turbo, speed oder normale tables, bei sng?

    • winkiac
      winkiac
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 879
      Hi, ich wollte mal eure Meinungen einholen welche Art von sngs man spielen sollte, unabhängig vom buy-in. die turbos mit 3 min blinds, speed mit 5 min blinds oder die normalen tables mit 10 min blinds.
      Ich selber spiele meistens die normalen tables mit 10 min blinds, da diese meiner spielweise am besten entsprechen, habe auch mal die speed sngs versucht, jedoch da war ich bei weitem nicht so erfolgreich( roi ~0(bei ~30 sngs) bei 5 min, gegenüber roi ~25(bei~300 sngs) bei 10 min). In den coaching videos spielen alle immer die speed tables. Aber ausser dass diese schneller vorbei sind sehe ich keinen wircklichen vorteil gegenüber den normalen tables.

      Wie sieht eure meinung dazu aus? welche vor und nachteile seht ihr?

      würde mich über ein wenig feedback freuen.
  • 5 Antworten
    • Jixxx1337
      Jixxx1337
      Global
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 136
      Also ich spiele nur speedtables,keine turbos und keine normalen.
      Ich weiß ned welche buyins du spielst,ich die 11er und abundzu die 22er.
      Ichs ehen den Vorteil in den speedtables das die Fische viel looser spielen und es passt zu meinen Tag style wesentlich besser.Ebenfalls ist man eher an der Bubble wo alle dann derbe tight machen ,noch eher als in den normalen und man hat wieder leichtesspiel.
      Samplesize ca 250 11er mit nen Roi von 27%,ist zwar ned die beste Samplesize aber dennoch
    • ktiger
      ktiger
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 100
      Der Vorteil ist die höhere hourly rate. Du kannst mindestens doppelt so viele Turbos(5min) wie regulars(10 min) spielen. Bei 20% ROI wären das beim 4-tabling 11er 8,80 (Flaschen sammeln bringt mehr Kohle) gegenüber 17$ bei den Turbos (da muss man schon viel Flaschen sammeln)
    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Naja, aber es ist ja eben gerade die Frage, ob der ROI bei beiden Varianten gleich ist.
      Ich hab in den letzten Tagen öfters Speed SnGs gespielt, weil ich gerade einen Bonus freizocke. Aber ich hatte den Eindruck, dass dabei weniger Können eingebracht werden kann.
      Ich bin jedenfalls mittlerweile wieder zurück bei den normalen SnGs.
    • politeia
      politeia
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 130
      Bei Speed und Turbo dürfte die Varianz größer sein, da man sehr schnell in den hohen Limits und somit in der Push-Fold- Phase angekommen ist. Bei den normalen hingegen hat man genug Zeit, sich einen Stack aufzubauen, ehe es soweit ist.

      Mir persönlich sind die normalen lieber; und auch da gibt es genügend Fische, keine Angst :-)

      Alles in Allem ist es aber wohl Geschmackssache.


      Vielleicht so:
      Hourly Winrate vs. ROI
      Push-Fold vs. Postflop-Spiel.
    • winkiac
      winkiac
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 879
      erstma danke für eure antworten.

      zu ktiger muss ich sagen, die rechnung ist ja schön und gut, aber wie Q1Q1 schon sagt wage ich zu bezweifeln dass man bei allen varianten auf den selben roi kommt. bei turbos handelt es sich ja fast nur noch um glücksspiel und können ist so gut wie garnicht mehr gefragt. ich denke ich selber bleibe auch bei den normalen tables, habe da ne solide und konstante winrate.