bilanz nach dem ersten tag SSS :(

    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      irgendwie liegt mir die sss überhaupt nicht, ich habe heute die 50$ bekommen und bin jetzt auf 19,14$ obwohl ich bis auf eine hand (2$ verloren)mich IMMER an die SSS gehalte habe. hat das jemand von euch auch mal erlebt? übrigens von den 19$ habe ich mehr als 4$ beim sng gewonnen bin zweiter geworden. mit meiner "eigenen stragetie" spiele nicht das erste mal poker, aber vorher halt nur mit kumpels oder online um spielgeld.. aber SSS bringt mich das zum verzweifeln ansich finde ich die SSS super, ließt sich zumindest so. verliere aber ständig mit z.b. QQ gegen A2 und wenn ich mal AA habe dann folden alle zum :evil: :evil:
  • 16 Antworten
    • cybergnom
      cybergnom
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 2.370
      Original von berbisch
      obwohl ich[...] mich IMMER an die SSS gehalte habe
      Wenn Du 30$ (15 Stacks) an einem einzigen Tag verballert hast, ist das entweder der Downswing des Jahres oder die AUssage ist so nicht ganz zutreffend.
      Auf wieviele Hände haste das Geld denn verloren?
    • eldooderino
      eldooderino
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 84
      Swings sind immer drin, deswegen auch ein 25Buy-in Bankrollmanagent.

      Du hast ~30$ verloren, heißt in etwa 15 Buy-Ins. Ist schlecht, aber im Bereich der Varianz durchaus noch möglich (zumal die die Strategie ja erst lernst).

      Mir selbst und Freunden ist es ähnlich ergangen, am Beginn gehts mal bergab, das wird aber besser (so du die Strategie einhältst, Hände analysiert - am besten Zettel und Stift und fragliche Hände aufschreiben, später anschauen,...).

      Kopf hoch und nicht unterkriegen lassen.
      Mir war im Endeffekt die SSS aber auch zu langweilig, und ich bin auf die BSS umgestiegen. Aber nicht bevor ich zumind. NL20 mit SSS geschlagen habe.
    • berbisch
      berbisch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2007 Beiträge: 1.307
      weiß nicht genau wieviele hände das waren war jedenfalls verdammt viel.. habe jetzt 75 partypoints vielleicht kann man dadurch errechnen wieviele hände ich hätte kenne die formel nicht. auf jedenfall hats sehr genervt übrigens habe NL 10 gespielt. war wirklich frusriernd nicht mal wegen dem geld sondern weil ich die ganze zeit geloost hab
    • sNeijdaN
      sNeijdaN
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 921
      hast du überhaupt auf NL10 gespielt?
    • Air96
      Air96
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 2.821
      schwer vorstellbar aber alles is möglich.
      wieso hastn überhaupt das sng gespielt ?

      SSS is einfach heftig am Anfang. Man brauch sehr viel Disziplin und Geduld. Die hatte ich auch nicht wirklich um SSS zu zocken. Ich sag mal so es gibt Tage da bockts mich einfach an nem Tisch zu sitzen und nicht viel nachzudenken, genau da is SSS richtig aber ansonsten is es mir wie vielen anderen aber auch zu fad

      Man kann fast schon sagen:

      Das Leben ist für die SSS auf NL10 viel zu kurz :D
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Hab das hier auf die schnelle gefunden:

      Original von AchimR
      Für 100 Partypoints (Standardpunkte) brauchst du um die 2500 Hände auf NL10
      Demnach hast Du die ganzen Stacks auf ca 1800 Hände verloren, das ist schon etwas viel verloren auf _wenig_ Hände. Und wie Du ja sagst, hast Du gerade erst angefangen. Da das oft am Anfang passiert, musst Du mit Deiner Aussage, immer korrekt gespielt haben noch mal ins Gericht gehen, ob nicht doch neben dem einen von Dir eingeräumten auch noch weitere Fehler im Spiel waren?

      QQ gg A2 ist z.B. ne Frage. Es gibt sicherlich gute und schlechte Möglichkeiten zu verlieren. Gut z.B. Preflop Allin, oder notfalls am Flop als Conti oder weil nur noch wenig übrig ist Allin (wenn zuwenig übrig preflop allin). Schlecht ist am A high flop gegen mehrere Gegner oder ne große Bet des Gegners broke zu gehen.

      Auch wenn Du vorher schon gespielt hast, Playmoney und Spiel mit Freunden ist sicherlich etwas anderes (glaube nicht dass Du da SSS gespielt hast). Also, kritisch sein, Content nutzen (Artikel, Videos, Coachings, Forum, ...), evtl. ne Pause machen, lernen und rekapitulieren, und solange noch halbwegs was da ist, einen neuen Anlauf nehmen.

      Wenn es Dir echt nicht liegt, es gibt z.B. ja auch noch FL.

      EDIT: Achja, das mit dem Turnier würde mich auch interessieren, haste das wirklich gespielt oder im falschen Forum geposted? Du solltest am Anfang Dich auf eine Spielart konzentrieren und die perfektionieren.
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      Ich spiel selbst seid ein paar wochen SSS und das was hier geschildert wird, kann ich irgendwie nicht glauben.

      Die Suckouts sind oft schon derb auf den Micros, gerade weil die Leute mit jedem Dreck mitgehen und dann halt mal besser treffen als man selbst. Aber das Du auf den Micros so tief gefallen bist, hat für mich mehr damit zu tun das Du dich nicht an die SSS gehalten hast und mehr deinen eigenen looseren Stil gepsielt hast und das kann man halt mit SSS nicht.

