frage zu downcallen mit ak

    • titoo
      titoo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 68
      es heisst ja allgemein im heads up soll man mit ak den flop betten (continuation bet) und dann eventuell auf calldown umschalten
      mir passiert es allerdings haeufig das ich dann am turn auf check/call umsteige und in 90% der Faelle verliere ich dann gegen pocketpairs oder toppair oder middle
      dies ist immer sehr kostspielig ,da ak ja preflop gecappt wird...
      ich verstehe auch noch die bet am river , da a und k am turn dich meistens immer noch zum sieger machen... aber wenn am turn nichts faellt ,lohnt es sich da noch danach auf calldown umzuschalten? ich gewinne da doch in 1 von 20 faellen eventuell gegen aq und in einen von 20 faellen gibt es split pot(so ist zumindest mein gefuehl)

      gruß timo
  • 4 Antworten
    • titoo
      titoo
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 68
      hmmmm keiner ne idee?bitte um antwort auf einen hilfeschrei :D
    • Abnoe
      Abnoe
      Black
      Dabei seit: 06.04.2005 Beiträge: 2.834
      als preflop aggressor machst du mit AK eine contibet am flop wegen der foldequity. Das aber a) auch nicht out of position in 4 leute rein und b) oder wenn noch jemand anderes prelfop interresse an seiner hand bekundet hat.
      Die turnbet geht nur dann, wenn du headsup oder vs 2 gegner bist, wiederum wegen fold equity. Am river ist es auch für mich immer etwas schwierig, wenn du keine position hast betten sehr viele den river ganz gerne weil sie da den großen auftritt ihrer wahnsinnige blufffähigkeiten sehen.
      dennoch zeigen sie mir dann viel zu oft lowpair, ich würde UI hier c/f spielen. wenn du position hast checken sie meistens sowieso zu dir durch, daher hier auch c/f.

      Korektur bitte wenn ich müll rede ;)
    • dev209
      dev209
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2006 Beiträge: 3.064
      wenn spätestens am turn nix kommt spiel ich check/fold auch gegen einen Gegner
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Jaja, die Overcards. Ich kann auch keine Overcards spielen, also du bist nicht alleine :D

      Ich bin mittlerweile dazu übergegangen, Overcards nur ganz vorsichtig und sehr überlegt zu spielen. Entweder spiele ich sie sehr aggressiv oder ich folde. Was zwischendrin, so wie check/call, hat finde ich wenig Sinn. Die 6 Outs sind es nicht Wert, gerade wegen Sets, 2-Pair usw., die man ja bei check/call garnicht erkennt.

      Ich glaub, da braucht es echt Erfahrung, um AK bei nem total verfehlten Flop noch zu spielen.