Ich weiss, was du auf 3/6 getan hast (FL SH auf Stars)

  • 19 Antworten
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      OL 1:57: fold Flop auf die Donk. Da kommt noch ein Unknown und ein sehr aggressiver Gegner nach dir. Da wirst du einfach viel zu oft geraist, als dass du hier profitabel callen könntest.

      UL 7:31: folde ich den Turn. Die T completed Draws oder gibt Semibluffs ein Pair. Außerdem ist das Board extrem drawheavy und auf solchen Boards sind FSD-Raises generell schlecht. Calldown ist bei der Turnkarte auch absolut sinnlos.

      UL 12:08: spiel ich c/r/crying call River. BD-Flush ist unwahrscheinlich, KK, JJ hätte er wohl Preflop gecappt, T9s und AT hätte er nach der Preflop-Action nicht auf dem Flop geraist. Mit einem 2Pair (was hier die wahrscheinlichste Hand ist) würde er den River nicht mehr raisen, einen c/r aber noch crying callen. Ist aber eine recht knappe Entscheidung.

      OR 13:11: call ich mittlerweile nur noch down gegen Limpraise-Spastis. Wenn er das mit Trash macht, soll er sich totbluffen und wenn er das mit AA-QQ spielt, verliere ich das Minimum. Außerdem hast du AK reverse dominated, sodass du hier kaum Angst vor einer FC am Turn haben musst (es seid denn er macht den Move mit T9s und Ähnlichem)

      OL 18:06: evtl. bin ich da zu weak aber auch gegen unreasonable folde ich da den River. Jeder Straight-Draw hat ein Pair oder ist angekommen und wir liegen nur noch gegen den FD oder Purebluffs vorn. Wäre es am Flop HU gewesen, wäre die ganze Sache gegen so einen retarded Gegner schon close, aber er hat sich am Flop 3 handed gegen dich isoliert, da glaube ich nicht, dass er pureblufft.

      OL 22:18: auf dem dry Board raise ich direkt den Flop. Da können am Turn zu viele Overcards kommen, und ich will gegen 6-Outer protecten. Hände wie A9, K9, KJ, KT etc. wird er am Flop gegen einen Raise nochmal callen, am Turn wird er viele dieser Hände allerdings nicht mehr betten.

      OR 23:45: ohne gute Reads auf die Blinds und den hinter mir würde ich das nicht coldcallen in dem Spot

      OL 28:37: Fold Preflop. Flopcall ist grottenschlecht. Du bist superoft behind und hast im allerbesten Falle 3 Outs.

      OL 30:34: sehr dünner call am Flop. Meiner Meinung nach eher ein Fold ohne BD-FD. Übrigens war der Pot nicht Limpraised sondern 3bet von bull.

      OL 34:46: gerade 3handed und mit so einem behinderten Gegner, der da am Turn auch sein Bottom Pair checkraisen könnte, checke ich da behind. As played würde ich seinen Turn-c/r nochmal ganz dünn callen, da er gezeigt hat, dass er auch mit Scheisshänden c/r macht. Bei 7 zu 1 und discounted vielleicht 5 Outs + Implied Odds sehe ich da noch einen call gegen extrem unreasonable retarded Gegner.

      OL 32:19: Fold Preflop. Du bist zu oft dominated durch den Coldcall und du kannst Postflop nur schlecht protecten.

      OL 35:14: easy call Preflop

      OR 35:27: fold Flop

      OL 36:20: SEHR gute 3bet am Turn

      OR 36:40: c/f Flop. Das Board ist ungeeignet für einen 3handed Bluff, erst recht mit einem LPA-SD Junkie-Vollfisch in der Hand. Der Call nach seinem Raise ist eine Katastrophe.

      OR 38:15: Wieder katastrophaler Call nach dem Raise

      OR 40:43: Last to act noch ein easy Call am Flop bei den Odds und extrem guten Implieds. Und nein, Cap ist da absolut keine Alternative.

