Downswing oder zu Blöd zum Pokern???

    • scottie76
      scottie76
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 313
      Hallo !!!

      Ich habe vor ca 2 Wochen mit dem Pokern um Echtgeld angefangen.
      Am Anfang lief es einigermaßen also +/- 0 seit gestern sehe ich meine Bankroll immer Tiefer im Keller sinken würde sagen neigt sich dem Ende zu ( 10€) von den Anfänglich 33€.

      Bekomme keine guten Hände mehr Spiele 4 Tische auf NL 0.05/0.10
      AA/KK/AQusw was man für die SSS braucht bekomme ich nicht 1 bis 2 mal in einer Stunde pro Tisch wenn überhaupt . Habe ich dann mal sowas und bette dann 4 BB folden alle so das ich dann ein Gewinn der Blinds habe( Spitze)

      Bei Freeplay eine 7/9 ode 5/6 schiebe kommt die Strasse auf dem Flop bette dann geht einer mit und bekommt das Full House usw..OESD / Flush Draw usw treffe ich nie und wenn dann weil ich vorher gefoldet habe ...

      Der letzte Gewinn war weil ich ausversehen eine K/9 All-In gegangen bin gewonnen gegen AA als Strasse

      Drillinge verliere ich auch immer..

      Was soll ich tun??
      Aufhören oder weitermachen bis BR bei 0 ist und dann aufhören oder eventuell Freerolls MTT`s spielen oder besser ins Fixed Limit wechseln und dann aber ins FL 0.02/0.04

      Egal wo ich spiele ob es Sng`s oder Freeroll Mtt`s
      Laut Titan fehlen mir noch ca 10€ Rake um den ersten Bonus zubekommen

      Ich weiss nicht ob es mir weiterhilft wenn ich Die Silber Strategen lesen würde fehlen noch 45 SP ....

      Ich warte mal ab was ihr mir Raten könnt ...



      Also Laut Holdem Manager

      735 Hände
      2,45BB/100
      Vpip 13,7
      PFR 10,6
      CC 3,0
      3Bet 8,3
      WtSD 39,8
      W$SD 42,2
      AGG Fre 2,65
      AGG 26,5
      Bis gestern

      Seit gestern
      1169 Hände
      -6,69BB/100
      Vpip 15,5
      Pfr 10,0
      CC 3,0
      3Bet 6,6
      WtSD 39,0
      W$SD 39,0
      AGG FRE 2,65
      AGG 26,5
  • 8 Antworten
    • sortho
      sortho
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 262
      Ein grundsätzliches Problem bei vielen SSS-Anfängern hier ist, dass sie meinen, wenn Sie die Strategie hier befolgen klimpert es automatisch im Geldbeutel.
      Das ist falsch.

      Ein weiteres Problem ist, dass viel Anfänger meinen, die 1000 - 10000 Hände die sie spielen sind so viel, dass man ja unbedingt Gewinn machen müsste.
      Auch falsch.

      Bei Dir kommt ein weiteres Problem dazu (lese ich zumindest raus) - dass Du anscheinend die Vorstellung hast, Premium-Blätter wie AA, KK usw. müssten bei deinen gespielten knapp über 1000 Händen ständig gekommen.
      Dazu die Wahrscheinlichkeiten. Mit 0,9% bekomnst Du AA oder KK - oder bei 111 Blättern hast Du ein Mal AA. Dumm nur das das nicht normalverteilt ist. D.h. Du kannst auch mal 1000 Hände spielen und kein einziges Mal AA oder KK haben. Dafür hast Du an anderer Stelle dann öfters gute Hände.

