Ausdrucksweise bei Löschung

    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Eure Policy, Verweise zu anderen Pokersites als PP (und evtl. PS) zu löschen ist nachvollziehbar, aber müßt ihr da unbedingt übers Ziel hinausschießen?

      Eine Site als "fragwürdig" zu bezeichnen, weckt (wohl beabsichtigt) sofort die Assoziation "finanziell nicht ausreichend sicher" oder "alles Betrüger".

      Das muß doch nun wirklich nicht sein. Insbesondere bei einer nicht ganz unbekannten Site mit vielen Spielern, die auf den diversen Poker-Site-Review-Seiten oft weit oben landet. Und weil ihr es vermutlich auch nicht toll findet, wenn jemand ps.de öffentlich so bezeichnen würde.
  • 19 Antworten
    • flowerizzle
      flowerizzle
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 583
      find manche sachen in dem bezug sowieso weit übertrieben. ich mein warum sachen wie lp.net sperren? das n simples englisches poker forum. eigentlich in keinster weise konkurrenz(da gibts zwar auch free no deposit pp startgeld allerdings hat ja eh praktisch jeder der hier im forum liest über ps.de sein account). 2+2 dagegen wird angepriesen obwohl es eigentlich wesentlich größere konkurrenz bietet mit massen an qualitativ sehr guten infos.

      es sollte n freier austausch möglich sein über was auch immer. und falls es wirklich n guten grund gegen ne seite oder whatever gibt dann doch bite lieber den grund angeben anstatt einfach den namen zu zensieren.

      stört mich persönlich sehr wenn mir vorgeschrieben wird was ok und was nich ist.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von Waszszaf
      Eure Policy, Verweise zu anderen Pokersites als PP (und evtl. PS) zu löschen ist nachvollziehbar, aber müßt ihr da unbedingt übers Ziel hinausschießen?

      Eine Site als "fragwürdig" zu bezeichnen, weckt (wohl beabsichtigt) sofort die Assoziation "finanziell nicht ausreichend sicher" oder "alles Betrüger".
      Hier im Forum gab es zu besagter Seite (bzw besagter Firma, zu der diese Seite gehört) schon 3 Threads zu Problemen beim Cashout und 2 Threads zu nicht gezahlten Boni, weil die Spieler angeblich "zu tight" gespielt haben. In Anbetracht dessen, dass nur wenige Mitglieder aus unsere Community auf diesen Seiten spielen, ist dies ein erschreckend hoher Wert.

      Ich halte dies durchaus für fragwürdig und würde persönlich niemals real money auf eine derartige Seite überweisen.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von flowerizzle
      stört mich persönlich sehr wenn mir vorgeschrieben wird was ok und was nich ist.
      Naja, es ist deren Laden und damit können sie von mir aus bestimmen, daß über alles, was ansatzweise Konkurrenz sein könnte, nicht geredet werden darf.

      Insofern ist das hier nix anderes als meinetwegen ein hochoffizielles Supportforum des Herstellers foo, der dort keine Tipps zu Produkten des Herstellers bar sehen will.

      Wenn man sich einfach klarmacht, daß das hier keine "Community" im eigentlichen Sinne, sondern schlicht ein kommerzielles Unternehmen ist, kommt man damit eigentlich auch ganz gut klar.

      Ich bin nicht auf ps.de festgelegt; wenn ich halt über sowas "Verbotenes" reden will, dann kann ich das ja anderswo tun.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @Waszszaf:

      Und nochmal:


      Hier im Forum gab es zu besagter Seite (bzw besagter Firma, zu der diese Seite gehört) schon 3 Threads zu Problemen beim Cashout und 2 Threads zu nicht gezahlten Boni, weil die Spieler angeblich "zu tight" gespielt haben. In Anbetracht dessen, dass nur wenige Mitglieder aus unsere Community auf diesen Seiten spielen, ist dies ein erschreckend hoher Wert.

      Die Aussage im Thread basiert somit auf empirischen Tatsachen.


      Und das wir nicht "aus Prinzip" schlecht über andere Anbieter reden siehst du daran, dass wir eine sehr gute Meinung von PokerStars haben.
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Ja klar, bei Party haben die Leute halt nie Probleme mit ihren Accounts, denn was all diese technischen Sachen angeht ist Party Poker - wie wir alle wissen - ja hochkompetent. Das muss man schon neidlos anerkennen.