      UL: 43:14: bin ich mir unsicher, aber ich denke, man kann das am River gegen den nochmal raisen. Jeden J und QQ+ hätte er am Turn ge3bettet, von daher macht seine Riverdonk nur mit Pockets Sinn. Problem ist einfach, dass er auch tricky Spastiplays mit AA oder KK machen könnte, und die Möglichkeit, dass er den J hat, besteht natürlich trotzdem. Callen ist sicherlich ok hier, aber ich denke mal, dass es hier close ist nochmal zu raisen.



      Und hör auf mit diesem check/fold-Preclick im BB. Die Fische folden doch auf keinen "bet any Flop"-Bluff mehr, wenn du Preflop instant-checkst.
    • deha
      deha
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 219
      OR 40:20 - für mich wäre das ein easy fold nach der 3-bet von SB mit p5. meinst du nicht,DonRaziel ?
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Vielen Dank für die ausführliche Kritik, so wünscht man sich das =)


      UL 12:08: spiel ich c/r/crying call River. BD-Flush ist unwahrscheinlich, KK, JJ hätte er wohl Preflop gecappt, T9s und AT hätte er nach der Preflop-Action nicht auf dem Flop geraist. Mit einem 2Pair (was hier die wahrscheinlichste Hand ist) würde er den River nicht mehr raisen, einen c/r aber noch crying callen. Ist aber eine recht knappe Entscheidung.
      Ja, mittlerweile finde ich einen c/r am River auch besser, er wird sich hier keinen checkbehind am River nach der Action nehmen und AT hätte er am Flop nicht so aggressiv gespielt. KK wäre preflop gecappt worden, wir sind eigentlich so gut wie immer vorne.


      OL 30:34: sehr dünner call am Flop. Meiner Meinung nach eher ein Fold ohne BD-FD. Übrigens war der Pot nicht Limpraised sondern 3bet von bull.
      Jo, sehr dünn auf jedenfall.. Der Pot ist allerdings dann schon über 11:1 gross, aber unsere Outs sind oft alle nicht mehr gut. Fold wäre wohl besser. Die 3bet Sache habe ich verpeilt

      OL 34:46: gerade 3handed und mit so einem behinderten Gegner, der da am Turn auch sein Bottom Pair checkraisen könnte, checke ich da behind. As played würde ich seinen Turn-c/r nochmal ganz dünn callen, da er gezeigt hat, dass er auch mit Scheisshänden c/r macht. Bei 7 zu 1 und discounted vielleicht 5 Outs + Implied Odds sehe ich da noch einen call gegen extrem unreasonable retarded Gegner.
      Ja, check wäre eine Möglichkeit... aber ich weiss nicht, gegen 2 Gegner und vielen möglichen Outs gegen mich protecte ich da lieber. Der Fold kommt mir gegen diesen Gegner aber auch viel zu weak vor im Nachhinein.


      OL 32:19: Fold Preflop. Du bist zu oft dominated durch den Coldcall und du kannst Postflop nur schlecht protecten.
      Jo, gerade durch den Call sieht unsere Hand viel zu schlecht aus.

      OL 35:14: easy call Preflop
      Hmm, ich vermute, du hast übersehen, dass der Pot 3bettet ist?


      OR 36:40: c/f Flop. Das Board ist ungeeignet für einen 3handed Bluff, erst recht mit einem LPA-SD Junkie-Vollfisch in der Hand. Der Call nach seinem Raise ist eine Katastrophe.
      Ja, ist mir direkt nach dem Klick auch aufgefallen ^^

      OR 40:43: Last to act noch ein easy Call am Flop bei den Odds und extrem guten Implieds. Und nein, Cap ist da absolut keine Alternative.
      Naja, ich denke, Cap könnte man machen, wenn der BU Raiser tight wäre und wir ihn gut aus dem Pot jagen könnten. Gegen die 3betting Range aus SB vom TAG stehen wir gar nicht soo schlecht dar, wenn man dann das deadmoney noch einbezieht. Aber die Hand ist wirklich eher marginal, ab 77 wäre es ein easy cap.
    • IPS.Blue
      IPS.Blue
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 370
      Original von DonRaziel
      [...]
      OL 35:14: easy call Preflop
      [...]
      is das nicht ein bisschen loose, da so kleine suited aces vs. nen early open-raise und ne 3-bet zu callen? pot-odds sind nicht so berauschend und es kann noch gecappt werden... wir sind sehr oft von höhren assen dominiert...



