Spiel im SB oder BU nach Steal-Minraise

    • oberfred
      oberfred
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2007 Beiträge: 54
      Gelegentlich hat man die Situation, dass man im SB sitzt und der BU oder CO einen first-in minraise macht. Mit den üblichen Raise-Händen nach SHC macht man natürlich einen reraise (man betrachtet den minraise als limp).

      Wenn man nun aber im SB sitzt eine resteal Hand hat, wird die Sache schwierig, da man gegen eine minraise selten sinnvoll All-In restealen kann. Wie geht man also vor? Einen normalen raise will man OOP auch eher nicht machen.

      Vielleicht kann man einfach callen mit Händen wie PP und suited connectors, aber tolle odds hat man da auch nicht.

      Im BB kann man einfacher callen, da man a) weniger zahlen und b) nicht mehr geraist werden kann.

      Wie geht ihr damit um?
  • 1 Antwort
    • Davyder
      Davyder
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 1.764
      Ich push sowas knallhart nach meiner Restealrange. Ob minraise, oder 4BB Standardraise ist mir da Wurscht.
      Evt hie und da mal mit nem Monster nen normalen Reraise. Aber mit vielen Händen will ich ja gar keinen Flop sehen.