(fast) keine Gebühren beim auscashen?

    • Kooort
      Kooort
      Black
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 6.102
      Ich hab jetzt schon einige Threads durch die Suchfunktion durchgestöbert, aber keiner hat mit wirklich weiter geholfen, da in jedem Thread was von prozentualen Gebühren steht, wenn man über Moneybooker auszahlt

      Habe schon einige Male auf Everest gespielt und dort auf Visa ausgecasht, habe sogar noch immer 1,5% mehr bekommen, auch wurde mir von Everest nichts abgezogen. -> hier keine Gebühren.


      Mittlerweile spiele ich auf Party.
      Jetzt zu meinen Fragen: (Habe über MB noch nicht ausgecasht bisher)
      Party - in $
      Moneybooker - in $

      Moneybooker zu Visa AUCH in $ (1. is des überhaupt möglich, da die mein Heimatland ja haben....und evtl. automatisch in Euro machen?)?

      Dann würde ich nur die 2,70$ an MB zahlen, allerdings über Visa wieder 1,5% mehr erhalten......(2.oder übersehe ich hier irgend etwas?)

      3.Wie sind die Kursunterschiede, wenn Visa oder MB den Währungswechsel durchführen? (Wobei MB wohl niemals um 3 bis 4% (1,5 die ich von Visa mehr bekomm; 1,9% Währungsumtauschkosten von MB)besser sein könnte wie Visa vermut ich mal.



      Aso, Moneybooker(s) absichtlich falsch geschrieben, da mich diese automatische Hervorhebung stört^^
  • 2 Antworten
    • SiMoNsayZpkR
      SiMoNsayZpkR
      Silber
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 1.108
      yo, hab einmal den fehler gemacht und ueber monybooker ausgecashed. waren satte 20€ gebuehren mit drin.
      am billigsten ist von party direkt auf visa karte in USD (!) auszucashen.
      auf die weise bekomm ich von meiner comdirect den tagesaktuellen kurs und zahle ausser 2,50$ an party nix. super sache waere der $ kurs nicht ne 3. welt waehrung und besseres klopapier.
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      das geht bei party genau so wie bei everest...

      Die Gebühren sind 2.5$

      Der andere vorteil ist, dass du nicht den miserablen PP-Dollarkurs bekommst sondern einen fairen aktuellen vom KK-Unternehmen

      also allgemeine Empfehlung: Kreditkarte besorgen, in PartyPoker die Zielwährung auf Dollar stellen und je nachdem wie hoch der Betrag ist mit Gewinn auscashen.

      die + 1,5 % Auslandseinsatz hat man aber glaube ich nicht bei jedem Kreditkartenunternehmen.
      Bin mir da nicht so sicher.