      die pocket-fünfer 40:40 OR am flop wegschmeißen geht gar nicht, du kriegst hier 1:17, da kannst du schon mit 2,x outs callen, und wenn du dein set triffst wirst du gut ausgezahlt...

      du defendest auch zuviel offsuited hände 3way im BB, da musst du ein bisschen tighter werden, wenn die hand im BB-Defense chart gelistet ist, heißt das noch nicht dass man sie auch vs. 2 gegner defenden kann...
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Original von IPS.Blue

      die pocket-fünfer 40:40 OR am flop wegschmeißen geht gar nicht, du kriegst hier 1:17, da kannst du schon mit 2,x outs callen, und wenn du dein set triffst wirst du gut ausgezahlt...
      Jo :/


      Thx fürs Anschauen
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Original von IPS.Blue
      Original von DonRaziel
      [...]
      OL 35:14: easy call Preflop
      [...]
      is das nicht ein bisschen loose, da so kleine suited aces vs. nen early open-raise und ne 3-bet zu callen? pot-odds sind nicht so berauschend und es kann noch gecappt werden... wir sind sehr oft von höhren assen dominiert...
      Hab ich übersehen, dass der SB reraised hat. Dann easy Fold Preflop natürlich ;)

      Original von deha
      OR 40:20 - für mich wäre das ein easy fold nach der 3-bet von SB mit p5. meinst du nicht,DonRaziel ?
      Naja, du musst beachten, dass das ein BU-Steal und eine SB-3bet ist. Sowohl der Stealer, als auch der 3bettor haben hier sehr weite Ranges. Mit Reads auf den BU, dass er in solchen Situationen oft foldet, kann man hier Preflop sogar cappen, da man in der speziellen Situation noch eine gute Equity hat, und wenn der BU foldet, haben wir noch zusätzlich Dead Money generiert -> ++EV. Ohne einen solchen Read ist callen aber auch in Ordnung, da der Pot Preflop schon sehr fett ist, und wir Postflop sehr gute Implied Odds haben, wenn wir unser Set hitten. Da man ca. jedes 8,5te mal ein Set hittet und wir 6$ investieren, brauchen wir Postflop (vorrausgesetzt niemand capt) lediglich 6$*8.5 = 51$ Reingewinn (also abzüglich unseres eigenen Investments) zu machen. Das sind ca. 8 1/2 BB, und die kannste hier mit einem Set im Schnitt locker gewinnen.



      @Ostap: Das mit dem 55 Cap hab ich wohl im Video falsch verstanden. Ich dachte du redest von einem Cap am Flop. Preflop sieht das Ganze natürlich anders aus (s.o.).
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.590
      Original von DonRaziel
      Und hör auf mit diesem check/fold-Preclick im BB. Die Fische folden doch auf keinen "bet any Flop"-Bluff mehr, wenn du Preflop instant-checkst.
      Auf 3/6 folded sowieso so gut wie nie jemand auf ne flop bet. von daher überleg ich mir shcon gut je nach gegner und board welchen flop ich bette
    • deha
      deha
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 219
      danke fuer die ausführung!
    • Gatsby
      Gatsby
      Black
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.148
      OL 34:46: gerade 3handed und mit so einem behinderten Gegner, der da am Turn auch sein Bottom Pair checkraisen könnte, checke ich da behind. As played würde ich seinen Turn-c/r nochmal ganz dünn callen, da er gezeigt hat, dass er auch mit Scheisshänden c/r macht. Bei 7 zu 1 und discounted vielleicht 5 Outs + Implied Odds sehe ich da noch einen call gegen extrem unreasonable retarded Gegner.
      Ja, check wäre eine Möglichkeit... aber ich weiss nicht, gegen 2 Gegner und vielen möglichen Outs gegen mich protecte ich da lieber. Der Fold kommt mir gegen diesen Gegner aber auch viel zu weak vor im Nachhinein.


