Erster Downswing ?!

    • rapidler333
      rapidler333
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 224
      Zuerst einmal weiß ich eigentlich nicht, warum ich hier schreibe. Ich glaube ich schreibe es einfach nur, damit ich es loswerden kann...

      Seit Donnerstag hab ich 26$ (auf meinem Limit 130 BB) verloren... Das bittere daran ist, dass ich strikt nach SHC spiele (nur 2x "übersehen"). Leider hatte ich auch 2x eine "Frusthand" dabei, wo ich wirklich sinnlos gepielt hab. Insgesamt hab ich durch diese groben Fehler ~ 6$ (=10BB) verloren.

      Die Blätter waren teilweise sehr bitter, d.h. ich hab Toppair, bette Flop und Turn, am River werd ich dann geraised, weil ein A kam oder der Flush ankam. So hab ich allein heute 14$ verloren. Dazu kamen noch zwei Suckouts (einmal mit KKK gegen Straight - das andere mal mit AK gegen Backdoorflush).

      Im Großen und Ganzen ist das sicherlich eine Paarung aus Pech + Fehlern. Ich denke bei den 2-3 größeren Fehlern + den kleineren (die aber nur 1-2 BB kosten) ist das Ganze relativ leicht erklärbar. Naja, werde morgen noch meine Beispielhände von heute posten (schon wieder 9 - es werden einfach nicht weniger ?( ).

      Hinzufügen muss ich noch, dass ich verlorene und gewonnene Hände meist recht emotionslos hinnehme. D.h. wenn (so wie heut) ein Spieler 73s coldcallt und dann der Backdoorflush am River ankommt ist das nicht schlimm für mich. Das Problem ist, dass ich nach vielen verlorenen Händen eher unsicher werden. D.h. ich werde nicht generell zu aggressiv oder zu tight - ich bin mir einfach nicht sicher was ich machen soll.

      Wenn ich längerfristig spielen will wird das auch häufig vorkommen. Naja, wie gesagt - ich wollt einfach mal schreiben, das tut gut.
  • 5 Antworten
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      -130BB = Varianz, kein Downswing. Daran musst Du Dich gewöhnen. Es wird eines Tages noch viel schlimmer kommen, glaub mir ;)
    • zweiblum88
      zweiblum88
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2006 Beiträge: 2.397
      Hmm ... das Spiel ist leider, oder besser gesagt: gottseidank weitaus komplexer als dass es ausreicht strikt nach einer Tabelle zu spielen.

      Du machst vor dem Flop eine Auswahl an Händen, musst aber dann noch weiterspielen, das Geld wird auf den späteren Straßen gewonnen / verloren. Nur gute Starthände zu spielen macht dich noch nicht zum Gewinner :-(

      Wenn dir die suckouts ala KKK vs Straight oder so zu Nahe gehen kannst du ja mal etwas mit Pokerstove rumspielen und sehn wie weit zu zu welchem Zeitpunkt vorne / hinten warst. Auch wenn du 90% vorne bist, verlierst du ab und zu Mal die Hand.
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Original von rapidler333
      Seit Donnerstag hab ich 26$ (auf meinem Limit 130 BB) verloren...

      Insgesamt hab ich durch diese groben Fehler ~ 6$ (=10BB)
      Wie?

      26$ sind 130 BB, 6$ aber nur 10 BB ?
    • rapidler333
      rapidler333
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 224
      Ups, sind natürlich 30BBs.

      Pokerstove hört sich interessant an, das werd ich mal ausprobieren. Mir ist schon klar, das Poker wesentlich komplexer als das SHC ist nur lese ich hier immer wieder, dass man die Microlimits wie 0.1/0.2 "locker" mit den Basisstrategien schlagen kann.
    • LudwigB
      LudwigB
      Bronze
      Dabei seit: 30.10.2007 Beiträge: 515
      Du spielst bei Titan richtig? Ich glaube ich habe Deinen Alias da schonmal gesehen. Selbstverständlich ärgerlich, wenn man von den zahlreichen Idioten da weggeluckt wird, aber sowas passiert. Mir haben glaube ich die FL Bronze Fullring Videos ganz gut geholfen auf diesem Limit Fuß zu fassen. Und viele Player Notes sind nützlich um die Spieler, die man ernst nehmen sollte zu markieren :-) . Viel Glück weiterhin.