Bankroll gg Dollarkurs absichern, wie??

    • horsetranquilizer
      horsetranquilizer
      Black
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 2.093
      Moin,
      ich beobachte es nun schon seit einiger Zeit, dass die Wirtschaft in den USA stockt und zunehmend in die Krise gerät. Vor allem die Immobilien-Kredit-Krise trägt dazu bei.

      Vor einem halben Jahr habe ich mich bereits zur Dollarkursentwicklung erkundigt (damals 1,30$/€) und es hieß, er würde bis Jahresende auf 1,40 fallen. Jetzt ist er fast bei 1,50 und selbst bei den vergleichsweise kleinen Beträgen, die ich auscashe und online habe, muss ich schon einige hundert euro verlust allein aufgrund des Wechselkurses in Kauf nehmen...

      Wenn ich das richtig sehe, hat der Euro gerade seinen Höchststand und wird wohl noch weiter steigen.

      Wo bringt man hier sein Geld in Sicherheit?

      Es gibt doch sicher einige, die diese Problematik interessiert und die sich damit auskennen?! - Hallo liebe Bankangestellten und Wirtschaftsstudenten!

      Wie handhabt ihr das?


      seit 11.1.06

  • 20 Antworten
    • ThirstyToni
      ThirstyToni
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 434
      Du hast ja eigentlich nur zwei Möglichkeiten. Entweder stellst du jetzt alle Accounts in Euro um oder du wartest noch. Such dir eins von beiden aus oder geh zum Wahrsager.
    • Cohrty
      Cohrty
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 403
      Titan Euro Account = +EV ohne zu spielen :D
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      ich hoffe auf bessere kurse und stelle dann auf euro um.
    • FireFox89
      FireFox89
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2007 Beiträge: 1.487
      alle €€€ die du jetzt hast in $ umtauschen und wenns wieder steigt wieder auscashen :D
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      Kauf halt passende Dollar-Futures, im Gegenwert zu deiner BR. steigt der Dollar an, ist deine BR mehr wert, sinkt der Dollar machst Gewinn durch das Termingeschäft... so easy...

      edit: noch einfacher... einfach put-optionen auf den dollar kaufen
    • DrMindtrap
      DrMindtrap
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2006 Beiträge: 2.914
      Original von horsetranquilizer
      Wenn ich das richtig sehe, hat der Euro gerade seinen Höchststand und wird wohl noch weiter steigen.
      widerspruch??

      Also wenn du jetzt 100%ig wüsstest, dass der USD weiter fällt, dann bräuchtest du nicht mehr pokern, denn mit diesem wissen alleine wärst du ein reicher mann. So eine Information wäre vergleichbar damit die Lottozahlen vom nächsten Samstag zu wissen.

      Future ist das richtige Stichwort, da kannst du dir den (in etwa) momentanen Kurs für ein Datum ind der Zukunft "sichern".
      Eine Put-option stellt wiederum ein Risiko dar, weil du dafür bezahlen musst und wenn der Kurs des USD doch nicht fällt hast du die Kosten für den Put einfach in den Sand gesetzt (das ist wieder die Geschichte mit dem WISSEN was der USD kurs macht).

      Also wenn du wirklich grosse Angst vor Kursverfall hast: future kaufen oder einfach nicht die komplette BR in USD liegenlassen. Verursacht halt beides kosten, entweder für den future selbst, oder für das umrechnen in EUR und wieder zurück, falls du wieder eincashen musst.
      Aber kostenlos gibts halt keine Risiko-Absicherung :-)
    • tobe2891
      tobe2891
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2006 Beiträge: 1.493
      könnte mal jemand ein rechenbeispiel geben wie man durch geschicktes umstellen wieviel sparen kann?

      eine umstellung auf euro bringt doch nur etwas wenn der dollar wieter fällt, oder?

      würde es reichen das neteller konto umzustellen?
    • shroty
      shroty
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 111
      wenn du dein Geld bei neteller "parkst", dann ja... aber da kannste dir auch ein Tagesgeldkonto besorgen und noch ein paar Zinsen abfassen...
    • pokerisdrugfree
      pokerisdrugfree
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 2.801
      was soll das mit dem Umstellen auf Euro bringen ?? Dadurch wird doch der Welchselkurs nicht besser :rolleyes:
    • HALLLU
      HALLLU
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 140
      Original von pokerisdrugfree
      was soll das mit dem Umstellen auf Euro bringen ?? Dadurch wird doch der Welchselkurs nicht besser :rolleyes:
      solid
    • rons
      rons
      Black
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 1.013
      Original von pokerisdrugfree
      was soll das mit dem Umstellen auf Euro bringen ?? Dadurch wird doch der Welchselkurs nicht besser :rolleyes:
      nein, aber dein geld wird nicht weniger wert, wenn du es wieder in € zurücktauschen musst, weil du auscashen willst.
    • Carlosmuc
      Carlosmuc
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 4.640
      Original von rons
      Original von pokerisdrugfree
      was soll das mit dem Umstellen auf Euro bringen ?? Dadurch wird doch der Welchselkurs nicht besser :rolleyes:
      nein, aber dein geld wird nicht weniger wert, wenn du es wieder in € zurücktauschen musst, weil du auscashen willst.
      Eben, mit nem Eurokonto machst ja nix falsch, zumindest so lange deine Rechnungen in Euro zahlen musst lol.
    • ThirstyToni
      ThirstyToni
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 434
      Original von pokerisdrugfree
      was soll das mit dem Umstellen auf Euro bringen ?? Dadurch wird doch der Welchselkurs nicht besser :rolleyes:
      Du sparst dir beim Auscashen die Wechselgebühren.
    • moxela
      moxela
      Black
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 642
      ist es aber nicht so, dass du wenn du jetzt spielst, du ja im endeffekt eh zum miesen kurs spielst, so als würdest du zu diesem kurs auscashen. und einer der das konto in $ hat sich aussuchen kann, wann er auscasht und da eben den niedrigen kurs wählt (und evtl beim hohen kurs eincashen kann).

