähnst denke ich machst du da nicht unbedingt gewinn mit)

      EDIT: gutscheine stehen auf der hauptseite unter deinen nick der link "pp-account"
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      UPDATE:

      Mittlerweile auf 0.5/1 gewechselt und weiter runter auf 200$. Hände habe ich gepostet, sind zwar Fehler noch vorhanden aber keine so großen dass es diesen Verlust erklären könnte.

      Bin von über 1200 auf knapp 200 gefallen!

      Es kann doch nicht sein, dass ich über 70.000 Hände gewinnbringend spiele (von 5$ auf 1200$) und dann auf einmal alles in 15.000 Hände wieder verliere?
    • SiMoNsayZpkR
      SiMoNsayZpkR
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 1.108
      Original von skelo
      UPDATE:

      Mittlerweile auf 0.5/1 gewechselt und weiter runter auf 200$. Hände habe ich gepostet, sind zwar Fehler noch vorhanden aber keine so großen dass es diesen Verlust erklären könnte.

      Bin von über 1200 auf knapp 200 gefallen!

      Es kann doch nicht sein, dass ich über 70.000 Hände gewinnbringend spiele (von 5$ auf 1200$) und dann auf einmal alles in 15.000 Hände wieder verliere?
      thats poker ^^
      nachwuchs kommt, knüppeldick. zurück an die schulbank :P
    • KornyK
      KornyK
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2006 Beiträge: 257
      Wo die Startinghands mit implied Odds angesprochen werden. Diese bergen postflop natürlich eine große Gefahr:
      Z.B. A4s, wenn Du keinen Flush/Flushdraw floppst, aber das Ass triffst, dann kannst Du viel verlieren, wenn Du die falsche Entscheidung triffst.
      Schaue mal nach, wie es mit der Pfrofitabilität dieser Hände aussieht!
      Das könnte ein Leak sein.



      @SiMoNsayZpkR
      Das ist hier ein Bereich für Menschen mit richtigen Sorgen, da ist so eine sarkastische Bemerkung nicht angebracht, schließlich wollen wir uns doch gegenseitig helfen!



      Den ORC und den SHC habe und benutze ich auch, aber die anderen erwähnten Charts und Anwendungserläuterungen dazu finde ich nicht, habe gerade noch mal schnell alle Preflop - Artikel in der Fortgeschrittenensektion durchgesehen.


      Im Artikel [Strategie] Pre-flop: Starting Hands - Expert Theory 3.0 unter Zusatzmaterial findest Du folgenden Link:

      http://www.pokerstrategy.org.uk/download/cari.xls
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      So, mal wieder neuesten Stand posten:

      Spiele weiterhin 0.5/1 und bin jetzt bei 170$. Verluste werden zwar weniger aber trotzdem bin ich seit über 14 Tagen JEDE saison (1-3 Stunden) im Minus.
      Bin echt gespannt wie es weiter gehen soll, da ich ja eigentlich nicht mehr lang auf dem Level spielen kann und es dann auf PS zurück geht oder ich wahrscheinlich ganz aufhöre zu spielen.


      Laut Auswertung PT sehe ich ein anderes Problem.

      Bin PFR relativ normal mit ungefähr 10, VP$IP ist bei ungefähr 15, won when saw flop bei ca. 35 ABER went to SD ist bei knapp 20 und Won at Showdown bei 50.

