Beste Pokerplattform für den Anfang?

    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      Ich habe einen Kumpel jetzt auch mit Poker angefixt und er hat jetzt auch total Lust auf FL anzufangen nur weiß er nicht auf welcher Plattform er anfangen sollte, da ich ihm von Titan abgeraten habe, da ich dort nicht wieder anfangen würde und die ganze Zeit eigentlich nur darüber fluche :)

      Welche Plattform haltet ihr für die beste, wenn man am liebsten den ganzen Tag gut besuchte Tische haben möchte die nach Möglichkeit auch noch gut fischig sind, ich hätte da an PS oder PP, welche Plattform würdet Ihr empfehlen?

      Ich beziehe mich natürlich auf FL 0.5/0.1 bzw 0.1/0.2
  • 18 Antworten
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      für .005/.1 ist party ungeeignet wegen riesen rake weiss aber net wies auf den andern seiten ist
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      auf Party wären es wie gesagt direkt 0.1/0.2 das wäre ja kein direktes Problem wenn es ansonsten die beste Option wäre.
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      naja im endeffekt flucht ja eh fast jeder über jede plattform haha

      ich persönlich bereue meinen einstieg mit titan eigentlich nicht ernsthaft.
    • Syris
      Syris
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 2.521
      Titan ist bis auf den relativ hohen Rake und der lahmen Software voll zu empfehlen.

      Fishig hoch 3....geiler Support...meiner Meinung nach die besten Sicherheitsmechanismen von allen Anbietern, Boni sind auch ganz ok.

      Nur könnte, wie gesagt, der hohe Rake einem Anfänger das Leben schwer machen.
    • jackypotter
      jackypotter
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2007 Beiträge: 17
      mh ich bin bei Titan und bin super zufrieden !
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      Vielen Dank für eure Antworten dann werde ich meinem Kumpel wohl gesenkten Hauptes erzählen müssen, dass Titan doch die beste Plattform ist (da werde ich mir was anhören dürfen ^^) oder ist jemand noch begründet anderer Meinung?
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      is eigentlich scheiss egal, soweit ich weiss ist titan net so pralle weil es kein .15/.3 gibt. jetzt wird auch keine geld mehr auf PP ausgeteilt als( oder wieder?) also hast du mit weniger psdlern zu kämpfen auch wenn diese eh net alle so toll spielen.
    • dwade1984
      dwade1984
      Bronze
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 8.292
      [x] party


      :)
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      völlig bums :D

      lass ihn doch einfach beides anspielen und dann selbst entscheiden, was ihm besser gefällt
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      what about stars, habe schon ein paar mal gelesen das es dort am schwersten sein soll auf der anderen Seiten rennen doch da auch unendlich viele Vollfische rum oder nicht? Ich habe da schon oft mit meinem Kumpel playmoney gespielt und ich finde von der Software kann nur noch FTP annähernd mithalten, wie schaut es dort mit der Fischigkeit aus ähnlich/annähernd soft wie Titan? Ich bin damals ja auch nur auf Titan weil ich so oft gelesen habe das es dort oberfischig zu geht was ich auch nur schwer bestreiten kann :) aber ist PS wirklich schwieriger?
    • GoodFellaGO
      GoodFellaGO
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 1.004
      Ich kann Stars nur empfehlen, spiele da momentan .5/1$ und finde is dahin eigentlich schon recht fischig.
      Dazu kommt das man schon auf früheren Limits SH zocken kann wenn man die Lust dazu verspürt. :)
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      Ich höre einfach immer davon, dass bei PS sehr viele Sharks sind und das Grundniveau höher sein soll und die Leute von 2+2 dort spielen das schreckt einen schon ein bisschen ab, sonst wäre ich auch sofort dorthin.
    • agent114
      agent114
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 258
      Frage (fast) zum Thema:Wo kann man außer auf Stars noch auf kleineren Limits als PP SH spielen ?
    • MatthiasM
      MatthiasM
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2007 Beiträge: 350
      Titan bietet sogar 0.02/0.04 sh an :)
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      auf den micros unterscheiden sich die plattformen praktisch nicht.
      warum sollten sich auch starke spieler auf den micros rumtreiben? auf jeder plattform werdet ihr ne handvoll guter spieler antreffen, die BR-building betreiben, der rest ist banane, wie überall. macht euch da mal keine sorgen.

      ich hab am WE zum spaß mal ne stunde .25/.5-SH auf stars gespielt. und zwar 9 tische!!! das hab ich noch nie gemacht und es war natürlich einfach nur autopilot. trotzdem hab ich da mal locker lässig 100$ gewonnen. das sind 200BB!!

      groß rumgeluckt hab ich nicht. einfach straight forward poker gespielt. hab sicherlich postflop ein wenig zu tight gefoldet aber das macht nix, da auf dem limit sowieso wenig ge(semi)blufft wird und es größtenteils passiv zugeht.

      was ich damit sagen will: glaubt bloß nicht, dass auf den micros irgendwelche sharks rumrennen. ;)
    • fritzIII
      fritzIII
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.378
      So denkt man eben :) - Ich habe auch immer bei jedem Limitaufstieg gedacht - Oh ha, jetzt wirds bestimmt tougher, denn immerhin wird nun um doppelt so viel Geld gespielt.
      Ich bin nun auf 1/2SH relativ kurz vor dem Aufstieg auf 2/4SH und es ist immer noch extrem fischig. Mit etwas Tableselection finden sich zu jeder Uhrzeit Tische mit minimum 2 voll Fischen.

      Die Fische wählen sich nach ganz anderen Kriterien ihr Limit aus als wir es tun. Manche neigen dazu an der aller äußersten Schmerzgrenze ihrer Bankroll zu spielen bis hin zum Onestack BRM, da sie so viel wie möglich gewinnen wollen.
      Andere (meißt auf den Micros) wollen nur etwas in der Gegend rumklicken.
      Deswegen finden sich auf allen Limits Fische.

      Gute Spieler durchschreiten allerdings relativ schnell die Limits und lassen die Stammfische zurück. Deswegen gibt es in den Micros auch keine wirklich guten Gegner oder anders ausgedrückt: keine Gegner, die wirklich besser sind als ihr. So schnell wie sie dazulernen steigen sie auch auf, genau wie ihr.
    • DasHaendchen
      DasHaendchen
      Bronze
      Dabei seit: 28.11.2006 Beiträge: 1.150
      Original von DonSalva
      ich hab am WE zum spaß mal ne stunde .25/.5-SH auf stars gespielt. und zwar 9 tische!!! das hab ich noch nie gemacht und es war natürlich einfach nur autopilot. trotzdem hab ich da mal locker lässig 100$ gewonnen. das sind 200BB!!
      Na toll. Unser Geld klaun und noch stolz drauf sein! X(

      Das Händchen. :D
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Nimm die Seite mit dem niedrigsten Limit, also fällt Party schonmal raus. Das Allerwichtigste am Anfang ist, dass man Winning Player wird bevor man seine Kohle verzockt hat, also würde ich ein Limit spielen auf dem mein Risk of Ruin so klein wie möglich ist. Wenn man dann einigermassen Ahnung von Poker hat kann man sich immer noch nach Seiten mit tollen Boni, schnellem Support und guter Software umschauen.