Überarbeitetes SHC

    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Ich habe mal in ner ruhigen Minute mal am SHC gebastelt, und das es ja sein kann das ich mich da vollkommen vertan habe, wäre ich euch sehr dankbar wenn Ihr mir eure Meinung dazu sagen könntet.

      Karten_UTG___MP1____MP2____MP3___CO_____BTN___Blinds
      AA-KK__RAISE_RAISE___RAISE__RAISE__RAISE__RAISE__RAISE
      JJ_____L/C20_R/C20___R/C20__R/C20__R/C20__R/C20__R0/C20
      TT-99__L/C20_L/C20___L/C20__R2/C20_R2/C20_R2/C20_R0 /C20
      88-22__L/C20_L/C20___L/C20__L/C20__R0/C20_R0/C20_R0 /C20
      AK+QQ_R/R___R/R_____R/R____R/R____R/R____R/R____R/R
      AQ____Fold___Fold____Raise__Raise___Raise__Raise___R0/Check
      AJ____ FolD___Fold____Fold___Raise___Raise__Raise___R0/Check
      AT____ Fold___Fold____Fold___Fold____Raise__Raise___R0 /Check
      Axs___Fold___Fold____Fold___Fold____R0/Lmp3R0/Lmp3R0/Check
      KQs___Fold___Fold____Fold___Raise___Raise__Raise___R0/Check
      KQ____Fold___Fold____Fold___Fold____Raise__Raise___R0/Check
      QJs-65s_Fold__Fold____Limp___Limp___Limp3__R0/Limp3R0/Check
      QJ-98__Fold___Fold____Fold___Limp3__Limp3__Limp3___Check
      KJs-75s_Fold__Fold____Fold___Limp3__Limp3___Limp3___Check

      RAISE Raise und Reraise bis zu Preflop All-in
      R/R Raise und bei einem Raise vor einem : Reraise
      L Limp
      Raise Raise wenn kein Raise vor einem
      R2 Raise wenn max 2 Limper aus mind. MP vor einem.Sonst Limp
      R0 Raise wenn first in
      C20 Call20
      Limp3 Limpen wenn mind 3 Limper vor einem


      Sollte es tatsächlich einer toll finden, kann er es selbstverständlich verwenden

      BTW. Kann man bei PP auch Call 15 spielen wenn der Raise vor einem schon von mind. einem spieler gecalled wurde?Natütlich das 15-fache bei allen callern dann
  • 14 Antworten
    • Thurisaz
      Thurisaz
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2006 Beiträge: 16.587
      Würde das mal als PDF oder so konvertieren, so ist das sehr unübersichtlich.

      Aber an sich halte ich wie die meisten hier nicht viel von SHCs. Ab dem Goldstatus ist man ja nicht mehr in der totalen Anfängerphase und weiß ungefähr, welche Hände man von wo aus spielen kann, weil man ein Gefühl dafür hat, ob man postflop in einer schweren Situation ist, oder eher nicht. Ungefähre Raising Standards die man je nach Reads variiert halte ich für besser, als ein festes Chart.

      Thurisaz
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Was spielt man nach dem Chart? 8/3? ;9
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Habs ja als Excel Tabelle, konnts aber von der Uni net hochladen
      ne^^ist eher Richtung 13/7

      Mir gings auch weniger um ein Regelwerk nach dem ich spielen möchte, sondern darum das ich eine halbwegs klare linie in mein Spiel bringen möchte. Das ich z.b. nicht nach Lust und Laune AQ mal aus middle und mal aus Early Raise.Habe einfach das Gefühl das dann leaks, die sicherlich noch zu hauf vorhanden sind, leichter auszumachen sind.

      Da ich zwar rund 150k hände SSS(danach ne zeit Pause, die Uni und so...) aber erst ca 20k Hände als BSS gespielt habe,
      hab ichs mir sozusagen zur Selbstkontrolle gebastelt. Wollte nur sicher gehen as sich keine groben Fehler eingeschlichen haben, und da mir die BSS Erfahrung fehlt sind einige Hände sicher suboptimal gesetzt. Sollte vllt. dazu sagen das ich BSS momentan auf NL10 spiele

      Gerade deshalb bin ich immer dankbar für Tipps wie man die eine oder andere Hand profitabler spielen könnte.
    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Ich hab zwar nie NL10 gespielt, aber ich denke mal, das gerade auf diesen Limits ein Raise aus UTG mit AQ profitabel ist. Hier werden dich definitiv noch schlechtere A callen. Du merkst ja wenn Du am Tisch sitzt wie die Leute spielen.