      Was kann ich Dir für einen Tip geben.
      Erst mal - warum fängst Du nicht erst mal mit fixed Limit an. Lernst vor allem das Postflopspiel und bekommst erst mal ein Gefühl für Poker. Die SSS-Strategie kann funktionieren muß aber genau befolgt werden UND ist auf lange Sicht profitabel - in den guten alten Zeiten habe ich nach 100.000 Händen dann auch mal 1 BB Gewinn gehabt. Das bringt mich zum zweiten Punkt - Du brauchst einen laaangen Atem. Wenn es mal schlecht läuft kann es auch 30.000 Hände lang schlecht laufen. Das ist der Punkt an dem die meisten Aufgeben.
      Also, mach Dich von der Vorstellung frei, dass die SSS-Strategie automatsich zu Kohle führt. Schau Dir noch mal genau an, ob Du auch wirklich alles richtig spielst - oder nicht mittlerweile (weil ja alle immer folden) mit Premiumblättern nur limpst usw.

      Und als letztes - schau die andere Hände im Forum an und analysiere Dein Spiel. Noch mal - Poker ist zwar nur ein Spiel - aber um erfolgreich zu sein brauchst Du viel Geduld und vor mußt Du mit ziemlich herben Rückschlägen zurecht kommen. So halbe Bankroll in 5Tage verlieren - nachdem Du sie mühsam über Wochen aufgebaut hast kann passieren.
    • scottie76
      scottie76
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 313
      Puuhh

      Also nochmal alle Kopien für Fixed Limit raus suchen ,durchlesen , verstehen SHC
      ist ja etwas Grösser und dann gemütlich bei FL 0.01/0.02 anfangen ....

      Mit 1 Tisch ? wird wohl besser seien oder 2 Tische die kann man auch gut im Auge behalten je Auge 1 Tisch :D

      Solange spielen bis man eine BR für NL hat oder gleich bei FL bleiben? habe gelesen das es dort auch sehr grosse Tische gibt
    • chris7612
      chris7612
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2006 Beiträge: 68
      Original von scottie76
      Hallo !!!

      Ich habe vor ca 2 Wochen mit dem Pokern um Echtgeld angefangen.
      Am Anfang lief es einigermaßen also +/- 0 seit gestern sehe ich meine Bankroll immer Tiefer im Keller sinken würde sagen neigt sich dem Ende zu ( 10€) von den Anfänglich 33€.

      Bekomme keine guten Hände mehr Spiele 4 Tische auf NL 0.05/0.10
      AA/KK/AQusw was man für die SSS braucht bekomme ich nicht 1 bis 2 mal in einer Stunde pro Tisch wenn überhaupt . Habe ich dann mal sowas und bette dann 4 BB folden alle so das ich dann ein Gewinn der Blinds habe( Spitze)

      Bei Freeplay eine 7/9 ode 5/6 schiebe kommt die Strasse auf dem Flop bette dann geht einer mit und bekommt das Full House usw..OESD / Flush Draw usw treffe ich nie und wenn dann weil ich vorher gefoldet habe ...

      Der letzte Gewinn war weil ich ausversehen eine K/9 All-In gegangen bin gewonnen gegen AA als Strasse

      Drillinge verliere ich auch immer..

      Was soll ich tun??
      Aufhören oder weitermachen bis BR bei 0 ist und dann aufhören oder eventuell Freerolls MTT`s spielen oder besser ins Fixed Limit wechseln und dann aber ins FL 0.02/0.04

      Egal wo ich spiele ob es Sng`s oder Freeroll Mtt`s
      Laut Titan fehlen mir noch ca 10€ Rake um den ersten Bonus zubekommen

      Ich weiss nicht ob es mir weiterhilft wenn ich Die Silber Strategen lesen würde fehlen noch 45 SP ....

      Ich warte mal ab was ihr mir Raten könnt ...



      Also Laut Holdem Manager

      735 Hände
      2,45BB/100
      Vpip 13,7
      PFR 10,6
      CC 3,0
      3Bet 8,3
      WtSD 39,8
      W$SD 42,2
      AGG Fre 2,65
      AGG 26,5
      Bis gestern

      Seit gestern
      1169 Hände
      -6,69BB/100
      Vpip 15,5
      Pfr 10,0
      CC 3,0
      3Bet 6,6
      WtSD 39,0
      W$SD 39,0
      AGG FRE 2,65
      AGG 26,5

      Hallo Scottie!