      Und dass die Leute, die auf "besagter Seite" Probleme mit ihren Cashouts oder Boni hatten, dieses Geld dann im Endeffekt sicher auch nie mehr wieder gesehen haben, das ist natürlich auch die Härte. Wer würde schon - vollständige geistige Umnachtung mal ausgeschlossen - auf einer solchen Seite auch nur einen Zehntel Cent einzahlen.
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Warum denn überhaupt "nochmal"? Einmal reicht nicht?

      Im übrigen habe ich zuvor ein wenig bei 2+2 und bei RGP nach dem Anbieter geschaut und dort kaum etwas Nachteiliges gefunden. Bei den Massen, die da spielen...
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      Original von betout
      Ja klar, bei Party haben die Leute halt nie Probleme mit ihren Accounts, denn was all diese technischen Sachen angeht ist Party Poker - wie wir alle wissen - ja hochkompetent. Das muss man schon neidlos anerkennen.

      Und dass die Leute, die auf "besagter Seite" Probleme mit ihren Cashouts oder Boni hatten, dieses Geld dann im Endeffekt sicher auch nie mehr wieder gesehen haben, das ist natürlich auch die Härte. Wer würde schon - vollständige geistige Umnachtung mal ausgeschlossen - auf einer solchen Seite auch nur einen Zehntel Cent einzahlen.
      erkenne ich da einen hauch ironie? :D
    • zacman
      zacman
      Global
      Dabei seit: 15.05.2005 Beiträge: 816
      Original von Korn

      Hier im Forum gab es zu besagter Seite (bzw besagter Firma, zu der diese Seite gehört) schon 3 Threads zu Problemen beim Cashout
      Die Aussage im Thread basiert somit auf empirischen Tatsachen.
      Wenn man hier nach PP Cashout Problem sucht, findet man 200 Threads :D Und bei 2+2 trau ich mich schon gar nicht zu suchen, weil da in jedem PP Thread vorkommt, wie scheisse doch PP ist :-)

      Im Endeffekt kann doch jeder selbst entscheiden, wo er spielt. Warnungen oder Ausdrücke wie "fragwürdig" etc. braucht es doch gar nicht, wenn darüber eh nicht gesprochen werden darf. Alles andere macht einen komischen und fragwürdigen[sic!] Eindruck.
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      @faustfan in dem thread ging es um deposit-Boni und aehnliches! Das urspruengliche Thema ist naemlich ziemlich aus den Rudern gelaufen ...

      - georg
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von betout
      Ja klar, bei Party haben die Leute halt nie Probleme mit ihren Accounts, denn was all diese technischen Sachen angeht ist Party Poker - wie wir alle wissen - ja hochkompetent. Das muss man schon neidlos anerkennen.

      Und dass die Leute, die auf "besagter Seite" Probleme mit ihren Cashouts oder Boni hatten, dieses Geld dann im Endeffekt sicher auch nie mehr wieder gesehen haben, das ist natürlich auch die Härte. Wer würde schon - vollständige geistige Umnachtung mal ausgeschlossen - auf einer solchen Seite auch nur einen Zehntel Cent einzahlen.
      Da kann ich mich betout nur anschließen :D
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Ich habe zufällig auf der Seite das online pokern angefangen (play money only) und kann jedem nur davon abraten nicht nur das sie nichtmal nen eigenständigen client besitzen die Seite is auch noch wirklich fast immer überlastet, damals und heute auch noch, das is echt ein riesen großer Witz und wer dort geld einzahlt tut mir echt leid.
    • incognito
      incognito
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 2.728
      Original von bahmrockk
      @faustfan in dem thread ging es um deposit-Boni und aehnliches! Das urspruengliche Thema ist naemlich ziemlich aus den Rudern gelaufen ...

      - georg
      deswegen wird gleich das ganze thema gelöscht?

      und dann noch mit der begründung, die armen ps.de user zu schützen, damit sich nicht auf einer bösen betrüger seite ein deposit machen?

      ist das nicht u.a. deine aufgabe, so ein thema dann sauber zu halten?
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von TheDna
      Ich habe zufällig auf der Seite das online pokern angefangen (play money only) und kann jedem nur davon abraten nicht nur das sie nichtmal nen eigenständigen client besitzen die Seite is auch noch wirklich fast immer überlastet, damals und heute auch noch, das is echt ein riesen großer Witz und wer dort geld einzahlt tut mir echt leid.
      lol das Gelaber... :rolleyes:
      "noch nicht mal ein eigener client"... als ob das irgendwie wichtig wäre, besser ein Skin eines belebten networks als eine Seite, wo dann 3 Leute spielen....
      von instabil kann man wohl auch nicht sprechen, die sollten schon genug geld für ordentliche server haben, und mir ist es bisher auch nie aufgefallen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Original von incognito
      Original von bahmrockk
      @faustfan in dem thread ging es um deposit-Boni und aehnliches! Das urspruengliche Thema ist naemlich ziemlich aus den Rudern gelaufen ...

