SH oder FR

    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Ich spiele zur Zeit Multitourneys und sngs bei Pokerstars und wollte mich bald mal wieder auf Cashgame konzentreieren, da man dabei einfach mal ne 2 stündige Session einschieben kann, was bei Mtts ja mal gar nicht geht...

      Meine Bankrole würde bis nl 1000 reichen.

      Was würdet ihr mir raten shorthanded oder Fullring?, würde wohl gerne bei nl 400 einsteigen und wo liegen die Vor und Nachteile im Bezug auf Shorthanded und Fullring.
      Fullring würd ich wohl 10 Tische auf einmal zocken mit wie viel weniger müsste ich bei sh rechnen?


      Würde mich über ein paar Komentare freuen.
  • 2 Antworten
    • bigbusinnes
      bigbusinnes
      Bronze
      Dabei seit: 06.07.2007 Beiträge: 1.552
      Hi, ich würde mich an deiner Stelle vielleicht erst etwas niedriger einspielen mit Cash-Game NL100 FR. Da du ja anscheinend über ein gutes wissen über poker verfügst, kannst du dann schnell die limits wechseln. Nur eben um sich ein klein wenig an CG zu gewöhnen NL100 und eben FR weil du da tighter spielen kannst.

      Ob SH oder FR, probier doch einfach mal beides aus, und schau was die mehr liegt/Spaß macht!



      my 2 cents
    • ausschlafen
      ausschlafen
      Bronze
      Dabei seit: 09.03.2007 Beiträge: 1.230
      wenn du soweit bist, gibt es dazu auch einen artikel in der strat-sektion

      zusammengefaßt: SH ist lukrativer