Brauche unbedingt Hilfe

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Nur ein DS, das klappt schon... falsch gedacht.
      Ich tilte zwar nicht, aber ich hab massive Probleme meine BR überhaupt noch am Leben zu halten. In 500 Händen hat sie sich halbiert. Und kommt nicht mit "spiel halt kein NL" oder so, das ist nicht das Problem. Ich beherrsche NL m.E. ausreichend um wenigstens NL25 zu schlagen, was ich bisher auch geschafft habe. Zur Zeit aber werd ich von jedem einfach downgecallt und am river geschlagen. Ich denke nicht, dass es ein leak ist, wenn man AQ pre-flop raist, im Flop ein A trifft, am Turn die Q und der Gegner mit JT downcallt und am Turn nen K zur straight bekommt. Die Bets waren immer Potsize und drüber.
      Mit QQ werd ich von 8T bei nem Board von 99882 downgecallt. Einige solche Aktionen in den letzten 500 Händen haben mich 400BB gekostet. Gerade hab ich AQ, treffe ein A im Flop 3A8, am Turn ne T, werde all-in gesetzt und der Gegner hat 8T, obwohl ich pre-flop geraist habe.

      Ich wäre sehr dankbar wenn sich jemand schnellstmöglich bei mir melden würde icq 167165253 und mein spiel beobachten würde, ich verlier im Akkord Stack nach Stack
  • 9 Antworten
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      Nun, grundsätzlich, wenn deine Gegner post-flop und pre-flop zu große bets callen, solltest du dies dadurch ausnutzen, dass du deutlich mehr bettest als normal.

      Das vergrößert deinen mathematischen Vorteil sogar noch stärker, als er eh schon ist.
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      Original von ChauChau
      Ich beherrsche NL m.E. ausreichend um wenigstens NL25 zu schlagen, was ich bisher auch geschafft habe.
      Meiner Meinung nach sollte man NIEMALS Fehler im eigenen Spiel ausschließen, sondern als allererstes dort suchen. Wie kannst du davon ausgehen, nach knappen 2 Monaten hier bei ps.de davon auszugehen ein nicht so niedriges Limit ausreichend zu beherrschen? Das ist jetzt überhaupt nicht als flame gemeint, sondern als ernsthafter Ratschlag, erstmal dein eigenes Spiel komplett zu durchleuchten (Beispielhände,...).
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Danke für die Antworten.
      Wenn ich noch mehr bette, verlier ich halt noch mehr. Das ist der Riegel den ich mir selber vorschiebe, und deshalb bette ich immernoch potsize...

      @approx, danke für den Hinweis. Ich schliesse auch keine Fehler aus, aber ich schliesse mal so gravierende aus,d ass es in 500 Händen 400BB down geht...
    • approx
      approx
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2005 Beiträge: 1.814
      aus meinen eigenen Erfahrungen kann ich nur sagen, dass man zB nach einen schönen upswing sehr leicht zur Selbstüberschätzung neigt und dadurch sehr schnell sehr viele BB vernichtet. In nem Upswing wird man imo immer aggressiver, wenn man dann nicht mehr richtig trifft, gehts rapide abwärts...war der Grund für meinen letzten DS.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Dann kommt erstmal meine Kritik.

      Du hast 400BB verloren und deine halbe BR ist weg... Du hast also mit nur 8 Stacks angefangen zu spielen. Das ist viel viel zu wenig. Plane mindestens 20 Stacks als sichere Bankroll ein.

      4 Stacks liegen doch total in der standard Varianz drin. Um die swinge ich täglich, wenn ich spiele....
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Wieder was gelernt.
      Zum einen die Selbstüberschätzung.
      Ein private Coaching hat mich gerade völlig positiv überrascht, ich bette vermutlich zu wenig, und auch zu wenig ohne getroffen zu haben.
      Nach nem anfangs verlorenen Stack gings jetzt wieder 3 Stakcs rauf. Sogesehen sind DS immens wichtig. Man lernt viel mehr als bei einem US.
      Ich hatte viel Pech di eletzten 3 Tage, aber auch noch viele Fehler gemacht, die ich nie gefunden hätte, weil ich AJ nach nem re-raise nie gefoldet hätte. Das sind leaks die man garnicht für möglich hält, weil ich es für ganz normal halte AJ raised zu callen.

      Schon jetzt kann ich sagen: Bedankt euch im Nachhinein für jeden DS wenn ihr noch nicht Highstakes spielt.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.401
      Original von sammy
      Dann kommt erstmal meine Kritik.

      Du hast 400BB verloren und deine halbe BR ist weg... Du hast also mit nur 8 Stacks angefangen zu spielen. Das ist viel viel zu wenig. Plane mindestens 20 Stacks als sichere Bankroll ein.

      4 Stacks liegen doch total in der standard Varianz drin. Um die swinge ich täglich, wenn ich spiele....
      Die 8 Stacks waren zu der Zeit bei PP, die restlichen 500$ liegen bzw lagen auf moneybookers rum.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      4 Stacks ist doch wirklich nicht die Welt! Solange es bad beats sind ist es zwar ärgerlich aber auch vollkommen unbedenklich...bei Tiltanflügen aufhören zu spielen!!
    • hasenbraten
      hasenbraten
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.587
      # denz