limit aufstieg für anfänger?

    • Stan
      Stan
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 888
      Hi leutz!

      also ich hab vor ca. 1 woche mit SNG's angefangen. Zuerst die 1+0,20, die 5+0.5 und die 6+0,5 bei Pokerstars.

      Am besten gefallen haben mir die 5+0,5 wo ich auch jetzt noch spiele

      Ich weiss nicht genau ob es jetzt nur n krasser Upswing ist oder ob ich das Level schon so gut schlage aber ich bin schon 35 Buy-In's rauf und damit meine Bankroll um fast 50% erhöht.

      Bin jetzt bei 580$ und hätte damit ja nun laut Strategy locker die Bankroll für die 11er. Weiss aber nicht ob ich nun schon n Limit rauf soll weil ich weiss ( anhand ICM Stats von knapp 85% ) das ich noch ziemlich viele Leaks hab. Desweiteren spiele ich gerne suited connectors und Hände wie JTs+ in der frühen phase ( limp ) aber postflop sehr tight ( nur 2pair oder besser ) was ja auch laut Strategy nicht grade empfohlen wird.

      Nun zur Frage: sollte ich den Limit aufstieg versuchen oder erstmal noch etwas an meinen Leaks arbeiten und einige SNG's mehr zocken ( habe bisher knappe 100 ) um mit Sicherheit sagen zu können das ich das Level schlage?


      Danke für eure Meinungen!


      Ciao

      Stan
  • 7 Antworten
    • Taiki
      Taiki
      Bronze
      Dabei seit: 12.12.2006 Beiträge: 539
      also bei mir war der aufstieg auf die 11$ SnGs auf partypoker sehr schwer.
      Es war eigentlich eher ein umstieg von den 6,5ern auf stars zu 11$pp.
      Mein erster Versuch ging ziemlich daneben und ich musste wieder zurück auf stars und dort nochmal mit den 6,5ern hocharbeiten.
      Mein 2ter Versuch ging fast auch schief, dass ich fast wieder absteigen musste, Aber bei dem letzten Set das ich vor dem vorraussichtlichen Abstieg spielen konnte, konnte ich gut gewinn machen und seit dem geht es nun bergauf und ich bin nun ein bisschen im Plus. Ich glaub nicht das es nur an der Varianz lag, dass es so extrem runterging, sondern das da auch einige Leaks schuld waren.
      Vorher bei Stars hab ich sehr stark anders gespielt (u.A. wegen den Softeren blindlvls, extrem viele limper, usw.) und bei PartyPoker jetzt musste ich mich ziemlich umstellen.
      Ich hab auf Stars aber schon einiges mehr als 100 SnGs gespielt, also würde ich dir raten noch einiges mehr spielen bis du dir etwas sicherer bist und dann würde ich das einfach mal versuchen.

      Auf stars hab ich auch wie du viele suited connectors gespielt, da man dort ziemlich oft riesige pot odds bekommt. Auf pp hat das aber nicht mehr so gut gespielt weil die gegner da noch etwas looser raisen als auf stars.
    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.118
      ja spiele liber noch mehr sngs auf den 5,5$ bevor du aufsteigst um Sicherheit zu gewinnen. Davon abgesehn werden SNGs erst ab 1000Stück halbwegs aussagekräftig.
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      100 sind schon arg wenig, und du kannst dir auch ziemlich sicher sein, dass du einen Upswing hattest.

      Was natürlich nicht heißt, dass du das Limit ohne Upswing nicht schlagen würdest.

      Aber wenn du aufsteigst musst du eben in der Lage sein, bei Misserfolg auch entsprechend schnell wieder abzusteigen.

      Allerdings haben die wenigsten Spieler auf den kleineren Limits wirklich so viele SNGs gespielt, dass man ne halbwegs sichere Aussage über die Winrate machen könnte.

      Will sagen: versuchs, aber steig rechtzeitig wieder ab.
    • Stan
      Stan
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 888
      Hi leutz!

      gut ich denke mal ich werds mal versuchen. was BRM angeht bin ich sehr konsequent und habe kein problem mit levelabstieg. habe vorher FL 0,25/0.50 gespielt und bin glaube 10 mal wegen ausreichender bankroll auf 0,50/1,00 hoch und wieder runter weils nicht lief ;-)

      gebe dann mal n update die tage obs geklappt hat oder nicht.


      ciao

      Stan
    • Stan
      Stan
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 888
      Hi leutz!

      heute abend mal den shot gewagt und es lief wunderbar! 14 Sng's gespielt mit 10+1 und dabei 4 erste Plätze, 1 2ten und 2 dritte plätze. Insgesamt also 9 Buy-Ins hoch und einen ROI von fast 58.....

      Mal schauen wie lange der Upswing anhält.... hab overall einen ROI von 46,39 was ja nicht wirklich longterm realitätsnah ist ;-)

      ciao


      STan
    • sNeijdaN
      sNeijdaN
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 921
      Original von Stan
      Hi leutz!
      hab overall einen ROI von 46,39 was ja nicht wirklich longterm realitätsnah ist ;-)
      Wenn du Phil Hellmuth heißt könnte er annähernd realitätsnah sein ^^
    • w3cRaY
      w3cRaY
      Silber
      Dabei seit: 12.06.2007 Beiträge: 5.257
      jo, ziemlicher upswing, der leider leider noch nciht viel aussagt :D . Freu dich auf jeden Fall erstmal darüber, dass es so gut läuft, und erinner dich auch dran, wenn du mal nen 20 BI down einstecken musst.

      Ich würde im übrigen auf jeden Fall nur noch 11er spielen, da hier der rake nicht mehr so ins Gewicht fällt wie in den kleineren Limits. Bei den 11ern würd ich auch erstmal 300 oder mehr SnG spielen, damit du ein sicheheres Bild über deine Gewinnraten bekommst. Solltest du dann immer noch nen ROI von 20%+ aufweisen, gogo 22er :D .

      Gruß