      Zuerst mal muss ich sortho recht geben. Erwartungsgemäß kannst du mit der SSS bei gutem Spiel mit 1-2 PTBB/100 rechnen. Das war auch selbst meine Winrate auf ca. 20k Hände. Heisst also, ohne größere Leaks gibts nach 1000 Händen durchschnittlich 1-2 $ Plus. Schlechte Pushes usw. mindern diese Winrate aber extrem (1 schlechter Push bringt dich um deinen Gewinn aus vielen hundert Händen).
      Wenn man deinen VpiP ansieht, ist dieser sehr hoch für die SSS, normal liegt der zwischen 6-7, PFR sollte ebenfalls bei 5-6 dann liegen. Sogar für die normale BSS ist dein Vpip ein hoher Wert.
      Meine Empfehlung daher:
      Les dir nochmal genau alle SSS-Artikel durch, probier mal ein bißchen mit Pokerstove rum und überleg, was andere aus anderen Positionen raisen (vor allem andere SSS-Spieler) und welche Chancen du gegen deren Handranges hast.
      Die Videos zur SSS sind ja auch recht gut geworden, vielleicht solltest du da mal reinschauen, um dein Spiel zu verbessern.
      Hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen....


      Grüße, Chris
    • scottie76
      scottie76
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 313
      Original von chris7612
      Original von scottie76
      Hallo !!!

      Ich habe vor ca 2 Wochen mit dem Pokern um Echtgeld angefangen.
      Am Anfang lief es einigermaßen also +/- 0 seit gestern sehe ich meine Bankroll immer Tiefer im Keller sinken würde sagen neigt sich dem Ende zu ( 10€) von den Anfänglich 33€.

      Bekomme keine guten Hände mehr Spiele 4 Tische auf NL 0.05/0.10
      AA/KK/AQusw was man für die SSS braucht bekomme ich nicht 1 bis 2 mal in einer Stunde pro Tisch wenn überhaupt . Habe ich dann mal sowas und bette dann 4 BB folden alle so das ich dann ein Gewinn der Blinds habe( Spitze)

      Bei Freeplay eine 7/9 ode 5/6 schiebe kommt die Strasse auf dem Flop bette dann geht einer mit und bekommt das Full House usw..OESD / Flush Draw usw treffe ich nie und wenn dann weil ich vorher gefoldet habe ...

      Der letzte Gewinn war weil ich ausversehen eine K/9 All-In gegangen bin gewonnen gegen AA als Strasse

      Drillinge verliere ich auch immer..

      Was soll ich tun??
      Aufhören oder weitermachen bis BR bei 0 ist und dann aufhören oder eventuell Freerolls MTT`s spielen oder besser ins Fixed Limit wechseln und dann aber ins FL 0.02/0.04

      Egal wo ich spiele ob es Sng`s oder Freeroll Mtt`s
      Laut Titan fehlen mir noch ca 10€ Rake um den ersten Bonus zubekommen

      Ich weiss nicht ob es mir weiterhilft wenn ich Die Silber Strategen lesen würde fehlen noch 45 SP ....

      Ich warte mal ab was ihr mir Raten könnt ...



      Also Laut Holdem Manager

      735 Hände
      2,45BB/100
      Vpip 13,7
      PFR 10,6
      CC 3,0
      3Bet 8,3
      WtSD 39,8
      W$SD 42,2
      AGG Fre 2,65
      AGG 26,5
      Bis gestern

      Seit gestern
      1169 Hände
      -6,69BB/100
      Vpip 15,5
      Pfr 10,0
      CC 3,0
      3Bet 6,6
      WtSD 39,0
      W$SD 39,0
      AGG FRE 2,65
      AGG 26,5

      Hallo Scottie!

