Positionstats SB???

  • 12 Antworten
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      sample*hust*size*hust*hust*
    • Leyley
      Leyley
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 652
      Original von bob666
      sample*hust*size*hust*hust*
      Drauf hab ich gewartet.

      Ich geb die ein Beispiel:
      Wenn du einen Spieler nimmst der über 50k winningplayer ist, kann es gut varianz sein. Klar, es gibt unter allen Spielern eben solche, die sucht man sich dann heraus. Wenn man _die_selben_ Spieler dann aber nochmal 50k Hände spielen lässt und sie _wieder_winningplayer_ sind kann man varianz zu 99% prozent ausschließen.

      Ich habe mitlerweile schon mehrere male ca 10k beobachtet und muss immer extrem schlechte SB stats feststellen (außer auf Limit =< 0.15/0.30$).
      Und jetzt seit SH sind es halt nur 8k, aber varianz kann ich ausschließen, oder sie spielt eben nur ein wenig da rein...
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      ichweiss jetzt net was du mit schlecht meinst aber ich glaub ind die blind stats zählen halt die blindpostings rein deshalb fallen die so schlecht aus (ka ob du das meinst)
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      wenn du in den blinds immer folden würdest, würde das so aussehen:
      SB = -0.25BB
      BB = -0.5BB

      wenn deine werte also positiver sind, dann ist das bestens =)

      >0 können sie praktisch nicht werden. also ich hab das noch nie gesehen und ist ja eigentlich auch klar. es sind eben die zwangseinsätze.
    • Leyley
      Leyley
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 652
      Ich weiss schon DonSalva, alles was unter den Blind kosten sind ist "plus", aber es ist immernoch sehr viel, grade der SB (.25-.18= 0.07...), da vermute ich "ganz ganz eklige" leaks.
      Die meisten Leute verlieren im SB wohl so die hälfte wie ich...
      ...help
    • HALLLU
      HALLLU
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2006 Beiträge: 140
      also wie, die samplesize ist eigentlich höher oder wie?

      hältst du dich preflop an das orc? oder limpst du auch aus dem sb?
    • beg0r
      beg0r
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 2.983
      Original von Leyley
      Original von bob666
      sample*hust*size*hust*hust*
      Drauf hab ich gewartet.

      Ich geb die ein Beispiel:
      Wenn du einen Spieler nimmst der über 50k winningplayer ist, kann es gut varianz sein. Klar, es gibt unter allen Spielern eben solche, die sucht man sich dann heraus. Wenn man _die_selben_ Spieler dann aber nochmal 50k Hände spielen lässt und sie _wieder_winningplayer_ sind kann man varianz zu 99% prozent ausschließen.

      Ich habe mitlerweile schon mehrere male ca 10k beobachtet und muss immer extrem schlechte SB stats feststellen (außer auf Limit =< 0.15/0.30$).
      Und jetzt seit SH sind es halt nur 8k, aber varianz kann ich ausschließen, oder sie spielt eben nur ein wenig da rein...
      EAT THIS

      leak #1: du hast keine ahnung was varianz bedeutet


      und anomal ist dein wert auch nicht wirklich... und ja, selbstverständlich hast du leaks, dazu muss ich mir gar keine stats von dir angucken.
    • Leyley
      Leyley
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 652
      Danke für deine Hilfe begor...
      Natürlich habe ich leaks.

      Es ist trotzdem so, wenn du unter allen spielern 100k Winningplayer nimmst und diese nochmal 100k spielen lässt das du dann bei denen die schon wieder gewinnen 99% Echte Winningplayer hast.
      Ich werde dazu gerne einen Post von Korn verlinken in dem es darum geht zu zeigen, dass Pokern kein Glücksspiel ist, da es schlagbar ist. Dazu musste man also zeigen, dass es echte winningplayer gibt und nicht die varianz aussucht "wer der winningplayer ist".

      Sobald ich Goldstatus wieder habe verlink ich gerne....


      Kann vielleicht jmd anderes noch was zu den stats sagen?

      Edit: Aber hey, der artikel war interessant. Danke...
    • SwissDave
      SwissDave
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 637
      Ich hatte mir auch mal überlegt wie Position Stats eigentlich aussehen müssten. Bekanntlich hat man durch die Blinds -0.25 (SB) bzw. -0.50 (BB) wenn man alles foldet. Ich denke es kommt in etwa hin wenn man rechnet dass aus allen Positionen etwa gleichviel Gewinn mit +EV Händen eingefahren wird -> es sollte ca. 0.12BB von MP2 - BU sein und -0.13 (SB) bzw -0.38 (BB).

      Allerdings muss man auch sehen, dass in den Lowlimits viel Rake genommen wird, man andrerseits viel Value durch freplays im BB gegen Limper bekommt -> Ich setze dann eher als Ziel > 0.10 für MP2 - BU anzustreben bzw. > -0.15(SB), > -0.25(BB)

      Du hast also schon richtig erkannt, dass die "schlechten" Positionen bei dir BU und SB sind, allerdings ist das imho absolut im Bereich der Varianz.
      Vor allem der W$SD im SB von 49% deutet doch auf einiges Pech hin, Ich denke der WTS von ~32 passt für die Position. Ich schätze im BU hast du einige grosse Pötte verloren, kannst evtl. mal prüfen ob du immer korrekte Outs in Multiway Pötten berechnet hast oder es einfach Bad Beats waren.

      Mehr kann Ich beim besten Willen aus der kleinen Samplesize nicht ablesen
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      ich denke nicht, dass man in MP2-BU etwa gleich große winraten haben wird.
      sie nehmen hin zum BU eher zu.

      das dürfte auch klar sein, da man im BU immer ip ist und somit optimaler spielen kann als oop.
    • bob666
      bob666
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.232
      Original von Leyley
      Danke für deine Hilfe begor...
      Natürlich habe ich leaks.

      Es ist trotzdem so, wenn du unter allen spielern 100k Winningplayer nimmst und diese nochmal 100k spielen lässt das du dann bei denen die schon wieder gewinnen 99% Echte Winningplayer hast.
      SAMPLESIZE!
      omg ich wiederhols nochmal das ist eindeutig ein leak von dir... 10k hände sind NICHT 100k hände.

      wenn du jmd nimmst der 20k hände gespielt hat und dann zerschneidest du seinen graphen in der mitte. am ende dieser beiden teilgraphen ist er zwar im plus muss aber KEIN winningplayer sein.

      du kannst nicht einfach graphen zerschneiden und behaupten das wäre dann varianz immun, weil sie ja angeblich nichts miteinander zu tun hätten.
    • Leyley
      Leyley
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 652
      JA, nein, du hast völlig recht.
      Es ist dennoch so, das sich dieses phänomen durch einige meiner letzen limits durchzieht und es mir NICHT hilft wenn mir jmd sagt "zu wenig hände, spiel den fehler noch 10k mal und komm dann wieder."

      Es würde mir aber tatsächlich helfen wenn jmd mir sagen könnte worauf ich vielleicht genauer achten sollte...

      ...Danke an die andern hier...!

      kannst evtl. mal prüfen ob du immer korrekte Outs in Multiway Pötten berechnet hast oder es einfach Bad Beats waren.


      Jede Hand einzeln anschauen?

      Ich glaube die BU stats sind nicht "richtig", sondern verfälscht, wegen der klleinen Handanzahl. die SB stats eher nicht.