      Protecten unterstellt aber, dass Du gegen beide derzeit mit K-high vorn bist. Das find ich schon etwas optimistisch. Für check-behind spricht auch, dass einen der c/r nunmal vor eine schwere Entscheidung stellt wie gesehen ...
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Original von Gatsby
      OL 34:46: gerade 3handed und mit so einem behinderten Gegner, der da am Turn auch sein Bottom Pair checkraisen könnte, checke ich da behind. As played würde ich seinen Turn-c/r nochmal ganz dünn callen, da er gezeigt hat, dass er auch mit Scheisshänden c/r macht. Bei 7 zu 1 und discounted vielleicht 5 Outs + Implied Odds sehe ich da noch einen call gegen extrem unreasonable retarded Gegner.
      Ja, check wäre eine Möglichkeit... aber ich weiss nicht, gegen 2 Gegner und vielen möglichen Outs gegen mich protecte ich da lieber. Der Fold kommt mir gegen diesen Gegner aber auch viel zu weak vor im Nachhinein.


      Protecten unterstellt aber, dass Du gegen beide derzeit mit K-high vorn bist. Das find ich schon etwas optimistisch. Für check-behind spricht auch, dass einen der c/r nunmal vor eine schwere Entscheidung stellt wie gesehen ...
      Öhm, falsche Hand? Es geht um die TT Hand, 34.46 OL :)
    • Gatsby
      Gatsby
      Black
      Dabei seit: 25.07.2006 Beiträge: 1.148
      oh scheiße, dachte es wär die KT gutshot hand. hab wohl irgendwas verwurschtelt :p
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      34:46 ist doch die KT-Hand ?( .
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Haha, ich bin zu doof :) Ihr habt beide Recht, in der kleinen Videoansicht sahs wie TT aus.. Keine Ahnung ob ich das beim spielen auch verballert habe.. Zumindest beim Durchsehen..

      Oh mann, sorry für die Verwirrung.. Das ist natürlich Quatsch mit Protection usw. Ich rede mich damit raus, dass ich neu bei Stars bin und noch nicht an das Layout gewöhnt bin :)
    • deha
      deha
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 219
      und wie läuft es jetzt so auf 3/6, OstapBender ?
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Nicht so gut leider.. bin nach 35.000 Händen etwas im Minus. Ist zwar ärgerlich, aber ich weiss ungefähr nun, wo meine Schwächen liegen und will in nächster Zeit daran arbeiten. Also kurze Lernsessions mit 2, höchstens 3 Tischen durchziehen und mich auf die Situationen konzentrieren, bei denen ich noch Leaks habe und nach der Session analysieren.

      Einer der grössten Leaks ist der Umgang mit Aggressivität, Stars ist LAG-verseucht, da habe ich noch Probleme nach den angenehmen Party-Fischen.. :) Da ist man geneigt, zu schnell zu weak zu werden, was falsch ist..

      Aber das Limit ist definitiv schlagbar, auch wenn schon einige gute Spieler dabei sind und eigentlich kaum reine Callingstations, wie man sie noch auf den Limits drunter viel gesehen hat.
    • deha
      deha
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2006 Beiträge: 219
      na dann kann ich mich ja auf was freuen ;(

      viel glueck dir weiterhin, wird schon noch, chacka !!
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Danke :)

      Keine übertriebene Angst übrigens, es ist nix unschaffbares ;) Viel Glück dir auch, vielleicht sieht man sich ja an den Tischen.
    • Valdano
      Valdano
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2007 Beiträge: 68
      Schönes Video, vielen Dank! Könntest du die Skins, die du auf Party und Stars benutzt, mal uploaden oder die Bezugsquelle angeben? Gefallen mir sehr gut.
    • DonRaziel
      DonRaziel
      Bronze
      Dabei seit: 20.04.2006 Beiträge: 480
      Er verwendet ein Stars-internes Theme. Um das einzustellen, gehst du in der Lobby auf View->Table Themes...->Hyper Simple Theme und installierst das. Dann kannst du noch zwischen normalen Karten, einem alternativen Deck und dem Waffle-Card-Theme wählen.