Europabeginner = supertight ??

    • Lolly4tw
      Lolly4tw
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 7
      hallo liebe community, ich habe eben euer geburtstagsgeschenk bekommen, meine ersten $50.- :D

      da ich die letzten wochen wie ein irrer die theorie gebüffelt habe sollte es nun endlich los gehen,... aber weil mein onkel der erfinder des porzellanladens ist und meine tante einen elefanten hat habe ich mir die action erstmal nur von aussen angeschaut: 4 tische beginner 0.05/0.10

      nach allem was ich gelesen hatte erwartete ich superloose leute zu treffen, aber pustekuchen, die leute haben fast so tight gespielt wie an $30/$60 NL tischen. dann habe ich 4 andere tische beobachtet und dort sah es kaum besser aus.

      Samstag 14:00 (GMT+1)
      ich werde nun erstmal warten bis die nacht heran bricht,... denkt ihr der zeitpunkt und damit die herkunft der spieler macht wirklich so einen grossen unterschied oder hatte ich einfach nur falsche vorstellungen von den "fischen" ?(
  • 16 Antworten
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      najo die beginnertische sollen mittags scho recht tight sein.
      Schau ab abends rein.
      Spielbar sind sie auf jedenfall
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Selbst mittags sind die Tische nicht voll mit tighten Leuten. Zwischendrin sitzen Fishe, das ist zum brüllen. Da wird man mit 63o runtergecalled, obwohl man Preflop-Raiser ist. Da wird mit 7 high gecapped und mit A high bei nem Straight + Flush Draw Board weitergespielt.

      Man hört ja öfters, dass die Beginnertische so tight sein sollen, aber davon merk ich nicht viel. Klar ist mal ein guter Tisch dabei, aber der wird dann halt schnell wieder verlassen.
    • Lolly4tw
      Lolly4tw
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 7
      ok, hab den sprung ins wasser überstanden, und sieht alles schlimmer aus als es ist :D

      die überraschung anfangs war dass einige runden rumgingen wo komplett gefoldet wurde und wenn dann mal was gespielt wurde war es meisstens AK, JJ oder solche kaliber
    • zapp
      zapp
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 278
      Ich finde auch das die Beginnerstische relativ tight sind, allerdings eher weak tight als tight agressive, wie von Matthias in seinem Bankrollthread beschrieben.

      Semi Bluffs können in dem Umfeld relativ gut funktionieren. Wenn du z.B. mit Overcards gegen einen oder zwei Gegner viel Druck machst folden oft beide relativ schnell und du bekommst den Pot ohne viel Wiederstand.

      Man muss nur aufpassen weil relativ schnell einer oder zwei am Tisch merken was man da treibt und sie einen z.B. mit middle Pair runter callen und man in dir Röhre kuckt :) .
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      eh ohne scheiss ich hab neulich mittags nen kumpel auf 5 10 cent gecoacht
      die waren halt alle pseudo weak tight, da kann man ohne probleme 5BB pro 100 hands machen
      so schlechte gegner gibts nie wieder!
    • PresidentScrooge
      PresidentScrooge
      Bronze
      Dabei seit: 06.05.2006 Beiträge: 207
      Original von Lolly4tw
      hallo liebe community, ich habe eben euer geburtstagsgeschenk bekommen, meine ersten $50.- :D

      da ich die letzten wochen wie ein irrer die theorie gebüffelt habe sollte es nun endlich los gehen,... aber weil mein onkel der erfinder des porzellanladens ist und meine tante einen elefanten hat habe ich mir die action erstmal nur von aussen angeschaut: 4 tische beginner 0.05/0.10

      nach allem was ich gelesen hatte erwartete ich superloose leute zu treffen, aber pustekuchen, die leute haben fast so tight gespielt wie an $30/$60 NL tischen. dann habe ich 4 andere tische beobachtet und dort sah es kaum besser aus.

