Erste Einzahlung: Giropay?

    • JacksGrinsendeRache
      JacksGrinsendeRache
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 921
      Hallo,

      ich hab leider nichts passendes gefunden, also eröffne ich hier (leider) einen neuen Thread. Bitte verzeiht...

      Ich möchte gerne bei Partypoker meine erste Einzahlung tätigen.
      Hab sowas noch nie gemacht und hab mir einfach mal angesehn, was für Möglichkeiten es gibt.

      Da meine Bank (Sparkasse) Giropay anbietet/unterstützt, würde ich das gern nutzen. Hab am Montag bei meiner Sparkasse Internetbanking beantragt und bekomme hoffentlich bis Samstag meine TANs zugeschickt...

      Was ich jetzt noch gerne wissen wollte: Bei Partypoker steht, dass Giropay keine Gebühren kostet. Natürlich geht das nur von Partypoker aus, richtig? D.h. die Sparkasse wird da eine Gebühr verlangen, oder? Wenn ja, weiß zufällig jemand wieviel das ist? Möchte 37 Euro, also ca 50 Dollar einzahlen. Für das Giropay, so wie es bei Partypoker angegeben ist, brauch ich aber nicht extra noch ein "Zwischen-Konto" auf Moneybookers oder Neteller, also das Geld wird direkt von meinem Konto auf Partypoker überwiesen, richtig?!

      Ich weiß, so viele Fragen, ich hoffe ich nerv euch damit jetzt nicht (so kurz vor Weihnachten)... ;)
  • 2 Antworten
    • floooooW
      floooooW
      Black
      Dabei seit: 10.03.2006 Beiträge: 141
      Giropay kostet keine Extragebühren, ist ja quasi nur ne Überweisung mit dem Vorteil, dass das Geld sofort verfügbar ist. Allerdings muss man mit dem Umrechnungskurs von PP leben, der wohl etwas schlechter als der offizielle. ich hab am Montag für 142.96 € 200 $ bekommen, laut ps.de Kursrechner ständen mir ~ 205$ zu.

      Griopay benutzt du über die PP-Seite, die dich dann zur Seite deiner Bank weiterleitet. MB und Netteler brauchste dafür nicht
    • JacksGrinsendeRache
      JacksGrinsendeRache
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 921
      Ok, dann is alles klar, danke für die Info!