Der Einstieg in SH - Wichtigste Tipps für alle Umsteiger

    • fkonline
      fkonline
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 516
      Was sind eure wichtigsten Tipps für SH Umsteiger?

      Wie spielt man ab dem Flop in Multiway Pötten, strikt nach Odds n Outs?

      Mit wieviel BB sollte man sich am Tisch einkaufen?

      Wie kann man sich am schnellsten das ORC einprägen?

      Wie spiele ich im SB gegen Limper, hier kann ich doch eigentlich sehr viel mehr callen als die Tabelle "vs. Limper" angibt?

      Welche Version des ORC ist eurer Meinung nach die beste?
  • 29 Antworten
    • Cattie
      Cattie
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2006 Beiträge: 251
      Das würde mich auch mal gerne interessieren, da ich gerade mit dem Umstieg beschäftigt bin.
    • fkonline
      fkonline
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 516
      Original von Cattie
      Das würde mich auch mal gerne interessieren, da ich gerade mit dem Umstieg beschäftigt bin.
      ironie? wenn man mit FR schon diamant wird zock ich glaub FR weiter :D da liegt mein Winrate pro Stunde deutlichst höher, wobei auf lange Sicht wohl kein Weg um SH drumrum geht :)
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von fkonline
      Was sind eure wichtigsten Tipps für SH Umsteiger?
      Aggressiv sein und Spaß haben.

      Wie spielt man ab dem Flop in Multiway Pötten, strikt nach Odds n Outs?
      Wenn man nicht die beste Hand hält, dann schon. Die beste Hand muss allerdings nicht immer TPTK+ sein, sondern kann auch schonmal marginaler sein.

      Mit wieviel BB sollte man sich am Tisch einkaufen?
      25 - 50 BB

      Wie kann man sich am schnellsten das ORC einprägen?
      Öhm, ersmal danebenlegen, dann die Logik dahinter erkennen. Kommt irgendwann ganz von selbst.

      Wie spiele ich im SB gegen Limper, hier kann ich doch eigentlich sehr viel mehr callen als die Tabelle "vs. Limper" angibt?
      Suitec Conns, any-2 >= 9 sind (je nach Blindstruktur) ebenfalls default completes für mich. Man sollte allerding die Aggression des BB im Auge haben. Wenn der oft raist, dann schmeiß ich marginale Hände OOP lieber weg.

      Welche Version des ORC ist eurer Meinung nach die beste?
      Version? Approx' Charts finde ich gut, aber schön an Gegner/Reads anpassen.
    • HALLLU
      HALLLU
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 140
      -BRM: Für die niedrigen Limits empfehle ich mindestens eine BR von 300BB, besser mehr. Später sollten es dann schon 500BB sein.

      -Varianz: Swings von 100BB sind absolut keine Seltenheit und sollten einen nicht aus der Ruhe bringen. Wer zum tilten neigt hat bei SH nichts verloren.

      -Buyin: Buyin mit mindestens 30BB, soll es eine längere Session werden gerne auch mehr. Start nur aus dem BB.

      -Multitablen: Finde ich beim SH-Spiel sehr anspruchsvoll. Am Anfang empfehle ich 2 Tische, wer sicherer wird soll noch einen dazu nehmen. Richtiges Multitabling ab 4 Tischen sollte man erst machen, wenn man das ORC komplett verinnerlicht hat und intuitiv ohne Nachdenken die richtigen Entscheidungen trifft.

      -ORC: Mir hat es sehr geholfen, mir bestimmte Lines zu merken. Am wichtigsten ist am Anfang das First-In-Chart für offsuited Karten (=häufiger).
      Ich hab mir die Raises nach Sitzplatz gemerkt: KJ-QJ-JT-...
      Ab KJo wird aus MP2 geraist, ab QJ aus MP3 etc...
      Oder die Ass-Line ist noch wichtig: AT-A9-A7-A2-A2

      Nicht wirklich schwierig. Lasst euch einfach Zeit damit, das kommt von selbst.

      -Limpen im SB/completen:
      Kommt auch auf das Level und den Tisch an. Ich limpe mittlerweile any suited bei einem Limper vor mir.
      Any2 bei 2 Limpern vor mir.

