SHC - Erweiterung (Artikel)

    • Cohrty
      Cohrty
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 403
      Also ich habe mal angefangen die Erweiterungen zu lesen und bin völlig verwirrt über viele Aussagen dort bezgl. des Verhalten zum SHC.

      KLICK MICH

      Z.B. Hand 1:

      Preflop: Hero is BU with A, Q
      6 folds,CO raises, Hero 3-bets, 2 folds, CO calls.

      Nach SHC soll man AQ weglegen, wenn vor einem erhöht wird. Kommt die Erhöhung von einem Spieler aus früher Position ist dies auch sinnvoll, da viele Spieler nur Premium Hände raisen, die uns leicht dominieren.

      Ich würde AQ niemals weglegen, nur weil vor mir jemand erhöht hat (evtl. in UTG1-2). Aber doch niemals im Button!

      Ist das ein Fehler oder laufe ich gerade gegen eine Wand ?
  • 7 Antworten
    • jofenchel
      jofenchel
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2007 Beiträge: 98
      würde mich auch interessieren.

      Wenn ich BU bin folde ich selber auch nie AQs oder AQo.

      jofenchel
    • Karmaplayer
      Karmaplayer
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2007 Beiträge: 374
      also in meiner SHC steht AQo unter den starken Händen und da steht dann bei
      Genau einer erhöht und niemand geht mit ab Mittlerer Position ein Erhöhen da.
      Vielleicht hast du noch die alte SHC oder der Beitrag bezieht sich auf ein älteres SHC
    • BLoodyLink
      BLoodyLink
      Bronze
      Dabei seit: 25.07.2005 Beiträge: 71
      Das bezieht sich auf das alte SHC. Damals war AQo nen Raise oder Fold.
      AQs war Raise/Call damals.
      Die Artikel sind also ziemlich überholungsbedürftig ;/
    • cjheigl
      cjheigl
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 09.04.2006 Beiträge: 24.498
      Egal, wo du mit AQo sitzt, wenn UTG erhöht, dann wirfst du das weg (ausser vielleicht im BB). Wenn jemand dagegen in MP3 als erstes in der Hand erhöht, dann erhöhst du nochmal. Der Grund ist ganz einfach: jemand in UTG erhöht ganz andere Sachen als jemand in MP3. UTG erhöht ca. TT+, AJs+, AQo+ und das war's. Dagegen siehst du mit AQo nicht so toll aus (UTG 61% du 39%). MP3 erhöht ca. 55+, A7s+, A9o+, K9s+, KJo+, QTs+, QJo, JTs und dagegen sieht AQo sehr viel besser aus (MP3 44% du 56%).

      Es kommt also nicht nur auf deine eigenen Karten und deine Position an, sondern auch auf die Karten, die der Gegner halten könnte.
    • Cohrty
      Cohrty
      Bronze
      Dabei seit: 29.10.2007 Beiträge: 403
      Ich habe natürlich das neue SHC und finde diese Artikel diesbezüglich verwirrend, da die ja meine ich erst kürzlich eingestellt wurden und sich an dem alten SHC orientieren.

      Und nach dem neuen SHC wird AQo eben nicht weggeworfen sondern schon ab MP immer erhöht, egal aus welcher Position vorher geraist wurde.

      Dass die Hand Range des Gegners von seiner Position abhängig ist, wenn er erhöht, ist mir natürlich klar.
      Ich möchte hier lediglich auf widersprüchliche Aussagen hinweisen, die die Einsteigerartikel betreffen, denn ich versuche die nicht nur zu lesen, sondern hinterfrage diese auch. Wenn dann da Unklarheiten bestehen, weise ich natürlich darauf hin und versuche eine Erklärung zu bekommen.
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      der artikel wurde im rahmen des archivs zwar erst kürzlich präsentiert, ist dennoch aber alt. das ist im grunde ne alte ausgabe "lehrreiche beispielhände".

      uns ging's zunächst darum, alle jemals veröffentlichten lehrreichen als archiv zu bringen. jetzt kommt nach und nach der feinschliff, so dass solche widersprüche berichtigt werden :)
    • DonSalva
      DonSalva
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 11.700
      ich hab den artikel vorübergehend mal rausgenommen