Wie mit QQ nach Reraise umgehen?

    • Eyeballz
      Eyeballz
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 642
      Wie geht ihr mit QQ um nachdem euch jmd reraist ? Nurnoch auf Setvalue spielen ? Ich weiss oft nicht wie ich mit QQ umgehen soll, preflop pushen mag ich damit nich, und wenn viele leute einsteigen wirds auch recht schnell unangenehm - Also was tun ?
  • 18 Antworten
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Ich calle ne 3bet mit QQ eigentlich immer.
      Danach gibt's kein Patentrezept. Kommt auf die Position/Gegner(Stats)/Board an.
      Generell spiele ich das ganze immer eher passiv. Auf heftige Action (ausser ich hab reads) schmeiße ich sie lieber weg. Man kann natürlich auch aggresiv damit einsteigen, aber ich bin nicht so der große Freund von Gevatterin Varianz... OOP donke ich ganz gerne mal rein (wenn das Board passt -> kein A/K), aber wie gesagt: da gibt's kein Patentrezept.
      Das musst Du für Dich selber rausfinden -> Hände posten!
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von cybergnom
      Ich calle ne 4bet mit QQ eigentlich immer.
      Also auf ne 4bet folde ich immer.
      Wenn ich nen reraise kriege (nicht zu groß, sagen wir ca. 3xmein raise) calle ich, wenn ich gereraist habe und er 3bettet mich folde ich.

      Am Flop würde ich dann OOP donken (kein A,K aufm Board).
      IP ist schwieriger. Wenn er nur wenig bettet, würde ich reraisen aber wenn er ca. 2/3 PS setzt folde ich das ohne reads. Hier laufe ich einfach zu oft in Aces oder Kings
    • eRbiNatoR
      eRbiNatoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2007 Beiträge: 913
      Das ist finde ich ganz schwer gegnerabhängig....gegen unknown folde ich aber meist auf nen push
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.365
      Original von castaway
      Original von cybergnom
      Ich calle ne 4bet mit QQ eigentlich immer.
      Also auf ne 4bet folde ich immer.
      Ouch... Ich mein hier natürlich ne 3bet... FMP...
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      ein einfaches reraise kannste immer auf setvalue callen.
      kommt aber auf den gegner an. bei 2 reraises hinter dir wär wohl ein fold angesagt.
    • Eyeballz
      Eyeballz
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 642
      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      UTG+2:
      $10,76
      Hero:
      $14,24
      SB:
      $5,98
      UTG+1:
      $1,21
      CO:
      $7,11
      MP1:
      $20,53
      MP2:
      $10,50
      BB:
      $10,15
      MP3:
      $10,46

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with Q:club: , Q:diamond:
      UTG+1 calls $0,10, UTG+2 folds, MP1 calls $0,10, MP2 calls $0,10, 2 folds, Hero raises to $0,70, 2 folds, UTG+1 raises to $1,21 (All-In), MP1 calls $1,11, MP2 raises to $1,81, Hero calls $1,11, MP1 calls $0,60.

      Flop: ($6,79) 5:heart: , 5:diamond: , 2:spade: (3 players)
      MP1 checks, MP2 bets $4, 2 folds.

      Turn: ($10,79) 3:spade:
      River: ($10,79) K:diamond:


      Final Pot: $10,79
    • chriswood
      chriswood
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 42
      Habe auch schon oft QQ gehalten und musste festestellen, das ich meistens hinten lag. Daher würde ich nach nach nen Raise der Gegner folden, da man meistens hinten liegt und gegen KK+ läuft.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von mamborambo
      ein einfaches reraise kannste immer auf setvalue callen.
      NEIN!!!

      Auch bei nem Reraise gilt die Call20 Regel
    • Andi197612
      Andi197612
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 357
      Original von mamborambo
      ein einfaches reraise kannste immer auf setvalue callen.
      kommt aber auf den gegner an. bei 2 reraises hinter dir wär wohl ein fold angesagt.
      hätt ich gern mathematisch erklärt
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von Andi197612
      Original von mamborambo
      ein einfaches reraise kannste immer auf setvalue callen.
      kommt aber auf den gegner an. bei 2 reraises hinter dir wär wohl ein fold angesagt.
      hätt ich gern mathematisch erklärt
      Gibt keine mathematische Erklärung weil's ganz einfach falsch ist.
      Spiel einfach ganz normal Call20, egal ob reraise oder nicht.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      allgemein gilt dass man gg raises schon ein bisschen looser callen kann, weil man in raised pots einfach den gegner leichter stacken kann.
      aber die aussage das man ein raise immer auf setvalue callen kann is natürlich falsch ;)
    • KillerFalk
      KillerFalk
      Silber
      Dabei seit: 13.08.2007 Beiträge: 1.214
      Original von Eyeballz
      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      UTG+2:
      $10,76
      Hero:
      $14,24
      SB:
      $5,98
      UTG+1:
      $1,21
      CO:
      $7,11
      MP1:
      $20,53
      MP2:
      $10,50
      BB:
      $10,15
      MP3:
      $10,46