      - georg
      deswegen wird gleich das ganze thema gelöscht?

      und dann noch mit der begründung, die armen ps.de user zu schützen, damit sich nicht auf einer bösen betrüger seite ein deposit machen?

      Genau.

      Aber nicht nur mit der Begründung, sondern auch aufgrund unserer für alle ersichtlichen Forumsregeln.
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Original von betout
      Original von TheDna
      Ich habe zufällig auf der Seite das online pokern angefangen (play money only) und kann jedem nur davon abraten nicht nur das sie nichtmal nen eigenständigen client besitzen die Seite is auch noch wirklich fast immer überlastet, damals und heute auch noch, das is echt ein riesen großer Witz und wer dort geld einzahlt tut mir echt leid.
      lol das Gelaber... :rolleyes:
      "noch nicht mal ein eigener client"... als ob das irgendwie wichtig wäre, besser ein Skin eines belebten networks als eine Seite, wo dann 3 Leute spielen....
      von instabil kann man wohl auch nicht sprechen, die sollten schon genug geld für ordentliche server haben, und mir ist es bisher auch nie aufgefallen.

      Hast du denn überhaupt mal länger da gespielt ? Zu schlagzeiten kannst du dich nichtmal einloggen und das is schon seit monaten so... Und ich verstehe auch nicht was du meinst mit die sollten schon genügend geld haben, du kannst dich dort teilweise stundenlang nichtmal einloggen weil sie halt keinen eigenständigen clienten haben und du über die website musst ..
      Es is einfach kein "Gelaber" sondern ich habe dort gespielt -_-
      Das lächerlichste an der ganzen Sache is ja das sie nun sogar schon dicke TV-Spots haben statt sich mal um ihre Server zu kümmern..
    • Waszszaf
      Waszszaf
      Global
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 646
      Original von TheDna
      dich nichtmal einloggen und das is schon seit monaten so... Und ich verstehe auch nicht was du meinst mit die sollten schon genügend geld haben, du kannst dich dort teilweise stundenlang nichtmal einloggen weil sie halt keinen eigenständigen clienten haben und du über die website musst ..
      Es is einfach kein "Gelaber" sondern ich habe dort gespielt -_-
      Das lächerlichste an der ganzen Sache is ja das sie nun sogar schon dicke TV-Spots haben statt sich mal um ihre Server zu kümmern..
      Die sehen "kein Extra-Client" wohl als Feature. Eine zumindest nachvollziehbare Sicht, je nach Zielgruppe.

      Im übrigen: Wenn deren Server so massiv überlastet sein sollten, warum solltest du dich mit einem Extra-Client dann besser einloggen können?

      Das hat damit schließlich nichts zu tun. Ein paar Webseiten ausliefern erzeugt nicht die Monster-Last. Und selbst wenn, den Spielserver-Teil kann man auch so auslagern.
    • ciRith
      ciRith
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2005 Beiträge: 18.556
      ich glaube das die grafik mehr ressourcen verschlingt als nur einige daten die übertragen werden müssen.


      btw den ganzen thread immer nach regelbverstößen zu durchsuchen, diese zu editieren/löschen und jedem user eine pn zu schreiben ist nicht gerade wenig arbeit. da finde ich eine schließung sehr angenehm (aus arbeitstechnischen gründen, denn das thema hat mich ehr nicht interessiert also weiss ich nicht was da drin stand ^^)
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Wieso sollte das positiv sein für irgendeine Zielgruppe ? Haben diejenigen keine 3mb aufer HD frei oder wie ?
      Der Vorteil ist man kanns einfach kurz starten und sieht dann obs mal wieder überlastet ist oder man grade spielen kann. So wies momentan ist brauch man jedesmal mindestens 10mins bis man überhaupt die seite mal geladen hat dann nochmal nen paar minuten bis man an den komischen Javaclient kommt um dann zu sehen das der server nicht läuft und man nicht spielen kann -_- Teilweise konnte man aber ohne Probleme spielen trotzdem die Seite völlig überlasted war und man mal ebend ne halbe stunde gebraucht hat bis man an den javaclient kam..