Ich glaube ich spiele grottig.

    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      Kurze Einleitung - Bin vorgestern zu PokerStars gewechselt. War zwischenzeitig auf 60BB plus, nun leider wieder bei ca 10. Ich habe mal die Hände die mich in den letzten Stunden am meisten gekostet haben aufgelistet, bzw. jene bei denen ich doch ein wenig schlucken musste.


      1) http://www.pokerhand.org/?380426

      Ich denke mal diese Hand fällt einfach unter die Kategorie Bad Luck.

      2) http://www.pokerhand.org/?379669

      Schrecklich gespielt. War gestern Nacht und ich hab die mögliche Straight einfach nicht gesehen. Turn, River Hoffnungslos overplayt.

      3) http://www.pokerhand.org/?379559

      Da floppt man schonmal Trips, dann das.

      4) http://www.pokerhand.org/?379397

      Ohje. Das pairende Board am River sieht schon gefährlich aus, aber wie zur Hölle soll man bei >40 vpip spielern mit so ner hand nur downcallen.

      5) http://www.pokerhand.org/?379107

      Gegen einen 63 vpip Spieler. Man kommt mir Top 2 Pair einfach nicht mehr von der Hand weg, gerade wenn man preflop raiser ist. Am Turn war mir eigentlich fast schon klar dass er ein set haben muss, ich wollte es aber einfach nicht glauben.

      6) http://www.pokerhand.org/?380593

      Tja, ich dachte halt er bettet sein FlushDraw für value, als dann am Turn das 3. Ass für mich kommt, komme ich ein weiteres mal nicht mehr weg von der Hand. Auch wenn ich seine Hand kenne, wie man am Chatlog erkennt. Dumm gespielt.


      Es paart sich also Pech mit schlechtem bzw. übertrieben agressivem Spiel. Was eine Mischung... Ich komme mir gerade vor wie der größte Fisch, der sogar die schlechtesten Spieler ausbezahlt. Sicher sind in den Händen Leaks, ich gebe es ja auch offen zu. Wenn ich keine Leaks hätte würde ich sicherlich nicht mehr in den Micro Limits spielen. Auch ärgert es mich nicht wirklich mit wieviel Minus ich aus den Händen gehe, sondern dass ich überhaupt mit guten Draws / Sets / Pairs den Suck-Out bekomme. Insgesamt hab ich ca 800 Hände gespielt, was nicht gerade viel ist. In 800 Händen so viele böse ßberraschungen beim Showdown nervt. Es nervt gewaltig sogar.
      Vielleicht sollte ich es einfach lassen, mir das Geld auscashen und meiner Freundin was schönes davon kaufen.

      Und bitte flamet mich nicht wie die Jungs im IRC ständig, sicherlich mache ich Fehler in meinem Spiel - aber ich sagte ja auch - es geht mir nicht draum wie viel ich in solchen Händen verliere - sondern dass ich sie überhaupt am Showdown meist Mucken muss.
  • 16 Antworten
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      am besten wäre es, wenn du solche Hände, bei denen du dir unsicher bist, ins Beispielhändeforum postest. Habs jetzt dort mal hingetan.
    • Cornholio
      Cornholio
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 25.674
      was versuchst du mit diesem thread zu bezwecken? was willst du wissen?
      jeder hat große Leaks am Anfang und 800 Hände spielt man in 2 Stunden und wenn du dich gegen auscashen entscheidest, musst du wie jeder hier die Foren durchlesen, Beispielhände posten und dein Spiel verbessern.
    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.252
      Ich sag mal so...

      Ich hab gut gelacht. Ich erkenne mich irgendwie wieder :D

      Reinhauen....

      Hab auch gestern mit nem Full House gegen nen Höheres veloren.
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      auf wunsch wieder hier ;)
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      Ich will mich ausheulen. Deswegen war das ganze auch im Sorgenhotline Forum. Ich will keine Bewertungen zu den Händen.
      Ich möchte nur mal wissen ob es manchen ähnlich geht, dass man in nur knapp 800 Händen solche Sachen einstecken muss.
    • MeiBra
      MeiBra
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2005 Beiträge: 849
      Hey, willkommen im Club. Mir geht das nun seit 3K Händen so, Du hast also noch was vor Dir. :D
    • cresspahl
      cresspahl
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2005 Beiträge: 370
      Das sind tatsächlich einige schlimme bad beats. Von denen wirst Du noch viele sehen....

