NL 15 SB vs. BB Call All-IN am River korrekt?

    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      hi,

      spiel noch nicht lange NL (normalerweise FL) und hatte vorhin eine Hand, bei der ich nochmal nachfragen wollte. Reads auf Gegner hatte ich keine da gerade erst am Tisch.

      Ich bin: SB und halte AA

      $0.10/$0.15 No Limit Holdem
      8 players
      Converted at weaktight.com

      Stacks:
      UTG ($14.75)
      UTG+1 ($9.50)
      MP1 ($22.35)
      MP2 ($2.25)
      CO ($25.75)
      BTN ($12.70)
      SB ($15.00)
      BB ($18.45)

      Pre-flop: ($0.25, 8 players)
      6 folds, [color:#272BA6]SB bets $0.40[/color], [color:#B93238]BB calls $0.35.[/color]

      Flop: ($1, 2 players)
      [color:#272BA6]SB bets $1[/color], [color:#B93238]BB calls $1.[/color]

      Turn: ($3, 2 players)
      [color:#272BA6]SB bets $1.50[/color], [color:#272BA6]BB bets $4[/color], [color:#B93238]SB calls $2.50.[/color]

      River: ($11, 2 players)
      SB checks, [color:#272BA6]BB goes all-in $12.95[/color], [color:#272BA6]SB goes all-in $9.50[/color]

      Final Pot: $33.45


      Ich glaube ihm die 5 nicht (eher die Dame) und calle deshab den Turn mit der Intention ihn zum bluffen zu verleiten. Sollte er doch die 5 haben gehe ich halt broke. An ein Ablegen der Aces habe ich nicht wirklich gedacht - ist das bei Unknow zu loose bzw. kommt ein Ablegen der Aces in diesemSpot unter diesen Bedingungen ernsthaft in Frage?

      GruZz
  • 8 Antworten
    • dudidudi
      dudidudi
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 815
      Da ja irgendwie keiner daran will, gebe ich mal meinen Senf dazu.
      Ich kann auch AA schlecht weglegen aber ich glaub ihm schon ne Hand.
      Der BB kann alles halten: 45, Q, KQ, Q5s u.s.w. wobei deine Bet auch einfach nach nem blindsteal aussieht. Anhand der betline vor allem am Turn glaub ich ihm two Pair oder set 5 wobei ich eher auf Two pair tippe. Ohne reads zwar schlecht zu beurteilen aber ich hätte meine A da weggelegt und auf einen besseren Spot gewartet.
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      Mmmmm....(grübel)...also ich habe auf meinen wenigen Händen (10K) die Erfahrung gemacht, dass die Leute auf dem Limit (zumindest viele) reihenweise mit TPTK oder schlechter pushen und das es einige Spieler gibt, welcher gerne mal (häufig sinnlos) bluffen. Ich will mir nicht bereits am Anfang meiner NL Laufbahn angwöhnen, zu weak zu spielen. Wenn ich auf NL 15 schon derbe weak tight spiele, lasse ich nachher derbe viel Value liegen.

      Mag sein das mich die bisherigen Erfahrungen an NL15 Tischen schon etwas ungünstig geprägt haben (was da nicht alles auf dazu noch kuriose Art gespielt wird) und ich deshalb einem Unknown eine Hand wie TwoPair oder Trips) im genannten Kontext (ich rede jetzt nur von diesem) nicht mehr abnehme...

      Also danke für deine Beurteilung....


      GruZz
    • JuliCash
      JuliCash
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 946
      Original von dudidudi
      Da ja irgendwie keiner daran will, gebe ich mal meinen Senf dazu.
      Ich kann auch AA schlecht weglegen aber ich glaub ihm schon ne Hand.
      Der BB kann alles halten: 45, Q, KQ, Q5s u.s.w. wobei deine Bet auch einfach nach nem blindsteal aussieht. Anhand der betline vor allem am Turn glaub ich ihm two Pair oder set 5 wobei ich eher auf Two pair tippe. Ohne reads zwar schlecht zu beurteilen aber ich hätte meine A da weggelegt und auf einen besseren Spot gewartet.
      man schlägt doch 2pair. Also Q3, KQ, wenn er nicht grad ne 5 hat oder nen set. deswegen hätte ich den Turn gespusht.
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      Stimmt...das man selbst ja 2Pair schlägt habe ich ganz übersehen...

      Ich fand aber einen Turn-Push insofern nicht so sinvoll, da mich bei diesem ja nur die 5 called während ich mit einem Call Turn doch einen Bluff induzieren und dann am River all in cal?

      gruzz
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Ich pushe den River selbst.
    • dudidudi
      dudidudi
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 815
      Das mit dem two pair stimmt. Überseh ich ab und zu auch mal gerne. Was mich aber stört ist die 4$ Bet am turn. Bluff währe mehr als 4$ und die Riverbet passt auch nicht mehr zu einem Bluff. Wenn der son donk ist bekommst du auch später noch das Geld von dem.
    • NamenIos
      NamenIos
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2007 Beiträge: 1.009
      Hallo,
      Preflop mehr raisen, standard sollte 3,5-4BB (in den höheren eher PS also 3,5 in den kleinen eher 4, gerade bei einer SB=2/3BB Struktur) also 60c. Ich persönlich raise oop in den Blinds nochmal 0,5BB mehr.
      Am Flop setz ich dann eher 2/3 Pot und am Turn nochmal 2/3.

      Turn würd ich auch nicht wegschmeißen, dein Gegner hat hier einfach zu oft eine Dame oder anderes als das er eine 5 oder ein Set (bzw dann ein FH) hat. Allerdings würde ich hier entweder pushen oder callen und am River gut 1/5 Pot setzen (weglegen könnte ichs auf einen raise aber auch nicht mehr, wird Zeit, dass ich mir den Artikel Blocking Bets freispiel). Wenn ich nicht gerade weiß dass der Gegner ein totaler Vollhonk ist, ist der Riverpush von ihm wirklich unschön.

      Alles ohne gewähr, ich hab auch gerade mit NL angegfangen.

      Grüße
    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      Original von DestructOne
      Ich pushe den River selbst.
      Sehe ich keinen Sinn drin - es callen doch nur noch bessere Hände?