Deep Stack / Table Image

    • hocico
      hocico
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 31
      Hallo an Alle,

      wie Ihr sicher schon mal mal erlebt habt wird man bei einem Stack von 100 BB ziemlich loose gecallt und dadurch die guten Hände auch gut bezahlt. Wenn man dann aber bei 200 bis 300 BBs angekommen ist und weiter als TAG spielt bekommt man kaum noch Auszahlung.

      Daher meine Frage:
      Verlasst Ihr in solchen Situationen den Tisch und wenn ja ab welcher Stackgröße?
  • 3 Antworten
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      kommt doch im prinzip nur drauf an wie gut der tisch ist. wenn viele loose spieler dran sind dann würd ich eher net den tisch verlassen oder position auf en fish hab der genauso deep ist wie ich.

      ansonsten kannste dir auch wenn du net mehr ausbezahlt wirst(was ich bezweifel) en tisch mit mehr schlechten gegnern suchen :)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Glaub nicht dass das großartig mit der Stackgröße zusammenhält - aber wenn wirklich an deinem Tisch Leute sitzen, die gegen Deepstacks übermäßig Respekt zollen, dann nichts wir ran ans fröhliche Blinds klauen ;)

      Ich bleibe an dem Tisch, egal wie weit mein Stack in den Himmel wächst, war auf NL50 mal mit > 400$ am Tisch :D

      Das einzige wo ich glaube dass bei manchen leuten die Stacksize wirklich eine kliene Rolle spielt ist bei AI-Situationen. Manche glauben, du willst bluffen wenn du mit einem weitaus größeren Betrag AI gehst, als der Gegner hat und callen dich looser (oder checken nicht ab dass mit dem überschüssigen Geld ein Sidepot gebuildet wird, und glauben sie könnten das alles gewinnen ohne viel einzusetzen)
      Weiß noch wie auf Nl50 einer am Turn in einen ca. 20$-Pot so 15$ geboten hat, ich um 250$ auf 265$ geraist hab, und er sofort seine restlichen 60$ reingeschoben hat, obwohl er nur Lowpair oder sowas hatte :D
    • Bara1957
      Bara1957
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 22
      Also ich geh normalerweise nach einiger zeit bei über 300 BB vom Tisch, es sei denn, ich habe position auf ein oder zwei fische, viele reads auf die Gegner (und gute Stats von ihnen). Hat aber eher was mit meiner persönlichen "Komfortzone", als mit der winrate oder so zu tun.