PFR-Wert Anpassung an die Position

    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      Hi,
      ich versuche mich langsam von der Standart Strategie zur einer Stats/Reads bezogenen Strategie weiter zu entwickeln.
      Meine Frage ist , wie passe ich den PFR Wert von Vilian an seine Position an.
      Im FL Forum habe ich folgene Werte gefunden:
      utg x 0,6 PFR Wert
      utg1 x 0,6
      utg2 x 0,8
      mp1 x1,0
      mp2 x 1,3
      mp3 x 1,7
      co x 2,3
      bu x 3,5
      sb x 5,5

      Kann man diese Werte, die mir recht vernünftig erscheinen, vom FL auf NL übertragen, oder sind sie bei NL evt. anders?

      salve
  • 6 Antworten
    • MrRossi30
      MrRossi30
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 116
      Hi,

      in einem NL Artikel von PS heisst es, dass man in den UTG Positions von ca. 2/3 des PFR-Wertes und in den late Positions von dem doppelten PFR Wert ausgehen kann. In den middle Positons liegt der Wert dann irgendwo dazwischen.

      Ich weiß leider nicht mehr, welcher Artikel das war. :D
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      ..kommt ja ca. hin.

      salve
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Afaik nehme ich UTG 1/3 bis max. einhalb, in MP genau den PFR und in Late oft 3/2 pfr. Alternative Variante für Late ist auch ein Mittelwert zwischen ATS und Pfr, das wurde früher in den Adv. Coachigns mal erwähnt.
    • hipe
      hipe
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 5.119
      Habe bisher immer:
      UTG: 1/3 PFR
      MP: 1/2 PFR
      LP: 1/1 PFR genommen.
      Aber wenn ich mir das von euch so angucke, hab ich Villain ja viel zu tight eingeschätzt bisher ^^.

      Würde da gern mal was Offizielles zu hören.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Original von hipe
      Habe bisher immer:
      UTG: 1/3 PFR
      MP: 1/2 PFR
      LP: 1/1 PFR genommen.
      Aber wenn ich mir das von euch so angucke, hab ich Villain ja viel zu tight eingeschätzt bisher ^^.

      Würde da gern mal was Offizielles zu hören.
      Er hat in MP generell 1/1 dafür in Late 3/2+. UTG ist 1/3 wohl minimum, manche haben mehr, also 1/2. Aber ohne Read bin ich immer lieber erst auf der sicheren Seite.

      Als Bsp. geb ich nem 9 pfrler Early 3, MP 9 und Late ca. 14-15.
    • augustus
      augustus
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 406
      @jaro
      ja 1/3 in utg auf den Limits .10, .25, .50 find ich ein wenig zu niedrig.
      ..aber wie sieht dein Pfr WERT im der SB aus?

      salve