      Gegen BB-Raises folde ich meistens.
    • xanic
      xanic
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 1.439
      Gibts auch irgendwo ne erläuterung zu approx chartsammlung? Die meisten sind einleuchtend, aber ein paar sind für mich relativ undurchsichtig.

      gruß
      markus
    • OstapBender
      OstapBender
      Black
      Dabei seit: 29.01.2007 Beiträge: 5.416
      Original von HALLLU
      Ich limpe mittlerweile any suited bei einem Limper vor mir.
      Hmm, ich finds irgendwie sehr loose, ich complete any 2 suited nach 2 Limpern, dann hat man 7:1 Potodds und braucht gegen einen Raise auch nicht wegschmeissen, weil die Odds dann immer noch die gleichen sind ;)

      Im SB würde ich gegen einen einzigen Limper eher mit A-high und guten K-high raisen, um die Initiative zu bekommen und den BB loszuwerden. Wenn BB aber loose ist, dann sollte man auch dabei nicht übertreiben.

      Noch ein Tip: Ich würde am Anfang vielleicht sogar nur einen Tisch spielen, mit den neuen Speedtischen und dafür wirklich bei jeder Hand zu überlegen, wieso du so spielst, was Alternativen wären usw. Oder halt abspeichern und hinterher analysieren bzw. ins Forum stellen. So vermeidest du Automatismen und lernst, besser mit Standardsituationen umzugehen. Wenns dir wirklich langweilig ist, kannst du ja noch einen 2 Tisch aufmachen, aber mehr als 2 würde ich am Anfang nicht spielen.
    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Original von HALLLU
      -Buyin: Buyin mit mindestens 30BB, soll es eine längere Session werden gerne auch mehr. Start nur aus dem BB.
      Nicht mehr aus dem CO?
    • Kampfschildkroete
      Kampfschildkroete
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2006 Beiträge: 1.833
      Original von Witman
      Original von HALLLU
      -Buyin: Buyin mit mindestens 30BB, soll es eine längere Session werden gerne auch mehr. Start nur aus dem BB.
      Nicht mehr aus dem CO?
      Nein, da du nur noch MP3 und MP2 zwischen dir und dem BB hast, die anderen 4 Positionen aus dem full-ring Spiel fallen ja weg und dadurch lohnt es sich nicht mehr im CO einzusteigen.
    • Thiemo1981
      Thiemo1981
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 3.789
      Offtopic: Respekt tagwandler, du scheinst in den letzten paar Monaten ja mächtigst Gas gegeben zu haben. Ich erinner mich noch, dass wir uns im Sommer gegenseitig Hände im .25/.50 FR Forum bewertet haben und nun biste Diamond ! Niceeee ! :D

      Ontopic: Ich finde es auch wichtig ein gutes Gefühl für mittelstarke Madehands wie Middlepair mit Topkicker zu bekommen. Während man die Fullring quasi autofolden kann, muss man Shorthand lernen, sie gut zu spielen. Nicht ganz einfach...
    • fkonline
      fkonline
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 516
      danke für die vielen antworten, evtl. ist dieser thread ja nen sticky wert?

      das "komische" an SH (für mich, der von FR kommt,) ist halt, dass die Leute teilweise echt any-2 raisen und nur versuchen dich mit crap aus der hand zu drängen.

      weitere fragen:
      wie spiele ich gegen nen raise nach mir? wann darf man callen? cappen mach ich nach ORC -> TT+, AQs+, AK.

      Wie spiele ich wenn z.B. nur 5 Leute am Tisch sitzen? MP2 weg fallen lassen?

      wie viele Tische spielt ihr maximal?
      Kann mir im Moment überhaupt nicht vorstellen mal an meine 8-tables von FR zu kommen in der nächsten Zeit :)
    • tagwandler
      tagwandler
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 15.352
      Original von Thiemo1981
      Offtopic: Respekt tagwandler, du scheinst in den letzten paar Monaten ja mächtigst Gas gegeben zu haben. Ich erinner mich noch, dass wir uns im Sommer gegenseitig Hände im .25/.50 FR Forum bewertet haben und nun biste Diamond ! Niceeee ! :D
      Thx, seit dem Umstieg auf SH geht es in der Tat ziemlich schnell. =)
    • tzare
      tzare
      Black
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 5.316
      Original von fkonline
      weitere fragen:
      wie spiele ich gegen nen raise nach mir? wann darf man callen? cappen mach ich nach ORC -> TT+, AQs+, AK.