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with Q:club: , Q:diamond:
      UTG+1 calls $0,10, UTG+2 folds, MP1 calls $0,10, MP2 calls $0,10, 2 folds, Hero raises to $0,70, 2 folds, UTG+1 raises to $1,21 (All-In), MP1 calls $1,11, MP2 raises to $1,81, Hero calls $1,11, MP1 calls $0,60.

      Flop: ($6,79) 5:heart: , 5:diamond: , 2:spade: (3 players)
      MP1 checks, MP2 bets $4, 2 folds.

      Turn: ($10,79) 3:spade:
      River: ($10,79) K:diamond:


      Final Pot: $10,79
      Gegen ne SS Push aus UTG-1 hätt ich die glaub ich weggeworfen. Naja.
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Also wenn ein "normaler" Tag einen 3 bettet, dann called man ja Queens nicht nur auf Setvalue. Die 3 bet Range is ja AA-99 AK,AQ manchmal AJ. Da liegt man noch gegen soviel vorne.
    • Eyeballz
      Eyeballz
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2007 Beiträge: 642
      Original von Maniac81
      Also wenn ein "normaler" Tag einen 3 bettet, dann called man ja Queens nicht nur auf Setvalue. Die 3 bet Range is ja AA-99 AK,AQ manchmal AJ. Da liegt man noch gegen soviel vorne.
      naja wir reden hier von Full Ring (zumindest ich), und da wird doch wohl etwas tighter ge3bettet
    • Diesel07
      Diesel07
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2007 Beiträge: 16
      naja womit dreibettet ein halbwegs vernünftiger gegner? QQ schliesse ich mal als zu unwahrscheinlich aus. bleiben: AA, KK, AK. bei allen bist du dominiert, bestenfalls hast du nen coinflip... aber ich würde auch sagen, dass man da noch relativ weit auf set-calue callen kann.
      wer foldet schon seine AA auf nem QT3 board...
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von Diesel07
      naja womit dreibettet ein halbwegs vernünftiger gegner? QQ schliesse ich mal als zu unwahrscheinlich aus. bleiben: AA, KK, AK.
      QQ, ist auf jeden Fall Teil der 3betting Range eines normalen TAG

      Original von Diesel07
      wer foldet schon seine AA auf nem QT3 board...
      Kommt ganz drauf an, aber es gibt sicherlich Situationen wo man das gut Folden kann.
    • stinn
      stinn
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2007 Beiträge: 652
      Original von KillerFalk
      Original von Eyeballz
      Known players: (for a description of vp$ip, pfr, ats, folded bb, af, wts, wsd or hands click here)
      UTG+2:
      $10,76
      Hero:
      $14,24
      SB:
      $5,98
      UTG+1:
      $1,21
      CO:
      $7,11
      MP1:
      $20,53
      MP2:
      $10,50
      BB:
      $10,15
      MP3:
      $10,46

      0,05/0,10 No-Limit Hold'em (9 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BU with Q:club: , Q:diamond:
      UTG+1 calls $0,10, UTG+2 folds, MP1 calls $0,10, MP2 calls $0,10, 2 folds, Hero raises to $0,70, 2 folds, UTG+1 raises to $1,21 (All-In), MP1 calls $1,11, MP2 raises to $1,81, Hero calls $1,11, MP1 calls $0,60.

      Flop: ($6,79) 5:heart: , 5:diamond: , 2:spade: (3 players)
      MP1 checks, MP2 bets $4, 2 folds.

      Turn: ($10,79) 3:spade:
      River: ($10,79) K:diamond:


      Final Pot: $10,79
      Gegen ne SS Push aus UTG-1 hätt ich die glaub ich weggeworfen. Naja.

      aber doch bitte nicht gegen so nen krüppelsmallstack?
    • KillerFalk
      KillerFalk
      Silber
      Dabei seit: 13.08.2007 Beiträge: 1.214
      Original von stinn

      aber doch bitte nicht gegen so nen krüppelsmallstack?
      Jo stimmt, war auch nur noch 50 cent zu callen seh ich grad. Klar das call ich auch mit den Queens.