      Generell kommt mir das ein bisschen sehr tight vor. Wobei ich aber wieder sagen muss, dass ich von FL direkt auf NL50 gegangen bin und von daher nicht weiß, was darunter so abgeht.

      Aber Du kannst es ja mal variieren und gucken was Dir besser gefällt, bzw. was Dir mehr an Profit einbringt. Je looser Du wirst, desto stärker muss allerdings Dein Post-Flop spiel auch sein, da Du dich öfter in Spots befindest, bei denen Du nicht davon ausgehen kannst auch die beste Hand zu halten. Das sollte berücksichtigt werden. Findest Du dein Post-Flop Spiel noch nicht so gut und bist oft unsicher, dann würde ich es einfach bei dem Chart lassen.

      Aus UTG kommt AQ, KQs, JJ-99 zur first in Range hinzu. Prinzipiell spielt man auch eher raise any PP from any Position first in. Aber das musst Du an Deinen Tisch anpassen. Wenn hinter Dir jemand mit 90 VPIP und Fold CB von 10% sitz, dann ist sowas wie 22 nicht gerade nett zu spielen.

      Auf der anderen Seite, wenn man mit dem Chart so zurecht kommt und auch noch Profit macht, warum was ändern? Vieles bei NL ist einfach situativ und sehr Stats abhängig. Gegen unknown (für den Fall es liegt moch kein PT/PA vor) würde ich generell zu einer tighteren Linie tendieren, da Du so auf jeden Fall auf der sicheren Seite bist und evtl. schwierige und marginale Spots vermeiden kannst.
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Danke dir:-) Habe noch zu wenig Hände auf NL10 um wirklisch schon sagen zu können inwiefern ich damit profit mache, erste session 6 Stacks up, zweite 3 down. Naja muß mich noch eingewöhnen^^
      Aber ich habe mittlerweile auch den Eindruck das ich etwas zu tight bin und habe auch schon angefangen AQ etwas früher zu raisen. Naja, kommt zeit, kommt gewinn
    • jektiss
      jektiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 2.062
      ist das einn sss shc ?? finde ich wirklich zu tight, jj aus utg und alle anderen pockets bis 2 limp ....
      und was raist du denn vom button ? das doch alles nicht for value der chart
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Naja, Pockets Raise ich first in schon vom Button.Oder auch aus MP3.JJ sollte ich wohl wirklich auch aus Early Raisen, nur bei TT mache ich das nicht gerne. Der SHC aus der Strategiesektion ist noch wesentlich tighter^^

      Bin aber für konkrete vorschäge dankbar
    • jektiss
      jektiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 2.062
      schau dir ma die nl sh videos an
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      NL SH? Danke für den Tipp, aber sind die denn auf FR übertragbar?
    • jektiss
      jektiss
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2006 Beiträge: 2.062
      sh = short handed bzw. 6 handed, wie du es ja spielst
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      kleines Missverständnis, mir ist schon klar was SH ist^^ aber ich spiel FR. Deshalb habe ich mich ja gewundert warum mir dabei SH Videos helfen sollten
    • GeneralLee
      GeneralLee
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2006 Beiträge: 4.590
      Viel zu tight! Ich würde auf jeder Position aufloosen. AQ aus UTG, vor allem aber: du kannst vom CO und Button viel mehr raisen, vor allem first-in und nach einem Limper! So macht Pokern doch keinen Spaß ;)

      Ist aber Geschmackssache...
      Auf der anderen Seite, wenn man mit dem Chart so zurecht kommt und auch noch Profit macht, warum was ändern? Vieles bei NL ist einfach situativ und sehr Stats abhängig.

      #2
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Ja, vllt bin ich durch ein paar Suckouts in letzter Zeit etwas zu tight geworden^^Soll man ja bekanntlich auch net
      Naja, mit der zeit werd ich schon noch etwas looser werden müssen, aber im moment bin ich mit meiner Winrate ganz zufrieden.
      Zumindest unter dem Gesichtspunkt das ich BSS neuling bin :D
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      SHC für Fullring ist ganz einfach. UTG Tight, MP ein bisschen looser und in Late Position kann man auch mit Junk spielen. Grade da Fullringspieler viel zu passiv sind kann man gut einzelne Spieler isolieren und die Blinds angreifen. (da reicht mir gegen manche Spieler J4)

      Es ist einfach wichtig, dass man sich mit seinem Spielstil wohl fühlt und halt irgendwie vorrankommt. Postflop spielt die Musik.