Wie weit folgt ihr fishen?

    • Goalhammer
      Goalhammer
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2006 Beiträge: 851
      Hi,

      habe einen super Fish mit 79/39, aber er wechselt ständig die Limits. Meine BR ist momentan für NL 50 geeignet. Ich hab ihn schon auf NL10,25,50 und 100 gesehen. Auf 100 bin ich ihm gefolgt. Jetzt habe ich ihn grad auf NL 200 und 400 (!) gesehen. Da bin ich aber nicht mit.
      Wie macht ihr das? Wieweit folgt ihr euren Fischen? Ein Limit drüber ist ja noch ok, aber mehr?
      Würd so gerne mit da er wirklich nur am Verlieren ist. Aber ein Suckout auf dem Limit und ich verlier nen großen Teil meiner BR.
  • 13 Antworten
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      Ich würde sowas gar nicht machen. Ich spiele eher mein Limit, als das ich mir n einzigen Fish raussuche, um ihn auszubeuten.
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.687
      Haha, ich bin letztens nem Fisch auf LIMIT 10/20 gefolgt, obwohl zugegebenrmaßen 0 Peilung von Limit habe als NL-Shark... :D Hab auch ordentlich Verlust gemacht, Headsup Limit war mein Ding wohl nicht...
    • Suicid0
      Suicid0
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 2.113
      Auf NL50 spielt doch jeder 2. so^^
      Wenn an einem SH-Tisch 3-4 Fische sitzen, brauche ich keinen großen folgen.
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      Bleibe auf meinem Limit, gibt genug andere Fische :)
    • RealBESS
      RealBESS
      Gold
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 442
      ein höher geht schon, falls man nicht grad erst aufgestiegen ist ;-)
      gewöhnt man sich gleich ein bisschen ans scared money...
    • dhw86
      dhw86
      Bronze
      Dabei seit: 07.12.2006 Beiträge: 12.263
      wenn ein richtig übler fish, auf den ich glasklare reads habe auf ein anderes limit geht, würde ich dem auch auf NL100k folgen.
    • Kooort
      Kooort
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 6.098
      Original von dhw86
      wenn ein richtig übler fish, auf den ich glasklare reads habe auf ein anderes limit geht, würde ich dem auch auf NL100k folgen.
      aber nur mir ner 1.000k BR! 10 Stacks sollten schon da sein! Hab heute über 500Hände an 2 Tischen mit einem meiner Lieblingsfisch - auf meinem aktuellen Limit allerdings - verbracht, und gegen ihn 1,5 stacks eingebüßt.......wenns halt net läuft kann der Fisch noch so groß sein.
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von Kooort
      Original von dhw86
      wenn ein richtig übler fish, auf den ich glasklare reads habe auf ein anderes limit geht, würde ich dem auch auf NL100k folgen.
      aber nur mir ner 1.000k BR! 10 Stacks sollten schon da sein! Hab heute über 500Hände an 2 Tischen mit einem meiner Lieblingsfisch - auf meinem aktuellen Limit allerdings - verbracht, und gegen ihn 1,5 stacks eingebüßt.......wenns halt net läuft kann der Fisch noch so groß sein.
      ja auf jeden fall würde ich selber nur dann dem Fisch folgen, wenn ich eventuelle Verluste durch Suckouts hinnehmen kann. Also nicht mit ner 1000$ Bankroll bis auf NL 400 hoch.

      Ich hab das selber schonmal gemacht und damals mit 6k Bankroll einen scheinbaren Fisch mit 90 Vpip auf NL 2K verfolgt (Aber nie mit vollem Stack) und kurze Zeit später hat er mich paar mal ausgedrawt und Aces und Kings haben nicht standgehalten, da hatte ich auf einmal nur noch 2000$ oder so.

      Also Leute ich spreche aus Erfahrung: Übertreibt es nicht mit dem Verfolgen.

      Setzt euch vorher ein Limit wie viel Risiko ihr eingehen wollt.

      Außerdem kann es auch sein dass der Spieler auf kleinen Limits bischen rumdonkt aus spaß, und auf dem hohen Limit dann sein wahres Gesicht zeigt.


      merkt euch eines es gibt nix besseres als ein limit longterm zu schlagen.
      wenn ihr das könnt, und euer Spiel immer weiter verbessert, dann werdet ihr solche schönen Fische bald auch auf NL 400 tagtäglich ausnehmen können.

      Aber so 80 Vpip Leute gibts auf NL 400 eigentlich auch nur alle 2 Monate oder sowas. Hab den Typen heute glaub ich auch gesehen.
    • Shamandalie
      Shamandalie
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 591
      wieso fishen folgen? gibt doch genug auf meinem Stammlimit...
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.876
      Original von Shamandalie
      wieso fishen folgen? gibt doch genug auf meinem Stammlimit...
      RICHTIG.

      Bei mir isses so, dass mein Lieblingsfish mir auf NL100 gefolgt ist! ;)
    • Goalhammer
      Goalhammer
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2006 Beiträge: 851
      Sicher, dass er dann der Fish war ;) :P
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.876
      Original von Goalhammer
      Sicher, dass er dann der Fish war ;) :P
      Habe ca. 8 Stacks von ihm NL50 SH und nun 2,3 Stacks Nl100. Is ein richtig schöner Losingplayer (der aber ziemlich oft luckt und deshalb wahrscheinlich noch nicht Broke ist).

      Seine Stats: VPIP 43 PFR 7 WTS 28 Hands 10k

      Wenn das kein Fisch ist...
    • Goalhammer
      Goalhammer
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2006 Beiträge: 851
      War ja nur Spaß