      Samstag 14:00 (GMT+1)
      ich werde nun erstmal warten bis die nacht heran bricht,... denkt ihr der zeitpunkt und damit die herkunft der spieler macht wirklich so einen grossen unterschied oder hatte ich einfach nur falsche vorstellungen von den "fischen" ?(
      Von 0 - 12 Uhr sind sie ziemlich fischig.
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
      hab mich zwar auch irgendwie "durchgrkämpft" aber ich fands auch nicht immer prickeld jeden tag den ps.de cup auszutragen ;)
      rückblickend sag ich aber, dass es nur so schwer war, weil ich nicht so gut war! preflop spielen die alle gleich (ham wahrscheinlich alle den selben chart *lol*)
      aber ab dem flop ist totaler wahnsinn angesagt! die können zum großteil überhauptnicht richtig spielen!
      von daher geb ich dir den rat und verbesser deine postflop skills! das bringt in nem umfeld wo preflop die meisten gleiche voraussetzungen haben IMO am meißten!

      (....wenn das mit den postflop skills auch nicht klappt dann komm zu uns an die NL tables.......*kleiner scherz*)
    • Lolly4tw
      Lolly4tw
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 7
      Original von cubaner
      ich fands auch nicht immer prickelnd jeden tag den ps.de cup auszutragen ;)
      absolut TRUE
      da guckt man sich den tisch an und 9/10 kommen aus BRD/A/CH
      und dann fragt plötzlich einer "wer kommt hier alles von PS.de"

      könnt euch nicht vorstellen wie schnell man das bedürfnis nach nem neuen tisch kriegen kann :P
    • shiva
      shiva
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 57
      Beginner Tische heißen ja nicht umsonst Beginner Tische. Die meisten spielen dort nach dem SHC und machen am Flop bzw. Turn/River nur Fehler.


      Wenn ihr Amerikaner oder was auch immer als Gegner wollt, müsst ihr halt an die "normalen" Tische gehen und auf euer BR Management verzichten.. (nicht wirklich ernst gemeint).
    • AllinStation
      AllinStation
      Einsteiger
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 11
      Na ja, wem's zu tight ist der kann ja den Anbieter wechseln.
      Gibt so super loose Seiten. :P
    • abzupfer
      abzupfer
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 1.855
      Ging mir genauso, die Leute waren fast alle aus D/ßsterreich, relativ tight.
      Dementsprechend habe ich erstmal 10 $ eingebüßt (allerdings auch viele Fehler gemacht, aber man ist halt Anfänger), und bis ich mich wieder auf 50 hochgekämpft hatte, war die Bonuszeit abgelaufen.
      Habe jetzt eine Weile an den .5/1 Tischen gespielt, und die sind vor allem am frühen Vormittag richtig gut zu spielen im Vergleich zu den Beginners! War im Nu bei 80. Die Bankroll ist natürlich mit 50...80 BB mehr als dünn, so bin ich mittlerweile wieder bei 38, ohne dass ich bei mir gar zu große Fehler festgestellt habe. Einfach oft Bad Beat und etwas zu loose gespielt.

      Ich finde allerdings, dass der 100$-Bonus mit den 10000 raked hands absolut utopisch ist. Für mich war es vollkommen unmöglich, von Anfang an 2 Tische zu spielen, und 3-4 h am Tag kann ich auch nicht. Bin in der Zeit auf ca. 1500 raked hands gekommen.
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich meine Spielzeit von nachts/frühmorgens jetzt wieder auf spätnachmittags verlegt. Auch wenn du fast nur deutsche Leute antriffst, 1 bis 2 Fische am Tisch reichen, damit die ganze Sache mehr oder weniger profitabel läuft.
    • shiva
      shiva
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 57
      Den 100$ Bonus gibts doch bei 5000 raked Hands?

      Oder meinst nicht den aktuellen PP Bonus?
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      vor nen paar monaten warens noch 10.000hände dann 7500 und jetzt sinds halt nurmehr 5000 :)
    • shiva
      shiva
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 57
      Ah, danke. Dass ist natürlich mal ne Aufgabe. Wobei auch dies schaffbar ist.
    • MacLeod
      MacLeod
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2006 Beiträge: 706
      Original von abzupfer
      Ich finde allerdings, dass der 100$-Bonus mit den 10000 raked hands absolut utopisch ist. Für mich war es vollkommen unmöglich, von Anfang an 2 Tische zu spielen, und 3-4 h am Tag kann ich auch nicht. Bin in der Zeit auf ca. 1500 raked hands gekommen.


      ich hatte auch noch 10.000 rh zu spielen......bin berufstätig, aber nichts desto trotz hatte ich ihn in 3 wochen frei gespielt....es ist durchaus machbar, jetzt sowieso, da nur noch 5000 rh