nl100 sh - aufstieg

    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      irgendwas zu beachten? hab zwar erst 25k hände auf nl50sh gespielt... aber ich lass oft hände bewerten und bewert auch einige mit... schau mir manchmal coachings an und hab auch scho das andere priv. coaching genommen.
      hab auch scho ziemlich alle ps.de videos in dem bereich angesehen!

      mir machts sorgen dass ich nl50sh noch nicht nachhaltig schlage... aber das is mir ehrlich gsagt wurst... denke dass bei den ganzen donks das limit schlagbar ist auch wenn man nicht perfekt nl50 spielt...
      ich denke 25 stacks für ersten nl100 versuch müssten auch reichen!

      wie habt ihr das gemacht? was waren eure probleme?

      außerdem machen mir seine stats noch immer probleme... mein preflopraise
      is bei ca. 12,5% und meine aggro am turn is zu gering... das heißt ich mach zuwenige 2nd barrels etc... aber das merz ich gerade aus ;)
      meine flop agression is auch viel zu hoch... ich mein 8... WTF ;) aber in den letzten 10 sessions hatte ich so zwischen 2-3.


      bitte sparts euch antworten wie:
      einfach hinsitzen und blindposten!
      ;) danke
  • 5 Antworten
    • grelet
      grelet
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.433
      solang du NL 50 nicht schlägst , kannst du NL 100 sofort vergessen imo.

      du sagst : bei den ganzen donks: aber eigentlich heisst das nichts anderes dass auf NL 100 im gegensatz zu NL 50 sich wenigstens die gegner bemühen eine counterstrategie zu finden. mach dich schon mal auf massig donkbets, checkraise, aggressiv gespielte draws und slowgeplayete monster gefasst
    • kriegskeks
      kriegskeks
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 17.571
      NL100 kann man easy mit 16/14 und solidem Postflop-Play 12-tablen. Hab da nie einen Unterschied zu NL50 gesehen, außer das NL50 irgendwie viel zu nitty ist als Microlimit. :D
    • bakki1
      bakki1
      Global
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 2.256
      Nl100 ist mit das donkigste Limit überhaupt gewesen :D .
    • tomsnho
      tomsnho
      Silber
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von seeberger
      irgendwas zu beachten? hab zwar erst 25k hände auf nl50sh gespielt [...]
      ich denke 25 stacks für ersten nl100 versuch müssten auch reichen!
      Hab 27k Hands (ersten komplett verkorksten Versuch zähl ich nicht), und hab z.Z. auch 2,5k$ BR, werd so bei 2,7 - 2,8k (also hoff. auch in den nächsten Tagen) erste Versuche afu NL100 wagen - denk auch, dass man auf NL50 nicht unbedingt die Samplesize braucht, wenn man sich dem Großteil strategisch überlegen fühlt. NL100 soll ja nicht viel anders sein als NL50, und man kann ja immer noch absteigen wenn's nicht hinhaut.

      Auf welcher Seite spielsch?

      mein preflopraise is bei ca. 12,5%
      Wie sieht's mit den Posi-Stats aus? Wie viel PFR hast du vom Button aus? Schätz mal, wenn gern looser werden möchtest, kannst da noch sehr viel herausholen - Limper kannst vom BU aus easy mit ähnliche Range raisen wie first-in. Und das kannst vom BU aus mit sehr vielen Karten profitabel. Du wirst merken, dass die meisten Gegner kaum mehr zurückspielen, und du sehr oft den Pot preflop oder am Flop (hast ja Posi) mitnehmen kannst.

      Auf jedn Fall alls Guate fürn Aufstieg ;)
    • Tiltberger
      Tiltberger
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2005 Beiträge: 28.156
      meine stats scheinen besser zu werden... die ersten 5k hands auf nl100 hab ich hinter mir... mit knapp 5 stacks plus. was sehr ok ist.