Totale Frustration

    • KienO
      KienO
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 14
      Ja was soll ich sagen. ICh spiel jetzt seit gut 1 1/2 Monaten nl10 auf Fullt Tilt Poker und hab in den letzten Tagen gut 60& verloren... von 130 auf 70 runter.
      Es ist einfach nur noch Frustration pur. Ich schätze mal das ich zur Zeit im DUrchschnitt von 10 All-ins 8 verliere. Allein mit Q//Q bin ich zu letzt von 3mal in Asse gelaufen bei sozusagen 6 versuchen. Bei den letzten 7 Pocketbuben hab ich 5 gegen Pocketkönige oder Asse verloren, weiter zurück will ich gar nicht gehen...
      Asse verlier ich mittlerweile regelmäßig gegen ne Straight oder nen Flush, ich gewinne praktisch nix mehr, wenn ich am Flop mal was treffe hab ich schin regelrecht angst das die Gegner mich doch wieder weglucken.

      Sorry fürs ausweinen aber im Moment fühl ich mich einfach nur leer ;( So amcht es definitv keinen Spass...
  • 2 Antworten
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      SS oder BS? FR oder SH? Du musst schon Angaben machen wenn dir irgendwie geholfen werden soll. Falls du BS spielst hälst du dich 1. nicht ans BRM und 2. wären da 6 Stacks wirklich nicht viel.
    • Deadphantom
      Deadphantom
      Bronze
      Dabei seit: 06.11.2006 Beiträge: 405
      ich musste 500$ erst inwestieren bis ich erste erfolge gesehn hab nun jezt bin ich auf NL100
      ich hate meine frust phasen auch aber dann hab ich ein tag pause gemacht und gesagt hab ok heute spielste besser alls leztens
      am anfang verliert mann ist wohll klar es ist kein meister von himmel gefahlen
      mann lehrnt nur langsamm dazu und wenn man nicht aufgipt kommt alles langsam dazu
      kopf hoch ich sags mir immer was der pro spieler kann das kann ich