Small PPs bei Raises

  • 9 Antworten
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      bei den Blinds? easy, jo - kommt natuerlich ein bisschen auf den Tisch an, aber bei 3 callern kann ich eigetnlcih davon ausgehen, mir einen Stack verdienen zu koennen, sollte ich mein Set treffen ...

      - georg
    • cubaner
      cubaner
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 4.245
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      welche paare called ihr denn, wenn nur der raiser drin ist und sonst niemand called? Das finde ich immer eine schwere entscheidung.
    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      Ich calle 88-99, wenn der Flop mir gefällt (der Gegner wahrscheinlich nichts getroffen hat), bette ich und folde gegen raise, callt er Turn check/fold. Bettet er, raise ich bei verdacht auf Kontibet, callt er den Raise, Turn check/fold.

      Re-Raisen tuh ich preflop TT/JJ und spiele die danach ähnlich.

      Ist jetzt mehr die Frage ob die Spielweise gegen einen Raiser ok ist, als eine Antwort :D
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von Faustfan
      welche paare called ihr denn, wenn nur der raiser drin ist und sonst niemand called? Das finde ich immer eine schwere entscheidung.
      das kommt bei mir stark auf die reads an - wenn ich ne Chance sehe (> 20%), dass ich den Gegner stacken kann, dann ALLE - ansonsten ab 99 und da gibts schon preflop den reraise ...

      - georg
    • TheDna
      TheDna
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2006 Beiträge: 1.632
      Mit guten reads kann man auch easy in late allin gehen wenn man AJ-Ak raises vermutet man hat hier immer nen Vorteil allein von der fold equi her so wird das auch sehr oft in höheren sngs gespielt.
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      ja nur die ggner preflop auf bestimmt haende zu setzen is wieder ne kunst fuer sich ;)
    • Andragon
      Andragon
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 902
      Original von skibbel
      Re-Raisen tuh ich preflop TT/JJ und spiele die danach ähnlich.

      Das hab ich früher auch gemacht. Jetzt spiel ich die genauso wie 77-99. Call und nur noch weiter bei baby flop oder set.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Die PPs sind wieder von mehreren Faktoren abhängig:
      Niedrige Blinds (BB 40, 60) bei durchschnittlichem eigenen Stack: bei mehreren Callern limpe ich, bei starkem Raise folde ich
      mit 10 10 und J J raise ich selbst, so dass möglichst nur ein Gegner übrig bleibt.

      mittlere Blinds (BB 100, 200) bei durchschnittlichem eigenen Stack:In UTG + Position folde ich bis 77. Limpen kommt für mich in diesem Stadium kaum mehr vor. Ab 88 ziehe ich einen Raise in Erwägung. In mittlerer und später Position ist es abhängig von der Aktion vor mir.

      hohre Blinds: hier ist alles möglich. In Abhängigkeit von eigenem Stack, Position, Table Image ... von Raise über All-In bis zu Fold.

      Im Heads-up ist praktisch jedes PP - vielleicht mit Ausnahme von 2s und 3s - einen Push wert.

      Gruß
      Ralph