limitabstieg?

    • mcflash
      mcflash
      Bronze
      Dabei seit: 26.01.2006 Beiträge: 996
      Hallo,

      Bis vor 2 wochen habe ich noch 0.5/1 FL SH gespielt, dort bin ich eigendlich ganz gut zurecht gekommen und da 1/2 vom spiel her nicht viel anders erschien, hab ich dann ein wenig verfrüht nach nur 20k Händen mit 1.2bb/100 auf 0.5/1 zu 1/2 gewechselt.

      Ich hatte dann durch mein losen BRM nur ca 400bb für 1/2 zur verfügung.
      Bisher lief es aber alles andere als gut auf dem neuen Limit (graph)

      ich bin jetzt also 130bb down und hab nurnoch 270bb zur verfügung.

      das wäre alles ja garnichtmal so schlimm wenn ich mir sicher sein könnte das
      alles nur varianz ist und nichts mit meinem Spiel zu tuen hat.

      Dadurch das ich in kurzer Zeit so viel (für mich) verloren habe leidet nun auch ganz offensichtlich mein Spiel. Ich merke mehr und mehr das ich unsicherer werde und öfters falsche Entscheidungen treffe.(deuten meine stats evtl schon auf großartige leaks hin?)
      Ich versuche zwar täglich bevor ich spiele mein wissen "aufzufrischen" das ich mir keine Fehler aneigne (z.b. handbewertungsforum lesen, posten usw) aber aus diesem theoretischem Wissen dann immer die beste entscheidung anzuwenden fällt mir zunehmend schwerer.

      warum belästige ich euch damit überhaupt?

      Ich würde gern wissen was ich nun tuen soll.
      So wie ich das sehe bleiben mir zwei Möglichkeiten

      1)
      wieder auf 0.5/1, viel spielen, routine ins spiel bringen und nebenbei theoretisches wissen normal wie gewohnt regelmäßig auffrischen

      2)
      auf 1/2 bleiben, meine 270bb allerdings nicht wahlos riskieren sondern ein par tage aussetzen und viel theoretisches wissen und dessen anwendung büffeln um mit "nahezu" perfektem spiel wieder einzusteigen


      Mein BRM war offensichtlich suboptimal und ich werde sicher diesbezüglich keine weiteren Risiken eingehen. Ich würde sehr gern auf 1/2 bleiben weil ich davon überzeugt bin das limit schlagen zu können wenn da nicht die unsicherheiten wären.
      Bleibt allerdings die frage wenn ich mich für die 2. Möglichkeit entscheide, wann sollte ich dann spätestens im limit absteigen? ich habe ja jetzt kaum noch die BR um 0.5/1 zu spielen.

      Vielleicht hat ja jemand einen guten Rat für mich um in diesem Fall die bessere Entscheidung zu treffen

      mfg mcflash
  • 5 Antworten
    • toxic
      toxic
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2006 Beiträge: 1.326
      Hallo, da du schreibst, dass du dich inzwischen unsicher fühlst auf 1/2 würde ich sagen, entweder sofort absteigen oder zumindest jemanden über die Schulter schauen lassen, der dir sagt, ob dein Spiel in Ordnung ist oder nicht.
      Der späteste Termin für einen Limit-Abstieg ist nach meiner Meinung erreicht, wenn du nur noch 500BBs des unteren Limits als BR hast. (Ich steige allerdings meistens schon früher ab, damit auch früher wieder aufsteigen kann :D ).
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      Original von mcflash
      ich habe ja jetzt kaum noch die BR um 0.5/1 zu spielen.
      beantwortet das deine frage?

      bei aggressivem brm muss man eben auch bereit für einen schnellen abstieg sein. du musst dir selbst eine grenze setzen - zb wenn's auf 1/2 nochmal 50 bb runter geht abstieg auf 0,50/1,00
    • Darokh
      Darokh
      Bronze
      Dabei seit: 28.07.2006 Beiträge: 137
      Jup, absteigen, das steht außer Frage - mehr kann ich da kaum zu sagen...was hilft dir das höhere Limit, wenn du in ein paar Tagen pleite bist?
      Da musst du dann leider eben durch...
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Original von Darokh
      Jup, absteigen, das steht außer Frage - mehr kann ich da kaum zu sagen...was hilft dir das höhere Limit, wenn du in ein paar Tagen pleite bist?
      Da musst du dann leider eben durch...
      Agree.

      Ein Limitabstieg tut auch nur im ersten Moment weh. Würdest Du allerdings Deine komplette BR auf 1/2 verlieren (was ja selbst bei perfektem Spiel möglich wäre), wärst Du eben am Arsch.
    • Marvl
      Marvl
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 3.556
      Wozu soll man sich auf 1/2 quälen?
      Einfach auslassen!
      Absteigen, BR aufbauen und dann direkt zum Idiotenlimt 2/4!