      Dennoch solltest Du außer Deine Gegner zu beschimpfen ("never seen a worse player than you"), bzw. damit aufzuhören, ab und an auch mal aufs board schauen. Wenn man nicht die nuts hat, sollte man bei gewissen Texturen nicht den turn und den river runtercappen.
    • cyan2k
      cyan2k
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2005 Beiträge: 1.891
      -50BB in 800 händen ist doch std... und ein ganz normaler swing, wie ihn jeder schonmal hatte, imho....
      kopf hoch...

      achja, vllt das tilten abstellen, und nicht alles so overplayen, wenn man nicht die nuts hat =)

      hättest du auf deine overplay actions verzichtet, hättest du mit sicherheit hier 10BB gesparrt
    • stoffelxx
      stoffelxx
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 187
      ich glaube ich spiele auch zu grottig.. ich habe ernste probleme mit maniacs/callingstations an meinen tischen, und kassiere jede menge bad beats..
      das grösste problem ist dass sich kaum jemand rausbieten lässt... ich raise AA, floppe A52, aber es ist immer wieder ein maniac dabei der bis zum river mitgeht und sich ein fullhouse zusammenluckt.. oder backdoor flush, oder backdoor straight... habe jetzt 15$ verloren nach knapp 100 raked hands auf dem kleinsten limit, und ich sehe nie wirklich wo ich die fehler mache, ich halte mich streng an die starting-hand-liste, raise, wo man raisen muss, folde, wenn die leaks aufgehen.. wenn die maniacs zum showdown gehen sehe ich fast immer dass ich richtig gefoldet hab... hmpf!

      jetzt hab ich mich auch ausgeheult...
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von stoffelxx
      das grösste problem ist dass sich kaum jemand rausbieten lässt... ich raise AA, floppe A52, aber es ist immer wieder ein maniac dabei der bis zum river mitgeht und sich ein fullhouse zusammenluckt..
      geht garnicht geht garnicht geht garnicht

      don't whine lil sissy :D wer auf 0.05/0.10 geld verliert spielt einfach nur schlecht.
    • stoffelxx
      stoffelxx
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 187
      danke für deinen sehr aufbauenden beitrag...
    • majorsnake
      majorsnake
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 3.836
      hab btw auf 0,05/0,10 70 BB verloren und dann auf 60 $ hoch.
      Alles ne sache der übung ;)
    • stoffelxx
      stoffelxx
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 187
      klar ist das ne sache der übung, das bezweifle ich ja auch nicht.. ich finde nur kaum tische an denen weniger als 2 maniacs sitzen, und da kann man noch so tight spielen, wenn immer 2-3 leute alles callen oder raisen, dann treffen die halt auch mal was, gerade dann wenn es richtig wehtut.

      werd mal zusehen dass ich die tische vorher 5 minuten beobachte... so gehts nicht weiter.
    • schnabler
      schnabler
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2006 Beiträge: 1.010
      das "never seen a worse play" hat zu einer hand davor gehört. einer der gegner hatte AA, limpt preflop, und checkt bis zum river durch ohne auch nur ein einziges mal zu betten. war also kein "beschimpfen", es ist daraus halt ne kleine table convo enstanden, von der ein etwas missverständlicher teil in eine der nächsten hände geraten ist.
    • stoffelxx
      stoffelxx
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 187
      okay.. ich denke ich habe die kurve doch noch gekriegt.. ich hab gestern einen tisch mit durchweg soliden spielern gefunden, die alle etwas looser gespielt haben als ich, und bin am ende des tages mit +80 BB rausgekommen. Aufgrund der bad beats von vorgestern habe ich angfangs nicht agressiv genug gespielt und etwas verloren, hab dann nochmal etwas strategie gelesen und ab da gings steil bergauf. 2 nuts mit dicken pötten waren auch dabei... das tut echt gut :) Also, durchhalten und an die strategie halten bringt es doch!
    • Dominik7
      Dominik7
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 8.052
      Glaub mir, ich kann nachfühlen wie es dir grade geht.

      Es ist kaum zu glauben, wie oft man mit KK und nem ranbow Flop auf den auch keine straße möglich ist gegen AA verliert.
      Und wenn man dann mal was hat folden alle oder folden spätestens am Flop, wenn man getroffen hat. Und das seit mittlerweile fast 2000 Händen :( (auf 0,1/0,2)