6Mann SH-SNG Startegie

    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Wie sieht es hier mit der Startegie aus, wird sie ähnlich oder gar gleich wie "FR-SnG", also ein normales STT mit 9-10 manns gespielt?

      Hat jmd evt paar hilfreiche Tipps oder evt. auch Links?

      Würde diese nämlich gerne mal spielen
  • 5 Antworten
    • idude
      idude
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.463
      ich spiele eigentlich nur shorthanded-sngs (3-minuten-blind-turbos ftw). ich kann dir jetzt aber die unteschiede zu fullring-sngs nicht 100%ig aufzeigen, da ich diese nie gespielt habe.

      aber:
      auf grund der anderen payout-struktur (bei party: 1.platz: 60%, 2.platz 40%) ändert sich auch das icm-spiel. die frage ist jedoch inwiefern es sich ändert. ich schätze mal, dass es auf grund des kleineren unterschieds zwischen 1. und 2. platz bei sh im gegensatz zu 1. und 3. platz bei fr bzw. des grossen sprungs zwischen oot und itm in erster linie darum geht, itm zu kommen.
      soviel ich mitbekommen habe spielt man fr ja meistens auf sieg und pusht auch dementsprechend oft an der bubble, wenn die gegner tight spielen. da scheidest zwar öfter an der bubble aus, aber wirst dafür umso öfter erster, was sich schlussendlich bezahlt macht.
      wegen dem grossen unterschied zwischen 2. (40%) und 3. (0%) platz bei sh schätze ich mal, dass du etwas tighter pushen musst. kann jetzt aber auch sein, dass das wieder dadurch ausgeglichen wird, dass du weniger gegner hast, die dich callen können. ich hab da jetzt wie gesagt nicht wirklich die vergleichswerte. aber kannst ja mit sng-wizard oder icm-trainer selbst rumprobieren.

      bezüglich eines shc kannst ja für den anfang mal das für fr hernehmen und dir die ersten paar positionen wegdenken und dir zusätzlich noch die unterschiede zwischen fr und sh bei der bss zu gemüte führen. dann kommst schon selber drauf, was du wann zu spielen hast.

      ansonsten sind die beiden varianten eigentlich nicht so verschieden.
      musst dich halt am anfang vermutlich erst dran gewöhnen, dass du mit viel weniger chips als zu zehnt klarer chipleader sein und dich dementsprechend verhalten kannst und dass die blinds in der bubble-phase auf grund der geringeren gesamtchipzahl auch noch niedriger sein werden.

      aber wie gesagt: auf grund mangelnder fr-erfahrung sind alle meine angaben ohne gewähr.

      übrigens hoffe ich mal, dass es in naher zukunft keinen speziellen sh-sng-content von ps.de geben wird. dann bleib ich von euch ps-lern wenigstens ein bisschen verschont ;-)

      ps: seh grad, dass du glaub bei pokerstars spielst. die haben dort ne etwas andere payout-structure wenn ich mich recht erinnere. der erste bekommt mehr als bei pp. dadurch relativieren sich die unterschiede im icm-play glaub wieder ein bisschen. aber mit dem sng-wizard findest das selber sicher genau raus .
    • Midas
      Midas
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2005 Beiträge: 934
      Wirkt sich der Unterschied wirklich erst im ICM-Spiel aus?

      Wie bei alen SH-Spielen müsste doch auch hier der Druck der Blinds wachsen mit der Folge, dass auch das "reguläre" Spiel in der Anfangs- und Mittelphase des Turniers etwas looser gestaltet werden müsste, oder sehe ich das falsch?

      Sollte bei niedrigem Blind-Level immer noch, wie im Bronze-Artikel empfohlen, AQ nicht gespielt werden? Soll man mit mittlerem Paar (TT o. ä.) in der Anfangsphase immer noch limpen oder wäre es nicht sinnvoller, hier gleich zu raisen?

      Insgesamt scheinen mir die erforderlichen Anpassungen durchaus umfangreich zu sein - ein ergänzender Artikel zu SH-SnGs wäre daher sehr wünschenswert.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      [quote]Original von idude

      übrigens hoffe ich mal, dass es in naher zukunft keinen speziellen sh-sng-content von ps.de geben wird. dann bleib ich von euch ps-lern wenigstens ein bisschen verschont ;-)
      quote]

      :D :P
    • idude
      idude
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.463
      Wirkt sich der Unterschied wirklich erst im ICM-Spiel aus?

      Wie bei alen SH-Spielen müsste doch auch hier der Druck der Blinds wachsen mit der Folge, dass auch das "reguläre" Spiel in der Anfangs- und Mittelphase des Turniers etwas looser gestaltet werden müsste, oder sehe ich das falsch?

      Sollte bei niedrigem Blind-Level immer noch, wie im Bronze-Artikel empfohlen, AQ nicht gespielt werden? Soll man mit mittlerem Paar (TT o. ä.) in der Anfangsphase immer noch limpen oder wäre es nicht sinnvoller, hier gleich zu raisen?


      also ersten hab ich hier ja natürlich kein perfektes shc aus dem ärmel geschüttelt. es sollte ja nur einmal eine kleine hilfe für die 1. schritte sein.

      und 2. weiss ich jetzt nicht, ob du mich richtig verstanden hast. bei deinem beispiel mit tt steht ja im bronzeartikel, dass du die ab mittlerer position erhöhen sollst. und da es bei einem sh-tisch keine early position gibt kann er tt ja in jeder position raisen.
      und ich hab ja auch dazugeschrieben, dass er als ergänzung die unterschiede zw sh und fr bei der bss anschauen soll (und die unterschiede dann analog auf die sngs anwenden).

      es macht auch einen unterschied, ob du regular oder turbos spielst. bei turbos dauert die frühe phase halt wirklich nicht allzu lange und du bist relativ schnell mal bei push/fold. in der frühen phase hoffst halt vielleicht mal auf nen verdoppler mit nem monster, aber alles andere ist halt in wirklichkeit uninteressant. ob du nun immer gefoldet hast und mit 1800 chips zum push or fold kommst oder mal den ein oder anderen kleinen pot gewonnen hast und nun auf 2300 bist macht meiner meinung nach keinen sonderlich grossen unterschied. 1-2 mal die blinds abholen bei hohen blidns und du hast mehr chips als wenn du in der gesamten frühen phase hart um die pötte gekämft hast.
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      eben das ist der punkt denke ich.

      also werde ic hes auch absolut weak tight spielen am anfang weil es macht einfach weng sinn nen 50$ pot zu stehlen wenn ich 2k$ chips habe ^^