Pushen bei Equity > 50%?

    • Binarystar
      Binarystar
      Bronze
      Dabei seit: 11.09.2006 Beiträge: 932
      Ich möchte mal eine Frage stellen, die mich beim Lesen von Artikeln und Posts im Forum schon länger wurmt. Hoffentlich wurde sie nicht schon an anderer Stelle zu Ende diskutiert.

      Oft lese ich, dass man pushen könne, wenn man mehr als 50% Equity gegen die gegnerische Range hat (Rake mal beiseite).

      Das stimmt doch nur, wenn der Gegner mein All-In jedes mal callt. Er wird aber die schlechteren Hände seiner Range folden und nur mit den besseren callen. Dadurch spielen wir im Fall des All-Ins nicht gegen seine ganze von uns angenomme Range, sondern um eine systematisch zu unserem Nachteil verzerrte Range.

      Wie geht man damit in der Praxis um?
  • 2 Antworten
    • Bozanos
      Bozanos
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2006 Beiträge: 816
      Die Frage hab ich mir auch schon öfter gstellt. Man muss allerdings auch noch bedenken, dass der Gegner
      a) deine Karten nicht kennt und deshalb nicht perfekt foldet
      b) der Gewinn aus den Gegnerischen Folds die verzerrte Range (möglicherweise) wieder ausgleicht.

      Müsste man mal ne Beispielrechnung zu machen, hab aber grad keine Zeit.
    • allizdoR
      allizdoR
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2007 Beiträge: 4.568
      Sagen wir du hast eine EQ von 60% und dein Gegner nur von 40%
      Du pushst, er folded. Somit schenkt er seine 40% EQ dir sofort kampflos.

      In der SSS lässt es sich wohl recht einfach beschreiben, da ein push von dir oft auch nur Potsize ist oder gar weniger.

      Hinzu kommt noch die Tatsache, dass dein Gegner nie völlig richtig deine Range einschätzen kann, und er somit immer Fehler machen wird.

      Die einzige Möglichkeit für einen Gegner perfekt zu spielen wäre, wenn er seine EQ kennt und dann berechnet, ob der call für ihn dann noch +EV ist oder nicht.
      Sprich, wenn er nur 40% EQ besitzt aber der Pot schon sehr groß ist und er somit gar nicht mehr so oft gewinnen braucht, ist der "calldown" aus seiner Sicht profitabel.

      Das mit dem Calldown habe ich aus der Goldsektion FL.