Hand Ranges von ICM Trainer und Poker Stove

    • rosmarin
      rosmarin
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 2.451
      Hallo,

      ich habe mir mal mit Hilfe von Poker Stove eine Hand Range Lsite gemacht.
      Das heisst ich habe mir zu den verschiedenen Ranges 3%, 5%, 10%, usw. die dazugehörigen Hände aufgeschrieben.

      Jetzt habe ich aber bemerkt, dass die Ranges beim ICM Trainer davon abweichen.

      Bsp.:
      Ich denke z.B., dass ein Push einer bestimmten Situation in Frage kommt, da ich mit 50% meiner Hände pushen würde. Die Hand ist J8o. Die Range habe ich richtig eingeschätz, nur dir Hand anscheinend nicht richtig zugeordnet. Lt. ICM Trainer ist die Range 51,1%: 22+Kx+Q2s+Q8o+J5s+J9o+T6s+....
      Bei Poker Stove gehört J8o aber zu den besten 39,7%. Das ist doch ein erheblicher Unterschied, oder? Wie kommt das?
  • 1 Antwort
    • Unam
      Unam
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 8.999
      Pokerstove nimmt für die Berechnung der Handrange immer die Stärke einer Hand im Multiwaypot. IMHO für SNGs absolut ungeeignet.

      Equilator nimmt im HU spiel andere Ranges an als wenn man gegen 4 Gegner spielt. Daher nutze ich den für SNG Berechnung.

      ABER Sowohl Nash als auch SNG Wizard haben davon abweichende Eigene Ranges. Das liegt einfach an den verschiedenen Entwicklern, die eben die eine oder andere Hand stärker einschätzen.