Als Pokerprofi ins Ausland?

    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Hallo!

      Mich würde mal interessieren ob hier jemand darüber nachdenkt, als Pokerprofi ins Ausland zu gehen.
      Mir geht es dabei aber nicht um diejenigen, die zB zum Live-Pokern in die USA gehen, bzw. aus juristischen oder steuerlichen Gründen ins Ausland ziehen würden, sondern um eine andere Personengruppe.

      Es wird hier im Forum oftmals beschrieben wieviel Geld man monatlich verdienen muss, um den Sprung zum Profidasein schaffen zu können. Allerdings sind das ja in der Regel Werte, die speziell für Deutschland gelten. Aber es gibt ja auch noch einige Länder auf der Welt, in denen man deutlich weniger für den Lebensunterhalt aufbringen muss, als bei uns. Spontan würden mir da einige osteuropäische Länder (wegen der geografischen Nähe) und einige asiatische Schwellenländer (wegen dem grandiosen Essen =) ) einfallen.
      Ich weiß natürlich jetzt schon, wie sehr diese Idee verrissen werden wird. Trotzdem würde ich gerne wissen, ob sowas für den einen oder anderen von euch tendenziell in Frage käme. Denkbar wäre ja auch in so einem Land zu starten und wieder zurückzuziehen wenn es gut läuft.

      Ich bin gespannt!
  • 92 Antworten
    • fando67
      fando67
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 364
      ich werde definitiv auswandern, sobald ich nl 400 dauerhaft schlage. das ist mein großes ziel. in deutschland fühle ich mich seit jahren nicht mehr wohl.
    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Kannst du schon sagen wo es in etwa hingehen soll?
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      ich plane nächstes jahr eine weltreise zu machen und wenn es mir irgendwo speziell gefällt lasse ich mich da nieder
      es ist eindeutig -ev in deutschland zu leben
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Ich habe auch vor für 3,4 Jahre in ein anderes Land zu ziehen (warmes Klima), aber ich weiß noch nichts konkretes. Habt ihr Vorschläge wo der LEbensunterhalt ziemlich billig ist und man 100% funktionierendes inet hat?

      Nach dieser Zeit würd ich dann gerne nach Amerika ziehen, hat mich schon immer gerreitzt^^
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      Ich denk auch grundsätzlich, ne feine Sache, aber musst erstmal n Land finden wo alles passt: relativ geringe Kriminalität, gute Internetleitung, wie sieht es mit der Besteuerung aus, Aufenthaltsgenehmigung, und ganz wichtig Sonne, daher fallen für mich die osteuropäischen Länder raus.

      Wenn jemand irgendwelche Vorschläge hat nur her damit, dann aber mit Hintergrundinfos.
    • ernsti
      ernsti
      Bronze
      Dabei seit: 14.03.2005 Beiträge: 4.439
      @Muffin: Osteuropa hat mehr sonnenstunden als wir :D

      grundsätzlich ist innerhalb der EU nicht schlecht wegen papierkram usw, man kann sich ja innerhalb des Union überall so lang wie man möchte niederlassen.

      Internet sollte inzwischen europaweit in sehr guter Quali verfügbar sein. Wenn dann noch die Lebenshaltungskosten niedrig sein sollen (relativ) würde meine Wahl auf Slowenien fallen, man hat das Mittelmeer vor der Nase, super sauber und aufgeräumt, als Neuankömmling findet man sich trotzdem zurecht da SUPERVIELE menschen deutsch sprechen (Behörden vor allem),
      höchter Lebenstandard von Exjugoslawien.

      Ausserdem hat mans nicht so weit nahc Deutshland wenn man mal die Heimat besuchen will :D

      Ich bekomm da immer mehr bock drauf!
    • Langdon
      Langdon
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 271
      also sobald das finanziell passt bin ich hier weg aus deutschland. allerdings nicht innerhalb europa. entweder karibik oder so-asien, wo genau entscheide ich dann wenns soweit ist.

