Gebt mir mal bitte Bestätigung, bin grad bissel frustriert

    • Fluxkom
      Fluxkom
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 241
      Situation ist die:

      Ich hab im Februar angefangen auf Stars zu Pokern, hab mich da auf ca 12$ hochgekämpft, dann kam das neue Angebot auf Party anzufangen. Daraufhin hab ich die 12$ auf Stars mit 3$ SnGs verzockt und bin auf Party gewechselt.

      Dort gings auch gut los auf 70$ hoch, dann wenig Zeit gehabt zum spielen und die Beginnerzeit war vorbei mit ca 60$ über. Hab versucht ein Netteller Konto zu erstellen und die rüberzuschieben um auf Stars weiterzuspielen aber aufgrund technischer Probleme geht das irgendwie nicht.

      Nagut auf Stars noch 1$ über gehabt und mit dem ne neue BR gebaut. Hoch auf 15$ und dann auf 0.05/0.10 gewechselt. Aber auf dem Limit lief gar nix. Nach knapp 200 Händen wieder auf 8$ unten, also wieder runter auf 0.02/0.04 100 Hände später war ich wieder auf 15$ oben!

      Also wieder gewechselt und das Spiel geht von vorne los. Nach kurzer Zeit muss ich wieder runterwechseln. Das 0.02/0.04 Limit dominiere ich inzwischen mit ca 50BB/100Hände aber jeder Wechselversuch geht in die Hose.

      Das ganze läuft jetzt seit gut 2 Wochen so ab und ich steht jetzt inzwischen vor meinem 5ten Versuch mich auf 0.05/0.10 zu etablieren.

      Ich denke nicht, dass der Skillunterschied zwischen den beiden Limits so gewaltig ist, dass es darauf zu schieben wäre. Einen Unterschied in meiner Spielweise hab ich auch nicht feststellen können. Ich bin nicht ängstlicher oder so und spiele auch nicht übertrieben. Aber irgendwie ist der Wurm drin.

      Sagt mir doch bitte, dass das völlig normal ist und ich den Absprung früher oder später schaffen werde. Sonst schaff ichs halt ohne eure Bestätigung ;)
  • 8 Antworten
    • Oekonom
      Oekonom
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2006 Beiträge: 592
      Original von Fluxkom
      Also wieder gewechselt und das Spiel geht von vorne los. Nach kurzer Zeit muss ich wieder runterwechseln. Das 0.02/0.04 Limit dominiere ich inzwischen mit ca 50BB/100Hände aber jeder Wechselversuch geht in die Hose.
      wow, wie schaffst du das? ich bekomm da regelmäßig einen badbeat nachdem anderen eingefahren :(

      Das ganze läuft jetzt seit gut 2 Wochen so ab und ich steht jetzt inzwischen vor meinem 5ten Versuch mich auf 0.05/0.10 zu etablieren.

      Ich denke nicht, dass der Skillunterschied zwischen den beiden Limits so gewaltig ist, dass es darauf zu schieben wäre.
      Nein, das ist er sicherlich nicht. Ich kam mit 0.05/0.10 besser zurecht, als mit 0.02/0.04.
      Allerdings hakt es bei mir seitdem wechsel auf 0.10/0.20

      Sagt mir doch bitte, dass das völlig normal ist und ich den Absprung früher oder später schaffen werde. Sonst schaff ichs halt ohne eure Bestätigung ;)
      Ich würd sagen, dass das durchaus normal sein kann. Wie gesagt, ich hab auch meine liebe not auf dem höheren limit, obwohl ich mein spiel nicht verändere.
      Wenn du 0.02/0.04 geschafft hast, dann wirst du mit sicherheit auch das nächste limit schlagen, nur geduld (leichter gesagt, als getan, ich weiss :) )
    • Schnaps
      Schnaps
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 1.072
      Erstmal Respekt für deine Beharrlichkeit, andere hätten mglw. schon aufgegeben bei diesem rauf und runter. Da du das Limit .02/.04 regelmäßig schlägst sollte .05/.10 von dir auch zu schlagen sein. Meine subjektive Meinung ist das .05/.10 tighter ist. Allerdings solltest du zu viel callen, macht sich das auf dem höheren Limit schneller in der BR bemerkbar. Schau dir, wenn du die Möglichkeit hast, einfach nochmal die Hände an die deinen relativ schnellen Wechsel zurück ins tiefere Limit verursacht haben. Vielleicht sieht man ja da schon woran es gelegen haben könnte.

      Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Glück. Du schaffst es!
    • Fluxkom
      Fluxkom
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2005 Beiträge: 241
      Original von suru
      damit verdienst du mehr geld als manche leute auf 0.5/1$
      Naja nur verzock ichs dann halt auf dem nächsten Limit gleich wieder, von daher hab ich nix davon ^^

      Und wenn ich jeden Tag ne Stunde Spiel auf dem kleinen Limit dann machen mich die 3$ am Tag auch net Reich :D
    • cryx
      cryx
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2005 Beiträge: 1.574
      Spiel doch einfach auf .02/.04 so lange, bis du die BR für das darauffolgende Limit hast.
    • fry3
      fry3
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 3.021
      @All: In der Sorgenhotline ist kein gespamme und geflame erwünscht! Wer sich nicht daran hält riskiert read-only Status!

      Alle derartigen Beiträge wurden gelöscht und die Ersteller darauf hingewiesen.
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Spiel doch einfach solange bis du die BR fürs Limit danach hast, vllt kommst du da besser zurecht. Hab hier im Forum auch schon einige Tagebücher gesehen, wo welche Probleme mit 0,5/1 hatten und dann auf 1/2 gewechselt sind, sobald sie die BR hatten und da lief es dann.
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      du sagst du spielst selber nicht anders, aber wie sicher kannst du sein?
      Vielleicht ist da eben doch ein Unterschied, grade mit einer solch knappen BR, spiel vielleicht einen tick länger das unterste limit bis du wirklich genug hast.


      Und nicht vergessen dass man die $ in BB nun durch 10 teilen muss und nicht durch 4, wenn man die pot odds ausrechnet ;)
    • iTcouLdbeWorsE
      iTcouLdbeWorsE
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.215
      du kannst ein limit nicht mit 50BB/100 schlagen

      du hast wohl recht viel glück auf dem limit und dann wieder pech wenn du hoch wechselst