      bsp:
      kurs im nov: 1,40
      kurs im dez: 1,45
      kurs im jan: 1,35

      man casht im nov 100$ bzw. 71,4 € ein

      konto in €:
      nov: du gehst an die tische zum jetzigen kurs und machst 20 $ gewinn => 14,3€ gewinn : neuer kontostand 85,7€

      dez: du gehst an die tische zum jetzigen kurs und machst 30$ gewinn => 20,7 € gewinn : neuer kontostand 106,4€

      jan: ... machst 10$ gewinn => 7,4 € gewinn : gesamtkontostand: 113,8€


      konto in $: 100$

      machst über nov, dez, jan 60$ gewinn => 160$ => cash out 123€

      also ist es doch so, wenn ich ein $-konto hab, kann ich zum rel. günstigen kurs auscashen, beim €-konto bin ich immer an den (miesen Partypoker)-Kurs gebunden und spiele immer zum diesem. ich denke ein €-konto macht nur sinn, wenn man auch mit € spielen kann und nicht jedes mal beim spielen es in $ zum jetzigen kurs umgerechnet wird.


      ok, richtig mies wirds wenn der $-kurs ins unermäßliche fällt, aber dann hat man nur den vorteil, dass man seine jetzige br halbwegs gerettet hat, seine zukünftigen gewinne sind immer noch genauso mies gestellt wie alle die ein $-konto haben.


      hoffe mal die idde ist angekommen...
    • ThirstyToni
      ThirstyToni
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 434
      Original von moxela
      ist es aber nicht so, dass du wenn du jetzt spielst, du ja im endeffekt eh zum miesen kurs spielst, so als würdest du zu diesem kurs auscashen. und einer der das konto in $ hat sich aussuchen kann, wann er auscasht und da eben den niedrigen kurs wählt (und evtl beim hohen kurs eincashen kann).
      NEIN! Weinn du an einen Tisch gehst oder einen Tisch verlässt entstehen keine Wechselgebühren und du hast somit den aktuellen Tageskurs.
    • moxela
      moxela
      Black
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 642
      und genau das ist der punkt, wenn du nämlich dir aussuchen kannst, wann du auscashst, dann ist es so, dass du alle gewinne zu diesem (niedrigerem) kurs auscashen kannst, während wenn du an die tische gehst du mit dem aktuellen (höherem) kurs vorlieb nehmen musst.
    • Iceman1987
      Iceman1987
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 302
      sersn...

      also... mal ne Meinung von nem Bankmenschen ;) ...

      wer jetzt überlegt in € seine Konten umzustellen, sollte das bitte sein lassen... warum? ganz einfach du nimmst jetzt bei einer Umstellung den schlechten $Kurs in Kauf; sprich deine Bankroll hat an Wert verloren -> Verlustrealisierung...

      einfach warten bis der $ wieder an Wert gewonnen hat... und er wird wieder mehr wert... warum?
      - Kreditkrise im Ammiland wird wieder vorbeigehen...
      - Angebot und Nachfrage bestimmen den Wert; z.Z. ist halt einfach der Fall, dass durch das niedrige Zinsniveau in den USA lieber im derzeit lukrativeren € Land investiert wird -> folge mehr €os werden gekauft... Kurs steigt... aber nun wird es der Fall sein das beim nächsten Termin bei der EZB der Leitzins wieder gesenkt wird, was zur folge hat das die Nachfrage am € sinkt-> sprich der $ wieder mehr Wert wird... war heute schon spürbar nach der neuen Einschätzung... $ gleich um knapp 1 % wieder gestiegen...

      also keine Panik... nur eine Frage der Zeit und Geduld... ;) ...
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      Ein "Bankmensch"... bist du dort Praktikant oder wieso gibts du solche laienhafte Auskunft?
    • zeegro
      zeegro
      Black
      Dabei seit: 28.10.2006 Beiträge: 7.980
      Also mal ehrlich, ich denke auhc nicht, dass eine Umstellung soviel bringen wird, wie man denkt. Ich werde meine Konten auch in $ lassen und dann warten. Viel schlechter kann der Kurs ja echt nicht werden, sagen zumindestens Experten im TV... ich denke Iceman hat nicht so unrecht und man wird das wohl auch von einem Bankier bestätigt bekommen.
    • 1
    • 2