      Zuerst mal muss ich sortho recht geben. Erwartungsgemäß kannst du mit der SSS bei gutem Spiel mit 1-2 PTBB/100 rechnen. Das war auch selbst meine Winrate auf ca. 20k Hände. Heisst also, ohne größere Leaks gibts nach 1000 Händen durchschnittlich 1-2 $ Plus. Schlechte Pushes usw. mindern diese Winrate aber extrem (1 schlechter Push bringt dich um deinen Gewinn aus vielen hundert Händen).
      Wenn man deinen VpiP ansieht, ist dieser sehr hoch für die SSS, normal liegt der zwischen 6-7, PFR sollte ebenfalls bei 5-6 dann liegen. Sogar für die normale BSS ist dein Vpip ein hoher Wert.
      Meine Empfehlung daher:
      Les dir nochmal genau alle SSS-Artikel durch, probier mal ein bißchen mit Pokerstove rum und überleg, was andere aus anderen Positionen raisen (vor allem andere SSS-Spieler) und welche Chancen du gegen deren Handranges hast.
      Die Videos zur SSS sind ja auch recht gut geworden, vielleicht solltest du da mal reinschauen, um dein Spiel zu verbessern.
      Hoffe, ich konnte etwas weiterhelfen....


      Grüße, Chris
      Habe alle Videos gesehen , naja spiele jetzt erstmal FL um meine BR wieder herzurichten
    • Face12
      Face12
      Black
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 4.756
      Du spielst zu loose für die SSS, hältst dich also anscheinend nicht an die Strategie, und wunderst dich, dass es nicht funktioniert? Was soll man dazu noch sagen?
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von scottie76

      1169 Hände
      -6,69BB/100
      Vpip 15,5
      Pfr 10,0
      CC 3,0
      3Bet 6,6
      WtSD 39,0
      W$SD 39,0
      AGG FRE 2,65
      AGG 26,5
      Naja, bei den Stats kein Wunder, dass Du mit der SSS nix reißt. Das wären (bis auf den viel zu hohen WTS und den viel zu niedrigen W$SD) fast schon gute SH Stats...
      Du spielst fast doppelt so viele Hände, wie es die Strategie eeigentlich vorsieht (ca. 8%)...
      Also würd ich mir an Deiner Stelle nochmal ganz schnell die Artikel und VOR ALLEM den SHC zu Gemüte führen!
    • scottie76
      scottie76
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 313
      Ihe beide habt Recht wenn ihr sagt das ich zuviele Hände gespielt habe, das hat wohl was mit meiner für die SSS extreme Geduld und Disziplin zu tun.
      Da ich nur 4 Tische spiele und wenn ich da nur 2 Kartenbilder um es mal extrem zu nennen und 55,66,79 zum Beispiel wegwerfe auf dem Flop dann genau das immer kommt wenn ich das wegwerfe und mich darüber gleich aufrege und das beim nächsten mal spiele das nicht kommt noch mehr aufrege...Dadurch kommen die zu vielen Hände zum Vorschein.

      Ich glaube für die SSS muss man extrem Diszipliniert spielen und nicht mit 4 Tischchen sondern min 12 Tische damit es sich rentiert..

      12 Tische und mehr ist mir zuviel bekommt man ja fast epileptische Anfälle :D

      Ich habe mich jetzt dem FL gewidmet , ich denke das es meinen Spielertyp besser kommt macht mir auch mehr Spass ..

      Am Anfang muss man ja auch erstmal sehen was für ein Spielertyp man ist um sich dann mal eine Strategie und Spielsystem festzulegen
    • Colossus
      Colossus
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2006 Beiträge: 1.287
      Hmmm, es gibt so Leute, die denken sich "Ich spiel jetzt Poker, und weil ich Pokerstrategy-Mitglied bin werde ich automatisch innerhalb eines Jahres Millionär !"

      1. Spielst du wohl erst 2 Wochen, naja .....

      2. Sollte man sich, gerade weil man erst so kurz spielt, zu 100 Prozent an die SHC's und Anfängerregeln halten und keine grossen Experimente durchführen !

      3. Ist und bleibt Poker ein Longterm-Unterfangen ! Spiele mind. 20-30000 Hände um einigermassen aussagekräftige Stats zu erhalten. Erst dann lässt sich erkennen, ob du ein guter Spieler bist oder einfach nur ein Möchtegernmillionär !! =)