welcome back micros

    • slowrookie
      slowrookie
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2007 Beiträge: 762
      hi erstmal, spiele am Tag ca. 8 Std. 4-6 Tische NL SH...
      Normale winrate 8BB/std ; ganz normal die beats wie 1-2-3 outer kassiert und meine Bankroll doch stetig vergrößert....
      Mein BRM habe ich von Boda abgeleitet, da er mir aber zu aggressiv erschien seine Zahlen mit 10 multipliziert(auch wegen multitabling). Da ich vor meinem Neuanfang Ende 10/07 schon die Micros geschlagen habe kam ich damit auch gut zurecht.Aufstieg zu 1/2 Anfang 12/07. Doch wtf ist seit einer Woche los???
      Egal , ob mit AA preflop geraist- Flop A48 rainbow- verloren gegen runner runner flush oder AKs - geflopter Nutflush(nicht gepaart) - verloren gegen runner runner FH, overpair gegen underpair etc. ich krieg zur Zeit nur auf die Schn...e.
      Endresultat auf 1/2 NL: - 26 Stacks; Abstieg auf 0,5/1: -45 Stacks
      zur Zeit auf 0,25/ 0,50: -17 Stacks
      Hab mir beim spielen über die Schulter gucken lassen ( von einem der mit Sicherheit wesentlich mehr Erfahrung hat als ich ) und sein Kommentar:
      Schicksal, genieß dein Down und freu dich auf bessere Zeiten Hahaha
      Jetzt meine Frage: Wie geht Ihr mit einem Down um ??
      Meine BR beträgt nur noch 950 €, komplett nur noch auf die micros stürzen bis ich solche Hände wie TPTK oder top Set wieder regelmäßig, daß heißt in mehr als 1 von 10 Fällen gewinne? oder weiter in 0,25/0,5 leiden?
  • 4 Antworten