BB vs Blindsteal vom Button und SB

    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Folgende Situation:
      Ihr seid im BB mit einer halbwegs passablen Hand. Alles folded bis zum BTN oder SB. Dieser raised natürlich. Er ist nach erster Erfahrung Aggressiv (loose or not). Ihr habt kein PT bzw sehr wenig Information über ihn.
      Er fällt aber dadurch auf, dass er Preflop öfter den Raisebutton findet als den Callbutton.
      Es würde Headsup werden.
      Nun zu den Fragen:



      1.)Mit was called ihr den vermeindlichen Stealversuch vs
      a) SB
      b) BTN

      2.) Mit was 3-bettet ihr den Stealversuch vs
      a) SB
      b) BTN

      Ich weiss, dass das sehr allgemein ist, aber ich will mal eure Erfahrung hören :)
  • 4 Antworten
    • Destolon
      Destolon
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2006 Beiträge: 4.204
      ds würde mich auch sehr interessieren.
      Auch mit welchen Händen man reraisen kann.

      Ebenso mit welchen man aus dem small blind completed, raist, oder doch gleich foldet, wenn alle zu einem folden etc....

      kurz gesagt ein paar Grundlagen der Blinddefense, auch wenn das wohl eins der schwierigsten Themen ist...
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      gegen nen agressiven spieler spiel ich das so


      Party Poker 0.50/1 Hold'em (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: Hero is BB with A, 4.
      4 folds, SB raises, Hero 3-bets, SB calls.

      Flop: (6 SB) Q, J, 9 (2 players)
      SB checks, Hero bets, SB folds.

      Final Pot: 3.50 BB

      wenn du defenden willst, musst du zeigen, dass du ein gutes blatt hast, also immer 3 betten
      wenn du von nem steal ausgehst kannst du mit jeder hand mitgehen, ansonsten pocket pairs und Ax sollten gut sein

      hätte aber auch gern ne anmerkung, ob die hand zum defenden gegen passive spieler geeignet ist ?(
      (gegner VPIP 12% PFR 12% AF 35 hände 320)
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      Ich bin ziemlich beeinflusst vom Stoxtrader-video. Und manche Sachen bei der Blindstealsituation kann ich nicht 3-betten.
      Bei Q10o gegen Button zB fühl ich mich zum Beispiel sehr unwohl. Es gibt sicherlich noch geringere Blätter mit denen ich manchmal defende.
      A3++ ist für mich ne klare 3-bet gegen beide Positionen.
      Aber ich wollte ja eure Position dazu hören :)
      kami scheint ja den callButton in der Situation gar nicht zu kennen :)
    • kamikatze123
      kamikatze123
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 533
      Original von DaWyatt
      kami scheint ja den callButton in der Situation gar nicht zu kennen :)
      angriff ist die beste verteidigung :D
      durch den call gibst du deinem gegenspieler die möglichkeit eine gute hand zu finden und weist nicht wo du mit deiner stehst

      wenn du 3 bettest und nur den abfall vom dealer bekommen hast und deine bet wird gecappt kannst dich immer noch von dem mist trennen, durch die 3 bet riskierst du 2 SB mehr, wenn dein gegner foldet gewinnst du seine 2 SB plus deinen blind, denn du aufgegeben hättest, somit ist der move bereits profitabel, wenn dein gegner weniger als 50% der hände aufgibt

      außerdem gibt es im forum nen artikel über standartmoves heads-up, da steht dass du immer wenn bis zu dir im SB gefoldet worden ist betten sollst, also kanns gut sein, dass dein gegenüber 2,3 oder 2,7 o.ä. raised :)

      P.S meine defense ist gerade in die hose gegangen hatte QQ und hab das all-in gecallt tja gegen KK hat ich keine chance ;(
      aber bei einem turnier nur ITM macht ja auch keinen spass :D :D :D