Pkertracker stats

    • Diesel07
      Diesel07
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2007 Beiträge: 16
      hi leute
      bin relativ neu. habe inzwischen ca 10'000 hands gespielt. ich weiss, das ist statistisch noch nicht sooooo aussagekräftig, aber tendenzen lassen sich mMn bereits sehen. und da meine rendite (BB/100) immer weiter sinkt statt steigt, je länger ich spiele frage ich mich langsam ob irgendwo der wurm drin ist.
      ich habe von anfang an BSS gespielt. ich wäre froh wenn jemand mal meine stats ei nwenig 'korrekturlesen' könnte. ziel: TAG spiel auf den utnersten limits mit BSS. aktuelle stats: VPIP 22%, PFR11.7%, Flop AF 6.71, turn AF2.93, river AF 1.20, total AF 1.63.
      Poistion Stats: VPIP, PFR, von Button an bis SB
      51 29
      31 15.5
      19 8.4
      11 4.6
      8.5 7.7
      8.4 7.3
      6.8 2.7
      8.8 5.8
      20 6.9
      22 11.7


      was mich ganz bedenklich stimmt ist: Won @ showdown 25.51%.... went 2 showdown 104% (?)
      att.to steal blinds: 43, folded BB to steal 35%
      aktuel: 10BB/100hands tendenz stark sinkend.


      ausserdem sehr bedenklich stimmt mich, dass praktisch alle kleinen pocketpairs, die man auf Set-Value spielt, tief rot sind. aber wirklich tief rot. grundsätzlich calle ich bis ca 5% des stacks von villain. allerdings werd ich nie ausbezahlt wenn ich treffe und manchmal sogar von einem flush oder einem höheren set geschlagen. wie spielt ihr diese pocketpairs auf dem tiefsten limit?
  • 2 Antworten
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.375
      Also grundsätzlich solltest Du wissen, dass es völlig normal ist, wenn der BB/100-Wert weiter runter geht, je mehr Hände du spielst. Auf lange Sicht gesehen sollte er sich bei solidem Spiel so bei 3-6 BB/100 einpendeln.

      zudem solltest Du nicht allzu großen Wert auf die Stats legen. NL ist mit BSS sehr postflop-lastig, und ob Du da grobe Fehler machst oder nicht lässt sich nciht durch Sats herausfinden --> Hände posten!

      Zu den Stats:

      1. VPIP viel zu hoch. Da ich mal von FR ausgehe, sollte sich der Wert hier ungefähr bei 12-14 liegen.
      2. PFR in Realtion zum VPIP zu niedrig. Der PFR sollte ungefähr 2/3 des VPIPs entsprechen.
      3. Die Showdown-Werte können eigentlich nicht stimmen. Zum einen sind 109% WTS nicht wirklich möglich und zum anderen ist ein W$SD von 25% bei 10BB/100 auch eher unwahrscheinlich. Hst Du da auch den W$SD genommen? Oder den W$SF?
      4. Zu viel Blindstealing. Selbst aggresives SH-Spiel ergibt nen Wert von "nur" 30%. Fr solltest Du hier um die 20% liegen.
      5. Blinddefense zu loose. Nur 35% folded BB2Steal is schon sehr wenig.



      zu den Pockets:
      Hier gibt es keine wirkliche Gewinnerformel. Das kann bei 10k Händen noch Varianz sein, dass kann aber auch schelchtes Value-Spiel sein.
      Wie gesagt, BSS is ein postflop-Spiel, deswegen solltest Du möglichst viele Hände posten und bewerten lassen!
    • Diesel07
      Diesel07
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2007 Beiträge: 16
      alles klar. werd mic hdann mal aufs hände posten beschränken. das mit dem tighter werden ist ein guter punkt, ist mir auch schon aufgefallen, wenn ich nach SHC spiele liegt mein VPIP immer utner meinem schnitt (ist deshalb auch auf dem sinkflug).
      das mit den showdownwerten könnte daran liegen, dass ich anfangs ne alte PT version benutzt habe. da gab es schon paar komische werte, die meisten sind nach nem update verschwunden.
      werde ab jetzt mal die meisten hände, bei denen ich das set treffe speziel sammeln udn dann posten.
      post flop habe ich am meisten mühe in welchen fällen eine second barrel angebracht ist und wann nicht. werd mir den artikel zur contibet nochmal zur gemüte führen, aber in meiner erinnerung steht da nicht allzuviel darüber drin. jemand grade ne handregel parat?