Fu?ball-WM: Simunic erst nach der dritten Gelben Karte des Platzes verwiesen

    • KOLOSSOS
      KOLOSSOS
      Global
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 932
      Eine WM-Premiere ergab sich am Donnerstagabend beim WM-Spiel Kroatien vs. Australien (Ergebnis 2:2) in Stuttgart. Der kroatische Spieler Josip Simunic wurde erst nach der dritten Gelben Karte von Schiedsrichter Poll (England) des Platzes verwiesen.
      So wurde der Spieler von Hertha BSC Berlin in der 90. Minute wiederholt verwarnt, spielte aber weiter. Kurz darauf handelte sich der Kroate eine dritte Verwarnung ein und flog vom Platz.
      Der renommierte englische Schiedsrichter Graham Poll fiel noch wegen weiterer, falscher Entscheidungen auf. Mit dem Unentschieden erreichte Australien das Achtelfinale der Weltmeisterschaft und spielt nun gegen Italien.

      Quelle

      Hihi, geil! :D
  • 27 Antworten
    • 1
    • 2