5k hands maximale Konzentration

    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      Da ich es bis jetzt noch nie geschafft habe 5k hands wach und 100% konzentriert zu spielen mache ich hier meine 5k hands Challenge.
      Ist Hauptsächlich für mich und wird wahrscheinlich nur 2-3 Tage dauern mit 5-7 Sessions.
      Wenn ich es schaffe mache ich in 5k Schritten bis 20k weiter.

      Challenge geschafft!!!!!
      siehe letzte Seite.


      Regeln:
      -Ich habe nie mehr als 9 Tische auf und bin nie in mehr als in 9 Waitinglists eingetragen.

      -3-5-tabling (Dann doch 9)

      - Telefon ist aus

      -Jede Entscheidung (Klick) bewusst

      -Schwierige Entscheidungen zuerst für mich selbst begründen

      -Vor jeder Session Ziele definieren

      -ich schaue wärend dem Spiel nie auf die BR=>100% focus on skills


      Gelernte Lektionen:

      -mit AK Hit in Reraised Pot broke gehen!Pot-Control nicht möglich!

      -Mit mid pair +draw turn öfter check/call spielen

      -Mit A2 - AQ keine mini 3-bets callen da ich immer dominiert bin und nie genug implied odds für den flush oder 2pair habe.

      -nicht jede Donk bluff-raisen!!! Hände ohne Hit öfter aufgeben!!

      -bei ultra calling-stations Conti weg lassen( auf donks folden)

      -weniger marginale Hände OOP spielen

      -einfühlsam Größe von value-bets wählen=>Handreading

      -Pockets öfter raisen am Flop in guten Spots (ohne Set)

      -Turn mit angekommenen Draw (Set) öfter donken!
  • 13 Antworten
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      Session 1 und 2 hinter mir.
      Mega Up und recht gut gespielt.
      Bin sehr zufrieden und muss nur schauen dass ich durch den UP nicht leichtsinnig werde.

      Bin bei 3K hands
    • MrQNo
      MrQNo
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 1.767
      Ich hab zuerst gedacht: Mann, was will der bloß? Und dann merke ich, dass ich ne 2h-Session an einem einzigen Tisch und lächerlichen 160 Händen nicht voll konzentriert durchhalte. Wenn du das schaffst: Respekt! Sonst natürlich auch ;-)
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      Neuer Versuch: Hab gerade ge 12 tabled da so viele Fische unterwegs waren.
      Spiel war ok aber ich konnte mich 40min lang nicht überwinden die fischigen Tische zu schliessen.
      Erste Session kommt gleich.

      MrQNo: Ich bin recht zufrieden mit meinem Spiel.
      Die letzten 6k hands waren gut aber bis jetzt habe ich es noch nie geschafft Dinge die ich mir beim Pokern vornehme länger durchzuhalten.Wenn es gut lief wurde ich oft leichtsinnig.


      1 Session

      -800 hands gut gespielt.
      -Sollte es in Zukunft lockerer nehmen wenn ich einen kleinen Fehler mache.
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      2 Session
      1,5k hands (insgesamt 2,2k )
      50bb marginal gespielt verdonkt.
      Ansonsten bin ich sehr zufrieden und habe ein mega UP.
      In der Nacht erlebt man aber auch irre Sachen.
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      3.Session
      Werd 500 bis 700 hands spielen.
      Dann gehe ich zum Boxen und spiele danach noch 2k hands über 2 Sessions.



      Bei Hand 650 hab ich getiltet.
      War zwar nicht grotten schlecht aber ich hab es nicht nach kluger Abwägung gemacht sondern aus purer Boshaftigkeit.

      Fang wieder von Anfang an.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      sry wenn ichs net mitbekommen hab aber was für limit spielst du ? :)
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      NL 100
    • pilgrim3030
      pilgrim3030
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 1.459
      keine offense bro, aber wie hast du es auf nl 100 geschafft ?
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      na vermutlich durch einfaches Valuepoker, wie es einem immer propagiert wird :P

      PS: Ist nich gut, wenn ich das sagen muss - aber die Kritik hinter diesem Post bezieht sich auf den Begriff "einfaches Valuepoker"
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      Ich bin guter winning player auf NL 100.
      Ich weiss nur ,dass ich 1/3 meiner Gewinne verdonke.
      Ausserdem schaffe ich es nicht nur 4 Tische zu spielen und kann fischige Tische einfach nicht schliessen.
      Ich versuche nur ein "mehr " an Beherrschung zu gewinnen um mir das Leben einfacher zu machen.

      Eisflamme:Was meinst Du mit einfaches Valuepoker?
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      1.Session
      4-tabling
    • Eisflamme
      Eisflamme
      Gold
      Dabei seit: 20.01.2007 Beiträge: 6.479
      Ich find den Begriff einfach höllisch doof, weil den alle benutzen wollen, um auszudrücken, wie einfach die Limits zu schlagen sind, wenn man keine Moves oder so macht. :rolleyes:
      Gleichzeitig ist der Begriff aber auch nicht klar definiert, mich nervt der.

      Aber tut nix zur Sache *weglauf*

      *wieder hinlauf*

      Ach, ich find es sehr gut, dass du dir vornimmst, dich mal voll zu konzentrieren. Ich meine, wer macht das schon? Die meisten 6-tablen oder sonst was und machen viele Sachen nebenher. Sich mal diszipliniert hinzusetzen, nur an wenigen Tischen zu pokern, alles zu überdenken und hochkonzentriert zu spielen - sehe ich eher selten.
      Von daher, weiter so :)

      Lg
    • harkonnen
      harkonnen
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.029
      YEAHAAA!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Hatte meine Konzentrations Challenge 4-6x angefangen und abgebrochen.
      Hab die letzten 30 k hands ge 12-tabled und hatte auch Erfolg=>5,1 PTBB.
      War mit meiner Beherrschung recht zufrieden.

      Die letzten 5k hands habe ich dann nur 9 tables gespielt ,war durchgehen 100%konzentriert, habe nichts anderes gemacht,nie auf die BR geachtet und mich nicht geärgert bzw. den Ärger weg geatmet(klingt schwul hilft mir aber sehr).
      Ich habe erkannt dass mein Ärger fast aussschliesslich durch (Selbst)Zweifel an einzelnen Entscheidungen kommt.

      Was mir auch gegholfen hat ist ruhige langsame Musik,Boxsack,Kekse und ein langsamer ,entspannter Klick Rhythmus(nieder dem Automatismus).
      Ausserdem mache ich Atemübungen und Meditationszeug um mich richtig gut zu fühlen und ruhig zu bleiben.

      Die 5k hands max. Konzentration Challenge ist für mich damit geschafft.
      Werde noch einmal 5k hands spielen um die 10k hands challenge zu schaffen und mine auch schon für NL200SH.
      Als Belohnung gibts ein Cardrunners account und bei der zweiten challenge kaufe ich mir GuitarPro.

      Prost!