Pech?

    • Empyrium
      Empyrium
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 7
      Ich war hier im forum zwar nie wirklich aktiv, aber möchte mir das jetzt mal von der Seele schreiben...

      Ich bin schon recht lange dabei, noch einer von denen die damals mit den 5$ von Korn angefangen haben. Die großen Erfolge blieben aber leider aus.
      Ich hab mich auf SnGs 'spezialisiert' welche ich auch ziemlich gut schlagen konnte.
      Soweit so gut...seit einiger Zeit...Wochen...fing es an...ich habe sogut wie JEDES sng verloren. Das lag nicht an irgendwelchen leaks, da bin ich mir 100% sicher dass ich genauso solide spiele wie früher wenn nicht sogar besser...es war einfach nur Pech.
      Ich weiß, viele sagen dass sich sowas longterm ausgleichen MUSS, ich hab mir das auch immer gesagt aber ist nicht passiert. Ich gewinne eins und flieg die nächsten 10 vor dem money raus...


      Ich konnte mich nichtmehr an ein br management halten und hab so leichtsinnig meine letzten Dollar an, für meine br zu hohen limits, verspielt...es ist einfach frustrierend wenn man weiß dass man 30$ sngs und höher schlagen kann und konnte, nun 3$ sngs spielen muss und sich der DS sogar auf diesem extremen Anfänger limit fortsetzt.

      Heute wars dann soweit...shot taking mit der ganzen BR..

      Wie dem auch sei...das wars wohl mit Poker für mich...wenigstens hab ich was vor dieser Pechsträhne ausgecasht, also wars nicht völlig umsonst.
  • 5 Antworten
    • vatter
      vatter
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2005 Beiträge: 46
      der aaaaaaaaalex :D

      nur mut, mit dem buyin den ich dir noch schulde klappt das im juli !
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      Original von Empyrium
      Das lag nicht an irgendwelchen leaks, da bin ich mir 100% sicher dass ich genauso solide spiele wie früher wenn nicht sogar besser...es war einfach nur Pech.
      Jooo und wennde vorher schon nich solide gespielt hast und damals einfach glück hattest?
    • sandmann44
      sandmann44
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2006 Beiträge: 1.345
      sit and gos spielen wenn man fl nicht auf die reihe kriegt ist aber auch nicht gerade richtig

      btw: wie viele tourneys hast du denn gespielt??
    • Scipio
      Scipio
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 1.410
      Etwa 90% der Pokerspieler behaupten von sich, klare winning player zu sein.
      Die Ausnahme bilden jedoch nur etwa 10%.

      Welche besseren Gründe hast du im Gegensatz zu Mr. 80%Vpipfisch anzubieten?
    • Empyrium
      Empyrium
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 7
      Ich war über ein halbes Jahr ein winning player...wieso sollte ich plötzlich zum fisch werden?

      Ich weiß dass man schnell behaupten kann wenn jemand ne Zeit lang konstant verliert ist er ein schlechter spieler, aber ich weiß eben dass ich eigentlich nie einen Fehler gemacht habe wenn ich rausgeflogen bin.

      Das kann man bei nl ja recht schnell sehen wenn dein allin von ner Hand die total dominated is gecallt wird und der river killt dich dann hast du trotzdem richtig gespielt, als beispiel jetzt.. und sowas ist mir ca die letzten 30 mal passiert, zwischendrin vielleicht mal n win dabei aber sonst immer otb oder schon vorher auf die Weise raus.

      @sandmann: turniere hab ich eher weniger gespielt, ab und an mal, aber ich hatte auch die br dazu, falls du darauf hinaus willst.