      Denke der Went to Showdown ist viel zu niedrig, aber ich kann ja nicht ohne was zu treffen bis zum showdown gehen oder?
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Tag!
      Ich find es irgendwie relativ schade, dass dir hier fast niemand antwortet, also versuche ich das mal zu übernehmen.
      Habe ähnliches erlebt, zwar nicht ganz so krass, aber mehr als die Hälfte der BR war auf einmal weg und ich konnte mich nur mit Reload Boni einigermaßen über Wasser halten. So, wie deine Stats aussehen, spielst du im Moment 0,5/1 FR. Das ist ja eigentlich das so ziemlich fischigste Limit und du wirst es ja prinzipiell schlagen, hast du ja zumindest in der Vergangenheit bewiesen. Ich würde an deiner Stelle jetzt einfach mal eine Pause einlegen. Keine Theorie, kein Forum, kein Pokern. Einfach mal eine Woche abschalten. Du wirst eine Menge BB durch Pech verloren haben, aber wahrscheinlich auch viel durch Tilt. Es muss ja nicht der "ich openraise jetzt mal 72o" Tilt sein, da gibts ja auch noch andere Arten. Dann würde ich mit den 170BB, die dir noch geblieben sind, wieder auf 0,5/1 spielen. Wenn du noch ein bißchen mehr als polster zur Verfügung gehabt hättest, könnte man dir vielleicht zu SH raten, aber mit 170 BB ist das echt etwas wenig an polster. Es wird wieder bergauf gehen - aber nur, wenn du wirklich fähig bist, wieder an die Tische zu gehen und dein A-Game zu spielen.
      Wenn du willst, würde ich dir auch mal über die Schulter schauen, bin zwar auch noch ganz am Anfang (1/2 SH), aber schaden sollte es ja eigentlich nicht. Bin abends öfter mal im IRC anzutreffen.
      Gruß, belze
    • Uli
      Uli
      Bronze
      Dabei seit: 27.01.2006 Beiträge: 1.426
      Original von skelo
      UPDATE:

      Mittlerweile auf 0.5/1 gewechselt und weiter runter auf 200$. Hände habe ich gepostet, sind zwar Fehler noch vorhanden aber keine so großen dass es diesen Verlust erklären könnte.

      Bin von über 1200 auf knapp 200 gefallen!

      Es kann doch nicht sein, dass ich über 70.000 Hände gewinnbringend spiele (von 5$ auf 1200$) und dann auf einmal alles in 15.000 Hände wieder verliere?
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Danke für eure Hilfe!

      Werde jetzt ein paar Tage Pause machen und dann nochmal mein Spiel anschauen, wo meine Leaks sein könnten.

      Werde auch auf eure Angebote zurück kommen.

      Vielen Dank und bis bald!
    • Hanspanzer
      Hanspanzer
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 889
      good luck
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Ich muss sagen, dass bei mir trotz aller Hände Postings und Coachings meine Bankroll weiter in Richtung Null geht.

      Wenn mir irgend jemand helfen kann, auch mit einer kleinen Spende, wäre ich überaus dankbar!

      Hoffentlich hilft mir jemand!
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Hast du dir mal das Stoxxtrader Video angesehen? Fand das ziemlich hilfreich, ich mach seit dem z.B. keine Kontibets mehr mit sowas wie KQs bei nem ragged board, weil die callingstations eh any pair bzw. ace high runtercallen, das spart einem langfristig ne menge Geld.
    • Kitemaster02
      Kitemaster02
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2006 Beiträge: 362
      Original von magicmosh...Aber solange man solide spielt wird es sich von rechts unten nach links oben bewegen aber dafür sind 7k Hände leider nicht immer genug.
      magicmosh
      links unten nach rechts oben geht ! :D :D Zumindest zeichne ich meine Diagramme so ...

      Aber btt: Mich hats zum Glück noch nicht so übel erwischt wie skelo und ein paar andere, aber nachdem ich heute meinen ersten 80BB-Downswing hatte, tut es irgendwie gut zu lesen, dass es auch anderen so geht.

      Kopf hoch, es wird schon wieder nach rechts oben gehn ;)
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Eigentlich spiele ich gegen alle Wahrscheinlichkeiten.

      Es geht wieder steil bergab, habe nur noch 120$ und weis nicht mehr weiter.

      Meine letzten Stats (letzte 2.500 Hände):

      VP$IP: 11
      W$SF: 15
      WTSD: 32
      W$SD: 15 !!!

      Habe alles gemacht, Theorie, Pause usw. Zuerst gings wieder rauf auf 400$ und jetzt kurz vor dem Ende.

      So schwer es mir fällt, ich werde wohl aufhören müssen.
    • 1
    • 2