      Wie spiele ich wenn z.B. nur 5 Leute am Tisch sitzen? MP2 weg fallen lassen?
      gegen einen raise hinter einem natürlich immer callen oder cppen wenn man ne equity edge hat .

      z.B. wenn du aus dem Bu openraist und ein TAG aus dem SB dich 3-bettet dann ist das ein easy cap mit Händen wie Ajo oder 88 siehe auch : Cap-Chart vs. "3-bet vs. ORC" & "BB vs. ORC"

      solange mehr als 2 Leute am Tisch sitzen ändert sich an der Spielweise eigentlich nicht viel außer das man seine range an etwas an seine Gegner anpasst .
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      gibt auch nen silber-artikel "SH-umstiegsguide". da findest du erste richtlinien.
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      naja was soll man als mod auch anderes sagen?!^^

      aber ich denke genau die fragen kommen trotzdem auf, auch wenn man den guide gelesen hat. ist ja nicht sooo extrem umfangreich.
      eigentlich beinhaltet der guide ja nur das ist tabelle x und das tabelle y ;)
    • mcmoe
      mcmoe
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2006 Beiträge: 3.838
      Original von fkonlineWas sind eure wichtigsten Tipps für SH Umsteiger?
      man muss verstehen, dass shorthanded nicht bedeutet, dass man automatisch jede fragwürdige hand total aggressiv spielt und versucht die leute ums verrecken aus den pots zu drängen. man spielt immer noch nach den selben soliden grundprinzipien: du machst valuebets bei guten händen und spielst multiway nach odds/outs.

      der wichtigste punkt dürfte aber das sehr häufige headsup-postflop-spiel sein. wenn man noch große probleme mit headsup valuelines oder handreading bei unknown hat, sollte man dies erstmal verstärkt trainieren und viel theorie dazu pauken. multiway protection-lines sind auch ein wichtiges thema, das man beherrschen sollte.

      playernots sind meiner meinung nach bei shorthanded noch viel mehr wert als bei fullring, weil man eben mit den besagten leuten öfter headsup spielt. gegen einen donk/call-donk/call-spacken kannst du z. b. deine valuelines anpassen oder wiederrum dünne calls am river gegen bluff-any-river-spieler machen.

      Original von fkonlineWelche Version des ORC ist eurer Meinung nach die beste?
      eine flexible. du solltest erstmal den tisch etwas ausspähen und feststellen ob die leute dazu bereit sind preflop und/oder postflop hände zu folden, oder ob du gegen absolute showdown-monkeys spielst. danach passe ich dann meine range an.

      du hast zwar statistisch gesehen mit den händen im ORC eine mathematische edge, aber je mehr du von den bottom-end-händen spielst, desto größer wird die varianz ausfallen und desto böser können die swings werden.

      psychologisch finde ich zu beginn eine solide winrate wichtiger als direkt jede noch so kleine equity-edge zu pushen, weshalb ich anfangs zu deutlich tighterem spiel rate.
      auf den microlimit-SH-tischen sind blinddefense und bottom-end-hände sowieso nicht so wichtig, weil man oft noch in profitablen multiway-pots landet oder headsup von totalem trash ausbezahlt wird.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von av3cbo0m
      naja was soll man als mod auch anderes sagen?!^^

      aber ich denke genau die fragen kommen trotzdem auf, auch wenn man den guide gelesen hat. ist ja nicht sooo extrem umfangreich.
      eigentlich beinhaltet der guide ja nur das ist tabelle x und das tabelle y ;)
      najo, der guide ist ja nicht zum spaß da ;)

      seine letzten fragen wird er sicherlich gut beantworten können

      und wie gesagt sind das nur richtlinien. starres spielen nach charts ist nicht sonderlich prall
    • fkonline
      fkonline
      Bronze
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 516
      was sind ordentliche werte für den SH Spieler?
      Bin leider noch nicht gold, ich weiss, dass es da nen Artikel zu gibt :)
    • CosaNostra09
      CosaNostra09
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 739
      ich hätte auch ne frage... wo sollte man am besten spielen?

      bei party kann man ja mit SH erst ab 0.5/1 einsteigen.
      bei stars zum beispiel ab den micros...

      macht es evtl sinn erst mal bei stars auf 0.25/0.50 SH auszuprobieren?


      wo ist der rake für 0.5/1 SH am besten?


      vielen dank
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      Original von fkonline
      was sind ordentliche werte für den SH Spieler?
      Bin leider noch nicht gold, ich weiss, dass es da nen Artikel zu gibt :)
      das hängt vom limit, deinen gegnern und deinem stil ab

      meine z.b. sind 25/19/2.7/36
    • 1
    • 2