      Du musst auch auf das Spiel nach dem PreFlop achten, bringt nix mit bei QQ alles in die Mitte zu schieben am Flop wenn du gegen 4 Leute spielst und dort A oder K liegen, in der Regel bleiben Dir dann nur noch 2 Outs.

      Mein Rat an Dich, setz Dich an 2 Tische und achte wirklich genau dadrauf das Du auf Deine Hände und auf Deine Position achtest, zweiteres vergisst man leicht und zu gern, da man ja oft sehr lange auf gute Hände wartet.

      Viel Erfolg
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.266
      Original von berbisch
      obwohl ich [...] mich IMMER an die SSS gehalte habe
      wenn ich jedes mal nen Dollar dafür bekommen würde, wenn ein Einsteiger das behauptet, hätte ich wohl ausgesorgt
    • tobsenb
      tobsenb
      Bronze
      Dabei seit: 15.11.2007 Beiträge: 3
      Hey,

      allso ich hatte mit der SSS auch so meine Probleme, am Anfang liefs ganz gut, nach einiger Zeit bin ich mit meiner BR bis auf 15$ down, wusste daraufhin auch nicht was ich falsch gemacht habe!

      Hab dann die SSS Strategieartikel nochmal von vorn durchgearbeitet und seitdem läufts auch wieder ganz gut! Es waren also mehr ein paar leaks dafür verantwortlich und nicht nur die bößen Suckouts die natürlich auch passieren!

      Also lieber nochmal nach schwachstellen im eigenen Spiel suchen!

      Die Schuld auf die Fische zu schieben ist zu einfach, und kann jeder ;-)
    • DieBibi
      DieBibi
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 4.531
      Gestern, nach 3 ganz ganz fiesen Badbeats auf NL10 mit der SSS hab ich aller übelst angefangen zu tilten und mich an 'nen Fixed Limit Tisch gesetzt. Ohne jemals einen Fixed Limit Artikel gelesen zu haben. Und das lief rund, wie ein Reifen.
      Vielleicht einfach mal versuchen. Ich war wirklich positiv überrascht und werd mir dann wohl auch mal vornehmen, die Fixed Limit Artikel zu lesen.
    • Brosme
      Brosme
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 672
      Original von DieBibi
      Gestern, nach 3 ganz ganz fiesen Badbeats auf NL10 mit der SSS hab ich aller übelst angefangen zu tilten und mich an 'nen Fixed Limit Tisch gesetzt. Ohne jemals einen Fixed Limit Artikel gelesen zu haben. Und das lief rund, wie ein Reifen.
      Vielleicht einfach mal versuchen. Ich war wirklich positiv überrascht und werd mir dann wohl auch mal vornehmen, die Fixed Limit Artikel zu lesen.
      auf dich freuen sich die FL Sharks schon ganz besonders :D
    • DieBibi
      DieBibi
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 4.531
      Ich hab doch gesagt, ich werde die FL Artikel lesen...^^
    • Syris
      Syris
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 2.521
      Original von DieBibi
      Gestern, nach 3 ganz ganz fiesen Badbeats auf NL10 mit der SSS hab ich aller übelst angefangen zu tilten und mich an 'nen Fixed Limit Tisch gesetzt. Ohne jemals einen Fixed Limit Artikel gelesen zu haben. Und das lief rund, wie ein Reifen.
      Vielleicht einfach mal versuchen. Ich war wirklich positiv überrascht und werd mir dann wohl auch mal vornehmen, die Fixed Limit Artikel zu lesen.


      *jam jam* hunger :D

      kommste auf 0,5/1$ SH hoch? :D
    • DieBibi
      DieBibi
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2007 Beiträge: 4.531
      Immer langsam... :D
    • Gerasimir
      Gerasimir
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 422
      also ich hab vor ca 2 wochen mit der SSS angefangen.

      Hab mich stur und hartnäckig (nun gut die ersten 50 Hände waren hart) an die strategie gehalten. Hab mich wirklich sehr konzentrieren müssen, denn grad als anfänger AQ weg zu hauen oder auch mal QQ nach dem flop zu schmeissen ist verdammt hart.

      ich hab aus den 50$ bis heute 150$ gemacht und spiel seit 140$ auf NL15 auf Mansion.

      Jeden Tag verliere ich Hände an Spieler wo ich in den Bildschirm hüpfen könnte und den anderen unter androhung von Schlägen fragen möchte was in Gottes namen in seinem Schädel vorgeht solche Hände zu spielen, aber am ende der Session bin ich dann entweder grad eben, oder ein bisschen vorne.

      Also Kopf hoch. es geht auch wenns manchmal net so scheint :)
    • Fred4BadBeat
      Fred4BadBeat
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 666
      Sehr schöner Bericht. Wobei man natürlich sagen muss, in so nem Fischteich (wie ich gehört habe) ist es natürlich einfacher als auf anderen Seiten, wo zwar auch genug Fische sind, aber auch ein paar mehr SSSler :)

      Ich hab mir z.B. kürzlich mal Everest NL10 angeguckt, soviele multiway preflop allins hab ich noch nie gesehen, hab bestimmt 2-3 mal als Bigstack am Tisch gesessen ... und ja, auch da bekommt man die übelsten Suckouts, aber die deutlich besseren Starthände werden halt gut ausbezahlt, z.T. von Queen High und solchen Spässen :D