      gruß
    • Muffin
      Muffin
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2006 Beiträge: 703
      in der Karibik gibt es ne Insel die auch zur EU gehört Saint Martin, die Lebenskosten sind allerdings ähnlich wie in Deutschland.
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      Ich lebe seit 7 Jahren in Budapest (aber nicht des Pokerns wegen =) ) und muß sagen, daß das Leben hier nicht sonderlich billig ist, wenn man einen westeuropäischen Lebensstil pflegen möchte. Gleiches gilt für Prag und vergleichbare Städte. Wirklich billig wird es wenn man irgendwo in die Provinz ziehst, aber was will man dort ...
    • xites
      xites
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 1.011
      Original von fando67
      ich werde definitiv auswandern, sobald ich nl 400 dauerhaft schlage. das ist mein großes ziel. in deutschland fühle ich mich seit jahren nicht mehr wohl.
      Du weisst aber schon das es auch mal downs über wochen gibt ? Wie machst du das dann ?
    • Straightbert
      Straightbert
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2006 Beiträge: 512
      Südchina, billig gutes inet und vor allem schön warm und inseln wie in der Südsee, aber im moment is onlinepokern noch verboten.
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Original von Straightbert
      Südchina, billig gutes inet und vor allem schön warm und inseln wie in der Südsee, aber im moment is onlinepokern noch verboten.
      Jetzt ist mir schon das Wasser im Mund zusammen gelaufen und dann der letzte Nebensatz ;( du schuft
    • Inspiration
      Inspiration
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2007 Beiträge: 3.270
      Original von Hellblood
      Ich habe auch vor für 3,4 Jahre in ein anderes Land zu ziehen (warmes Klima), aber ich weiß noch nichts konkretes. Habt ihr Vorschläge wo der LEbensunterhalt ziemlich billig ist und man 100% funktionierendes inet hat?

      Nach dieser Zeit würd ich dann gerne nach Amerika ziehen, hat mich schon immer gerreitzt^^


      Australia ftw, bilige lebenshaltungskosten und die meisten Städte sind auch offiziel eine der lebenswertesten
    • sNeijdaN
      sNeijdaN
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 921
      Wenn ich es wirklich schaffen sollte über einen längeren Zeitraum, jeden Monat knappe 800$ mit Pokern zu verdienen, werd ich wohl nach Jamaika, Thailand oder BoraBora auswandern, leider ist diese Ziel noch in weiter Ferne
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      was mich im speziellen reizt ist Thailand und Karibik aber ich könnte mir auch vorstellen paar jahre in amsterdam zu leben- ist zwar nicht billiger als D aber es ist auf jedenfall eine meiner liblingsstädte und zum meer ist es auch nicht weit
    • crackpfeife
      crackpfeife
      Global
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 4.412
      Original von sNeijdaN
      Wenn ich es wirklich schaffen sollte über einen längeren Zeitraum, jeden Monat knappe 800$ mit Pokern zu verdienen, werd ich wohl nach Jamaika, Thailand oder BoraBora auswandern, leider ist diese Ziel noch in weiter Ferne
      800$ schaffst du ziemlich schnell im monat zu verdienen, wenn du an dir arbeitest aber das wäre mir zu wenig zum auswandern

      5K im monat sollten es schon sein, man will ja auch einen gewissen lifestyle haben
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Original von crackpfeife
      was mich im speziellen reizt ist Thailand und Karibik aber ich könnte mir auch vorstellen paar jahre in amsterdam zu leben- ist zwar nicht billiger als D aber es ist auf jedenfall eine meiner liblingsstädte und zum meer ist es auch nicht weit
      Hat aber nix mit deinem NickNamen zu tun, dass das deine Lieblingsstadt ist oder zufällig doch? :D
    • Langdon
      Langdon
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 271
      Original von crackpfeife
      Original von sNeijdaN
      Wenn ich es wirklich schaffen sollte über einen längeren Zeitraum, jeden Monat knappe 800$ mit Pokern zu verdienen, werd ich wohl nach Jamaika, Thailand oder BoraBora auswandern, leider ist diese Ziel noch in weiter Ferne
      800$ schaffst du ziemlich schnell im monat zu verdienen, wenn du an dir arbeitest aber das wäre mir zu wenig zum auswandern

      5K im monat sollten es schon sein, man will ja auch einen gewissen lifestyle haben
      also ich denke auch, dass 800/monat bissel dünn ist. aber 5k braucht man meiner meinung nach auch net. grad in den angesprochenen ländern/gegenden wäre man mit 5k im monat praktisch direkt könig :-D

      also mit 2k$ im monatlichen schnitt ist man da schon gut im rennen imho.


      gruß
    • sNeijdaN
      sNeijdaN
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 921
      mir geht's net drum die fette Kohle damit zu machen....

      Mit 800$ kann man in Thailand sehr gut Leben...
      Ich will auch net Schicki-Micki in die große Stadt.
      Mein Traum ist es einfach in ner kleinen Hütte, wo ich meine Ruhe habe in Strandnähe, den ganzen Tag rumzuhängen und tun wozu ich Lust habe ohne mir andauernd Gedanken machen zu müssen. Dazu möcht ich dann meine 2-3Stunden am Tag pokern. Ich brauch einfach nicht viel Geld und in einem der genannten Länder bräucht ich noch viel weniger.
      So ein Projekt, wie es in dem "Wer is Vollprofi" Thread schon angesprochen wurde, mit den kleinen Häuschen auf jamaika, das wäre mein Traum