Bester und schlechtester PRO in der Pokerwelt

    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Wer ist eurer Meinung nach der beste und schlechteste Pokerspieler unter den bekannten Pokerpros, mit Begründung:

      Bester:

      Stu Ungar -> Meiner Meinung nach der beste Turnierspieler aller Zeiten. Warum war er bloß so kaputt im Kopf??? ;(

      "Schlechtester:"

      Auch wenns vermessen klingt... Johnny Chan. Er mag zwar Back to Back Champion und 10facher Armbandträger, aber was ich von ihm bis jetzt gesehen habe zumindest in letzter Zeit fande ich nicht der Bringer.
  • 224 Antworten
    • dwdb
      dwdb
      Black
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 2.748
      Auch wenns vermessen klingt... Johnny Chan. Er mag zwar Back to Back Champion und 10facher Armbandträger, aber was ich von ihm bis jetzt gesehen habe zumindest in letzter Zeit fande ich nicht der Bringer.
      Ach, kaum...
    • Brockie
      Brockie
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 4.059
      ...und diese diskussion ist unnoetig, es gibt keinen besten. es gibt viele pokervarianten, cashgame, turnier, veraenderte spielweisen etc...
      ok, bester aller zeiten ist phil hellmuth mit 11 bracelets. achne, is er nicht, sein cashgame suckt. und wsop ist nicht der gesamte turnierzirkus. blah blub
    • Kapitalist81
      Kapitalist81
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2007 Beiträge: 588
      Bester: je nach Swings

      Schlechtester: Stefan Raab
    • Syris
      Syris
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 2.521
      Bei mir geht das eher nach Sympathie :D

      Bester:
      Daniel Negreanu -> geile Reading-Skills, netter Mensch nur leider das Leak, dass er trotz richtigem Read callt :/

      Schlechtester:
      Jamie Gold
    • duck7777
      duck7777
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 443
      Tja, wenns um cashgames geht ist es ironischerweise bei mir gerade Chan, wegen seiner unglaublichen reads. Nicht ganz einfach, zwischen ihm und Hansen zu entscheiden.

      Den schlechtesten könnte ich gar nicht benennen, da mir dazu die Urteilsfähigkeit fehlt.
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Bester
      -Turnier: Phil Hellmuth
      -Cash: Patrik Antonius

      worst: Jamie Gold
    • PsyMaster
      PsyMaster
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 2.219
      hmm, es gibt doch wesentlich schlechtere. man denke an all die multitable-zocker auf niedrigen limits, die teils vom poker leben. die sind mit sicherheit noch fett von den bislang genannten entfernt.

      also: pros, die s grad so auf die reihe bekommen, bitte hier melden, damit ihr als
      "schlechteste spieler" gekührt seid, bis sich ein schlechterer findet. sonst wird dieser fred zur farce, nicht wahr?

      damit das klar ist: auch wenn ich bald platin bin *yeah*, ich mach dennoch keine
      kohle, also von pro kann man da nicht gerade reden. sry an alle meine fans.

      psy
    • vittinator
      vittinator
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 920
      Bester: Stu Unger - best reading skills ever
      aber big brm leak
      worst: jamie gold
    • Sasch0r
      Sasch0r
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 1.253
      DEN Besten wirds wohl nicht geben, da gibts zu viel Faktoren.

      Aber fürn schlechtesten würd ich Jamie Gold mal vorschlagen ;) (herrlich wie der seine Kohle bei HSP verdonkt)
    • pokerisdrugfree
      pokerisdrugfree
      Silber
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 2.801
      Ich find nichma das Jamie Gold ein Pro ist.
    • TheSpl1nter
      TheSpl1nter
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2006 Beiträge: 915
      Es ist ja schon eine Definitionssache, ab wann man von Pro(fis) spricht.
      Von daher, denke wirklich, dass es sehr objektiv ist, wenn man darüber diskutieren mag.
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Original von vittinator
      Bester: Stu Unger - best reading skills ever
      aber big brm leak
      :D
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Original von TheSpl1nter
      Es ist ja schon eine Definitionssache, ab wann man von Pro(fis) spricht.
      Von daher, denke wirklich, dass es sehr objektiv ist, wenn man darüber diskutieren mag.
      Es soll auch bloß eine objektive Meinung sein, mit einer subjekltiven Begründung. Keine objektive Diskussion. Mit bekannten pros meine ich die, die den meisten Pokerspielern bekannt sind. Keine Semipros.

      Die meisten nehmen Jamie Gold als schlechtesten, aber komischerweise alle ohne Begründung ?(
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Ferguson hat das Spiel ziemlich gut verstanden. Ivey und Negreanu haben bekanntlich ihre netten Reading Skills. Das wären so meine Favouriten.

      Schlechtester ist Shiki. Um es mit T. Brunsons Worten zu sagen "Shawn Sheikan is an idiot and is probably going to lose all his money" (frei zitiert). Beatet auch Blackjack indem er viel setzt wenn es gut läuft, und wenig wenn nicht.

      Thurisaz
    • dbelling
      dbelling
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 311
      Chip Reese oder Barry Greenstein.
    • proudcastle
      proudcastle
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2005 Beiträge: 3.483
      Original von vittinator
      Bester: Stu Unger - best reading skills ever
      aber big brm leak
      Sein Leak beim BRM hat er mittlerweile gefixed.... seine Reading Skills aber gleich mit. :tongue:
    • SNap2k
      SNap2k
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2006 Beiträge: 265
      Ich halte Phil Hellmuth gar nicht für so gut... gut er hat zwar 11 Bracelets... aber die holt er ja immer nur gegen Amateure. Wenn er mal in Pro-Runden spielt (Poker After Dark, Premier League o.ä.) findfe ich das er im direkten Vergleich zu den Weltgrößen eher schlecht spielt.

      Ansonsten finde ich auch das Jamie Gold und Chris Moneymaker auch nicht so toll spielen.

      Die besten für mich:

      Negreanu, Hansen, Ivy, Doyle Brunson und Esfandiari
    • aporiano
      aporiano
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 14.175
      Original von SNap2k
      Ich halte Phil Hellmuth gar nicht für so gut... gut er hat zwar 11 Bracelets... aber die holt er ja immer nur gegen Amateure. Wenn er mal in Pro-Runden spielt (Poker After Dark, Premier League o.ä.) findfe ich das er im direkten Vergleich zu den Weltgrößen eher schlecht spielt.

      Ansonsten finde ich auch das Jamie Gold und Chris Moneymaker auch nicht so toll spielen.

      Die besten für mich:

      Negreanu, Hansen, Ivy, Doyle Brunson und Esfandiari
      Also das Hellmuth der beste Turnierspieler aller Zeiten ist, ist ein bewiesenes Faktum, da er die meisten Bracelets hat! Und da spielen keinesfalls nur Amateure mit. Im gegenteil.
    • Mountainman
      Mountainman
      Global
      Dabei seit: 04.07.2006 Beiträge: 2.411
      bester: Johnny Lodden
      schlechtester Dave Ulliot